Paulo Coelho Elf Minuten

(998)

Lovelybooks Bewertung

  • 901 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 10 Leser
  • 91 Rezensionen
(377)
(320)
(206)
(70)
(25)

Inhaltsangabe zu „Elf Minuten“ von Paulo Coelho

Wie berührt man die Seele? Durch Liebe oder durch Lust? Kann man die Seele wie einen Körper berühren und umgekehrt? Ein provozierