Paulo Coelho Der Alchimist, Jubiläumsausgabe

(351)

Lovelybooks Bewertung

  • 448 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 9 Leser
  • 43 Rezensionen
(153)
(105)
(60)
(17)
(16)

Inhaltsangabe zu „Der Alchimist, Jubiläumsausgabe“ von Paulo Coelho

Ein Buch voller orientalischer Weisheit, eine Geschichte von wunderbarer Schlichtheit und kristalliner Klarheit, ein warmes, lebensfrohes Buch, das Mut macht, den eigenen Lebenstraum Wirklichkeit werden zu lassen.

Meine Bibel!

— BookDuck
BookDuck

Ein sehr inspirierendes Buch, voller Lebensweisheiten.

— MaxL
MaxL

Ein sehr weises Buch, welches einen dazu anregt, über sein Leben nachzudenken!

— alinars
alinars

Eine Geschichte voller Lebensweisheiten !!! Super !!!

— noita
noita

Eine sehr interessante Thematik, die handwerklich besser umgesetzt werden könnte ...

— BuchHans
BuchHans

Sehr inspirierend. Ermutigt an seine Zielen und Träumen festzuhalten.

— AdamBlue
AdamBlue

Das beste Buch das ich jemals gelesen habe. Ich kann wirklich sagen, dass ich etwas "gelernt" habe und mir das Buch die Augen geöffnet hat.

— HoroSoul
HoroSoul

Mein absolutes Lieblingsbuch!

— Prinzessin-Melisse
Prinzessin-Melisse

Wunderschön! Voller Anekdoten und Weisheiten. Es ist wirklich ein Buch für die Seele...

— JunoStevens
JunoStevens

Für alle, die zwischen den Buchdeckeln eher Wärme suchen als Aufregung und sich vom Sog der Weisheiten mitreißen lassen wollen.

— Schmiesen
Schmiesen

Stöbern in Fantasy

Schwarzer Horizont

Zwar viele Wendungen und keine uninteressante Welt, aber oberflächliche Charaktere und gewollt vorangetriebene storyline.

kornmuhme

Secrets - Das Geheimnis der Feentochter

Düster, spannend, romantisch, absolut genialllll

clauditweety

Der Große Zoo von China

wahnsinnig fesselnd und obwohl man weiss, das es von Jurassic Park inspiriert wurde richtig gut

MellieJo

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Der neue Teil der spanndenden Reise um Zenay und ihre Freunde. Kommt mit auf das Abenteuer ...

Szeraphine

Die Gabe der Könige

Ich hatte sehr viel Freude damit, Hobbs Charaktere durch diese Geschichte zu begleiten und bin froh, dass die Trilogie neu aufgelegt wird.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierend-düsterer Fantasyauftakt mit drei ungewöhnlichen Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wohlfühlroman mit Weisheit für die breite Masse

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    m4xwll

    m4xwll

    22. July 2017 um 00:07

    "Der Alchimist" war ein Buch, das mir öfter untergekommen ist. Im Internet las ich begeisterte Stimmen, die erzählten, es handele sich hierbei vor allem um das Erfüllen seiner Träume. Vor einer Woche ist es mir dann untergekommen, also habe ich es gekauft und an einem Tag durchgelesen.Was soll ich sagen? Ein tolles Buch, das durch seine teilweise naive, teilweise magische Handlung dafür sorgen kann, den eigenen Blick auf das Leben neu zu kalibrieren und die Magie darin zu entdecken. Bei mir hat es das jedenfalls bewirkt und wenn es auch nur für ein paar Tage war. Santiago strahlt eine Leichtigkeit und Begeisterung für das Leben aus, die zum Stück auch in den Leser übergeht. Das ganze Buch ist gespickt von weisen Aussagen, die mich, bis auf einige Aussagen mit Hinweis auf einen Gott oder einem Universum, das "dir hilft", sehr gefallen haben. Ich dachte mir, dass die Form eines Romans eine großartige ist, um solche Dinge an die Leute zu bringen. Wahrscheinlich ist es diese zeitlose Weisheit, verpackt in eine schöne Geschichte, die den Leuten so gefällt.Doch es gibt ein großes "Aber". Wer sich etwas mit (buddhistischer/stoischer) Philosophie befasst, wird hier natürlich nichts Neues finden. Ebenso wird die Idee, dass jeder einen Traum hat, den er erreichen will, nicht überall auf Anklang stoßen. Mal abgesehen davon, dass sich die meisten, trotz großer Ermunterung des Buches, nicht daran erinnern werden können. Dafür, dass es nur Fiktion ist, ist meine Bewertung vielleicht etwas zu harsch. Aber mir fiel immer wieder auf, dass der Autor bewusst wertvolle Einsichten in seine Figur Santiago eingepflanzt hat, damit er diese Dinge vermitteln kann. Daher möchte ich es auch an diesem Maßstab messen.Wer einen aufmunternden Roman sucht, nichts gegen etwas mehr Spiritualität und Magie im Leben hat oder einfach eine schöne Geschichte lesen will, der ist mit dem Buch bestens bedient. Für viele wird es auch wertvolle Einsichten enthalten, wenn man denn offen dafür ist. 

    Mehr
  • Der Alchimist

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    noita

    noita

    02. July 2017 um 21:36

    Eine sehr schöne Geschichte mit vielen Weisheiten über den Sinn des Lebens und vor allem seine Träume zu leben !!! Wunderschön verpackt und spannend zu lesen !!!

  • Die Suche nach dem eigenen Schatz

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    AdamBlue

    AdamBlue

    18. June 2017 um 01:38

    Klappentext:"Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält,die nicht mi tGold aufzuwiegen sind." Ich halte die Rezension mal kurz, da das Buch ein Klassiker und wahrscheinlich vielen Lesern ein Begriff ist. Beschreibung zum Cover spare ich mir, mal, da es wirklich sehr schlicht ist. Ich hatte einfach mal Lust, ein kürzeres Buch zu lesen und da kam mir Paulo Coelho's "Der Alchimist" gerade recht. Auf 176 erzählt Paulo Coelho die Geschichte von Santiago, einem andalusischen Hirten, der sich dazu entschließt, sein altes Leben hinter sich zu lassen, um sich seinen Traum zu erfüllen. Dabei begegnet er einigen Charakteren, die ihm weise Ratschläge und Geschichten erzählen, sodass der Jünger seinem Schatz immer näher kommt. Das Buch hält dabei einige Überraschungen parat. Der Erzählstil ist eher schlicht und ähnelt teilweise einem Märchen. Somit liest es sich relativ schnell (habe einen Tag dafür gebraucht). Zugegeben: Man kann die ganzen Weisheiten eigentlich nur darauf reduzieren, dass man alles mögliche unternehmen soll, um sich seinen Traum zu erfüllen. Nach dem bekannten Motto "Der Weg ist das Ziel" verlässt der Jünger immer wieder seine Komfortzonen und entwickelt sich stetig weiter. Dabei muss er einigen Widerständen trotzen, zahlt einiges an Lehrgeld und entdeckt dabei Dinge, mit denen er zuvor nicht gerechnet hat. Es ist natürlich keine Hochliteratur mit komplexen Charakteren, ausgefallenen Storyplots oder Intrigen. Das will der Alchimist auch gar nicht sein. Das Buch konzentriert sich im wesentlichen darauf eine Botschaft zu verkünden, die wirklich schön ist. Man muss sich auf das Buch einlassen und für sich selbst eigene Erkenntnisse gewinnen. Der spirituelle Touch hat mir sehr gut gefallen, jedoch kann ich es nachvollziehen, wenn es Leser gibt, die das Buch für "naiv" halten. Ich werde mir nach diesem Buch auch die anderen Bücher von Paulo Coelho mal genauer ansehen.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 18.08.2017: _Jassi                                           ---  73 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   208,5 Punkte Astell                                           ---    9 Punkte BeeLu                                         ---   81 Punkte Bellis-Perennis                          ---  564 Punkte Beust                                          ---   260 Punkte Bibliomania                               ---   184 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  350 Punkte ChattysBuecherblog                --- 210 Punkte Buchperlenblog (CherryGraphics)  ---   103,5 Punkte Code-between-lines                ---  127 Punkte eilatan123                                 ---   46 Punkte Eldfaxi                                       ---   52 Punkte Farbwirbel                                ---   46 Punkte fasersprosse                            ---    35 PunkteFrau-Aragorn                           ---   109 Punkte Frenx51                                     ---  72,5 Punkte glanzente                                  ---   75 Punkte GrOtEsQuE                               ---   78 Punkte hannelore259                          ---   78 Punkte hannipalanni                           ---   135 Punkte Hortensia13                             ---   113 Punkte Igelchen                                    ---   21 Punkte Igelmanu66                              ---  151 Punkte janaka                                       ---   118 Punkte Janina84                                   ---    79 Punkte jasaju2012                               ---   20 Punkte jenvo82                                    ---   105 Punkte kalestra                                    ---   33 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   77 Punkte Katykate                                  ---   94 Punkte Kerdie                                      ---   190 Punkte Kleine1984                              ---   130 Punkte Kuhni77                                   ---   105 Punkte KymLuca                                  ---   100 Punkte LadyMoonlight2012               ---   29 Punkte LadySamira090162                ---   211 Punkte Larii_Mausi                              ---    63 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   50 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   190 Punkte louella2209                            ---   69 Punkte lyydja                                       ---   82 Punkte mareike91                              ---    47 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  44 Punkte MissSternchen                          ---  52 Punkte mistellor                                   ---   149 Punkte Mone97                                    ---   55 Punktenaevia                                        ---   17 Punktenatti_Lesemaus                        ---  115 Punkte Nelebooks                               ---  183 Punkte niknak                                       ----  268 Punkte nordfrau                                   ---   97 Punkte PMelittaM                                 ---   180 Punkte PollyMaundrell                         ---   34 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   93 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   48 Punkte SaintGermain                            ---   139 Punkte samea                                           --- 57 PunkteSandkuchen                              ---   172 Punkteschadow_dragon81                  ---   92 Punkte Schmiesen                                  ---   153 Punkte Schokoloko29                            ---   35 Punkte Somaya                                     ---   245 Punkte SomeBody                                ---   157,5 Punkte Sommerleser                           ---   168 Punkte StefanieFreigericht                  ---   190,5 Punkte tlow                                            ---   135 Punkte Veritas666                                 ---   117 Punkteverruecktnachbuechern         ---   34 Punktevielleser18                                 ---   131 Punkte Vucha                                         ---   151 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   64 Punkte Wolly                                          ---   163 Punkte Yolande                                       --   150 Punkte

    Mehr
    • 2177
  • Öde schnöde!

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    Nightflower

    Nightflower

    31. December 2016 um 11:30

    Buchinfo: Santiago, ein andalusischer Hirte, hat einen wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden liege ein Schatz für ihn bereit. Soll er das Vertraute für möglichen Reichtum aufgeben? Santiago ist mutig genug, seinem Traum zu folgen. Er begibt sich auf eine Reise die ihn über die Souks in Tanger bis nach Ägypten führt, er findet in der Stille der Wüste auch zu sich selbst und erkennt, dass das Leben Schätze bereithält, die nicht mit Gold aufzuwiegen sind.Seiten: 176 SeitenCover: super schön!!Meinung zum Inhalt: Also ich  versteh nicht, wieso so viele Leute dieses Buch so toll finden. Obwohl es total dünn ist, hab ich mich irgendwann nur noch gelangweilt. Mir ist die Story dann auch total ins Fantasygenre abgedriftet und ich dachte ursprünlich, dass es eben in der realen Welt spielt. Mir hat nicht gefallen, dass der Hirte am Ende alles einfach bekommt und keiner weiß, wie er es geschafft hat. Er hat ja letztendlich gar nicht viel gemacht! Wie kann man ohne viel zu tun so viel erreichen? Das weiß doch jeder, dass einem nicht einfach alles Gute nur so in den Schoß fällt! Man muss etwas dafür tun. Klar, er bricht auf und dann trifft er unterwegs seine große Liebe und am Ende hat er auch noch nen großen Schatz, also Geld. Die Moral scheint die folgende zu sein: Wenn man etwas nur stark genug will, dann bekommt man es auch. Äh, nein??? Wann war das jemals so? Insgesamt war mir das Buch auch zu religiös, zu esoterisch angehaucht. Mit sowas kann ich nix anfangen. Mir kam auch der Hirte am Anfang viel glücklicher vor, bevor er seine Reise begonnen hat, dabei sollte doch das Reisen sein Lebensziel sein? Aber das ist auf einmal irrelevant. Was zählt sind die Frau, die er kaum kennt, und der Schatz. Äh, ok??Außerdem wurde der Hirte auch total fremdbestimmt. Nur weil jmd zu mir sagt: mach das und das und du wirst glücklich sein, macht man das 1. noch lange nicht und 2. sollte man vielleicht selber rausfinden was man aus seinem Leben machen möchte, was man erreichen möchte, was einen glücklich macht und es nicht ständig von anderen gesagt zu bekommen oder etwa nicht? Fazit: Ich versteh den Hype nicht. Es war einfach nur langweilig, banal und nichtssagend.

    Mehr
  • Persönliche Rezension – Paulo Coelho - Der Alchimist

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    Alice_Knote

    Alice_Knote

    26. December 2016 um 11:17

    Wie oft habe ich Bücher gekauft, weil mich der Klappentext so sehr angesprochen hat, dass ich das verrückte Gefühl bekam, dieses Buch sei ausschließlich für mich geschrieben. Um dann, während des Lesens enttäuscht festzustellen, wie weit weg der Autor oder die Autorin doch mit seinen/ihren Ansichten von den meinen liegt. Bei Der Alchimist, geschrieben vom weltweit gefeierten Autor Paulo Coelho, war es dieses Mal genau umgedreht. Ich glaube, mich noch daran erinnern zu können, wie ich beim ersten Lesen des Klappentextes dachte: „Andalusischer Hirte? Palmen-Oasen? Orientalische Weisheiten? - So gar nicht das, worüber ich lesen möchte.“ Aber da mir dieses Buch freundlicher Weise geschenkt wurde und der Schenkende gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus kam, nahm ich es natürlich, ohne großartig darüber nachzudenken, an mich. Und ich bereue es mit keiner einzigen Faser meines bücherliebenden Körpers! Die Geschichte des Schafhirten Santiago (im Buch hauptsächlich „Der Jüngling“ genannt), umfasst gerade mal gute 170 Seiten. Und doch hat mir ein Buch noch nie so viele Weisheiten mit auf den Weg gegeben, wie dieses. Es ist Coelhos Art, Bücher nicht einfach nur zu schreiben, sondern mit ihnen, jedem einzelnen Leser etwas auf den Weg zu geben. Vollkommen egal, wer du bist, du wirst dich angesprochen fühlen. Das ganze Buch über bleibt es bei einer einzigen Kulisse- der orientalischen Wüste. Das ganze Buch über dreht es sich nur um diesen einen Protagonisten – dem Schafhirten Santiago. Er träumt wiederkehrend davon, am Fuße der ägyptischen Pyramiden einen Schatz zu finden und beschließt, eben dorthin aufzubrechen und seinem Traum zu folgen. Dieses Buch, mit seinen einzelnen Charakteren, auf die der Schafhirte während seiner Reise trifft, gibt einen den Anreiz, über sich und seine Vorstellungen vom Leben einmal grundsätzlich nachzudenken. Und während man dies tut, begleitet man einen andalusischen jungen Mann durch die heiße Wüste, über den warmen Sand hinweg schreitend. Die Welt bekommt eine einzigartige Persönlichkeit und alles verbindet sich zu einem großen Ganzen. Hier wurde nicht einfach nur eine Geschichte erzählt. Hier wird einem der Sinn des Lebens begreiflich gemacht.

    Mehr
  • Große Coelho-Verlosung: Geschenk Box mit ausgewählten Werken und Wandkalender 2017 zu gewinnen

    Geschenk-Box
    aba

    aba

    Bücher, die dein Leben verändern können Wenn es Literaturwerke gibt, auf die diese Aussage perfekt trifft, dann sind es die Bücher von dem Brasilianischen Autor Paulo Coelho.Weltweit werden seine Sätze, Aphorismen und Weisheiten zitiert, seine Bücher, die für zahllose Leser eine Inspirationsquelle sind, verkaufen sich in mehr als 150 Ländern. Er ist einer der meistgelesenen Autoren weltweit und viele seiner Leser behaupten, er hat ihr Leben verändert.Diese Woche haben alle Fans von Coelho – und alle, die es noch werden wollen – im Rahmen unserer großen Coelho-Aktionswoche die Möglichkeit, eine exklusive Geschenk-Box mit ausgewählten Werken zu gewinnen.Diese Gelegenheit dürft ihr auf keinen Fall verpassen!Mehr zu Paulo CoelhoGeboren 1947 in Rio de Janeiro, lebt er heute mit seiner Frau Christina Oiticica in Genf. Alle seine Romane, insbesondere "Der Alchimist", "Veronika beschließt zu sterben", "Elf Minuten" und zuletzt "Untreue", sind Weltbestseller, wurden in 81 Sprachen übersetzt und erreichten eine bisherige Weltauflage von über 210 Millionen Exemplaren. Seine Reflexionen und die Themen seiner Bücher regen weltweit Leser zum Nachdenken an und dazu, ihren eigenen Weg zu suchen.Zusammen mit Diogenes verlosen wir 3 x eine exklusive Geschenk-Box mit jeweils folgenden Titeln von Paulo Coelho:"Der Alchimist""Brida""Elf Minuten""Die Hexe von Portobello""Auf dem Jakobsweg""Veronika beschließt zu sterben"Und wenn ihr nicht genug von dem brasilianischen Autor haben könnt, verlosen wir zusätzlich 10 x den Coelho Wandkalender 2017 - Paulo Coelho für das ganze Jahr!Was müsst ihr dafür tun? Einfach nur auf diese Frage antworten und euch über den "Jetzt bewerben-Button" bis zum 04.12. bewerben*:Gibt es ein Buch von Paulo Coelho, das euch besonders tief berührt hat, oder von dem ihr sagen könnt, dass es euer Leben verändert kann? Was war so besonders an diesem Buch?Falls ihr noch kein Buch von Coelho gelesen habt, erzählt bitte, welches seiner Bücher ihr unbedingt lesen möchtet und warum.Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche viel Glück!Wer schon alle Werke Coelhos kennt und auf sein neuestes Buch gespannt ist, kann sich gerne für unsere Leserunde zu "Die Spionin" bewerben!* Bitte beachtet auch unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

    Mehr
    • 231
  • Leserunde zu "Die Spionin" von Paulo Coelho

    Die Spionin
    aba

    aba

    Mythos oder Realität? Vor fast hundert Jahren wurde Mata Hari, die exotische Tänzerin und berühmte Spionin, exekutiert. Während ihrer letzten Woche im Gefängnis hat sie den Wunsch geäußert, Papier und Stift zu bekommen, um Briefe zu schreiben. Paulo Coelho hat ihren letzten Brief rekonstruiert, in dem sie über ihr ganzes Leben erzählt und ihre eigene Wahrheit schildert.In seinem neuesten Buch "Die Spionin" zeigt Paulo Coelho die Geschichte Mata Haris, der berühmtesten Spionin aller Zeiten, in einem neuen Licht.War sie wirklich die Hochverräterin, wofür sie sterben musste? Laut Coelho, war sie nur "eine Frau, deren einziges Verbrechen darin bestand, unabhängig zu sein"."Die Spionin" wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und ist bereits kurz nach dessen Erscheinung ein Weltbestseller geworden.Ihr habt jetzt die Möglichkeit, diesen geheimnisvollen, fesselnden und ausdrucksvollen Roman im Rahmen einer Leserunde zu lesen!Zum InhaltWer ist die Frau hinter dem schillernden Mythos? Paulo Coelho schlüpft in ihre Haut und lässt sie in einem fiktiven, allerletzten Brief aus dem Gefängnis ihr außergewöhnliches Leben selbst erzählen: vom Mädchen Margaretha Zelle aus der holländischen Provinz zur exotischen Tänzerin Mata Hari, die nach ihren eigenen Vorstellungen lebte und liebte und so auf ihre Art zu einer der ersten Feministinnen wurde. Doch als der Erste Weltkrieg ausbricht, lässt sie sich auf ein gefährliches Doppelspiel ein.LeseprobeZum AutorPaulo Coelho, geboren 1947 in Rio de Janeiro, lebt heute mit seiner Frau Christina Oiticica in Genf. Alle seine Romane, insbesondere "Der Alchimist", "Veronika beschließt zu sterben", "Elf Minuten" und zuletzt "Untreue", sind Weltbestseller, wurden in 81 Sprachen übersetzt und erreichten eine bisherige Weltauflage von über 210 Millionen Exemplaren. Seine Reflexionen und die Themen seiner Bücher regen weltweit Leser zum Nachdenken an und dazu, ihren eigenen Weg zu suchen.Wer war Mata Hari in Wirklichkeit? Was hat sie in ihrem letzten Brief geschrieben?Zusammen mit Diogenes verlosen wir 25 Exemplare von "Die Spionin" unter allen, die Lust auf eine Leserunde zu Mata Hari haben und sich über ihre Geschichte austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. Seid ihr neugierig? Dann solltet ihr euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 04.12. bewerben und auf folgende Frage antworten:Wann habt ihr das letzte Mal einen echten Brief geschrieben? Per Hand, auf Papier und mit einer Briefmarke darauf? Wer war der Empfänger? Habt ihr Lust, über den Inhalt des Briefes zu erzählen?Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!* Bitte beachtet vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

    Mehr
    • 890
  • Der Alchimist

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    Wihteblack

    Wihteblack

    20. August 2016 um 20:23

    Ein tolles Buch ein Wegweiser einfach toll

  • Von der Reise und der Suche

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    PaperPrincess

    PaperPrincess

    11. February 2014 um 00:06

    „Denn alle Menschen haben immer genaue Vorstellungen davon, wie wir unser Leben am besten zu leben haben. Doch nie wissen sie selber, wie sie ihr eigenes Leben am besten anpacken sollen." (Seite 33) Zum Inhalt: Ein junger Schafhirte träumt wiederholt den selben Traum von einem Schatz. Als ihm eine Zigeunerin und ein König raten, diesen Schatz zu finden, beginnt er seine Reise. Von Andalusien aus macht er sich auf den Weg nach Ägypten. Dabei muss er die Wüste durchqueren und verschiedene Gefahren überstehen. Aber er lernt auch viel mehr, als er sich je hätte träumen lassen. Wird er sich am Ende seinen Lebenstraum erfüllen und den Schatz finden? Meine Meinung: Die Geschichte zieht einen sofort in ihren Bann und das liegt wahrscheinlich an mehreren Dingen. 1. Die Geschichte. Einem Märchen gleich, zeigt sie, dass man seine Träume verwirklichen kann, wenn man nur darauf vertraut und seinem Herzen folgt. Jeder hat seinen eigenen Lebensweg, für den er nur selbst verantwortlich ist. 2. Die Sprache, die, obwohl sie relativ einfach ist, so viele wunderschöne, poetische Sätze enthält. Es gibt ein paar Stellen, an denen es sich leicht zieht, bedingt durch Wiederholungen. Wenn man die Botschaft aber auf so schöne Art und Weise rüberbringt, macht das überhaupt nichts. Außerdem kommt man beim Lesen automatisch ins Grübeln. (3.) Das Ende hat mir gut gefallen. Es zaubert ein Lächeln ins Gesicht und offenbart vielleicht sogar die wichtigste Erkenntnis. Fazit: „Der Alchimist" verbreitet seine ganz eigene Stimmung. Man sollte am besten selbst herausfinden, ob es den persönlichen Geschmack trifft. Es ist schlicht, aber schön. Knapp 190 Seiten sind allerdings eine perfekte Länge, viel mehr hätte es nicht sein dürfen.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Alchimist, Jubiläumsausgabe" von Paulo Coelho

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    Nymphe

    Nymphe

    08. February 2013 um 10:22

    Ein junger Hirte macht sich auf den Weg. Er hat von einem Schatz geträumt, der bei den Pyramiden in Ägypten liegt. Und so verlässt er das heimische Andalusien um ein reicher Mann zu werden. Und er findet so viel mehr als nur Gold, nämlich Weisheit und Liebe. Ich bin verliebt in dieses Buch! In diesem tollen Buch von Paulo Coelho steckt so viel Weisheit und Lebensfreude, wie ich sie in noch keinem anderen Buch gesehen habe. Ich will hier gar nicht zu viel verraten, weil ich niemandem das Buch kaputt machen möchte. Dieses Buch MUSS man gelesen haben. Ich würde sechs Sterne vergeben, wenn es möglich wäre.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Alchimist, Jubiläumsausgabe" von Paulo Coelho

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    corinnafe

    corinnafe

    04. May 2010 um 21:45

    Dieses Buch birgt eine Menge Philosophie. Was es für einige sicherlich sehr spannend macht, für andere jedoch unverständlich. Man kriegt es zügig durch, dennoch zieht es sich an manchen Stellen. Doch das Ende macht einen einfach perplex. Ich habe 5 Minuten lang auf das Buch gestarrt und mir dannach nochmal die letzte Seite durchgelesen, damit ich mir auch sicher bin, dass ich alles richtig verstanden habe. Die, die es schon durchhaben, wissen was ich meine. Die Story ist eigentlich ziemlich gut und deswegen auch 3 Sterne!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Alchimist, Jubiläumsausgabe" von Paulo Coelho

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    Bluueemchen

    Bluueemchen

    11. April 2010 um 14:34

    Ein wirklich tolles Buch, über das Leben wie man es sehen und leben sollte. Leben deinen Traum, um deinen inneren Lebensweg zu finden. Regt schon zum Nachdenken an dieses Buch. Sehr schön geschrieben und leicht zu lesen. Ein bisschen zum Träumen :-) Auf jeden Fall zu empfehlen!

  • Rezension zu "Der Alchimist, Jubiläumsausgabe" von Paulo Coelho

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    07. December 2009 um 14:58

    Santiago, ein andalusischer Hirtenjunge, hat eines Nachts einen Traum: Bei den ägyptischen Pyramiden sei ein Schatz verborgen. Zunächst tut er den Traum als Fantasie ab. Doch dann verkauft er seine Herde und begibt sich auf die Reise, um den Schatz zu finden. Als ihm sein ganzes Geld geklaut wird, nimmt er Arbeit bei einem Kristallverkäufer an. Dieser zeigt ihm eine andere Sicht der Dinge, indem er ihn in seine Gedankenwelt einführt. Santiago zieht weiter und lernt bei der Karawane, die ihn sicher durch die Wüste geleiten soll, einen gelehrten Engländer kennen, der einen Alchimisten sucht. Er will selbst Alchimist werden. In einer Oase treffen die beiden auf den Alchimisten und Santiago wird sein Schüler. Paulo Coelho beschreibt eine schöne Geschichte um die Suche nach dem größten Schatz, den wir besitzen: Sich selbst. Ich fand es sehr beeindruckend, wie einfach und doch stark die Beschreibungen dargestellt werden. Lesenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Alchimist, Jubiläumsausgabe" von Paulo Coelho

    Der Alchimist, Jubiläumsausgabe
    Pushi

    Pushi

    29. September 2009 um 09:40

    Ein andalusischer Schafhirte träumt von den ägyptischen Pyramiden. Er kann den Traum nicht deuten und spricht daraufhin mit einer Zigeunerin und einem Alten, die ihn beide davon überzeugen können, seinen Weg nach Ägypten zu gehen um einen Schatz zu finden. Anfangs unentschlossen, macht er sich auf ‚seinen‘ Weg. Er verliert alles und gewinnt es zurück, trifft auf Hindernisse und seine große Liebe. Mit dem Gedanken an seinen Schatz versucht er alle Hürden zu überwinden. Paulo Coehlos Buch ist der Versuch uns zu zeigen, wie man seine Ziele erreicht wenn man nur auf seine innere Stimme hört, auf Zeichen achtet und sich treu bleibt. Aber vor allem ist das Buch eine ganz wunderbare und angenehm zu lesende Geschichte. Das Buch ist schnell zu lesen und ich würde es all jenen empfehlen, die sich gerade auf dem Weg machen, ein Abenteuer zu erleben und wenn dieses Abenteuer „nur“ ihr eigenes Leben ist. Es öffnet einem das Herz und lässt einen mehr sehen.

    Mehr
  • weitere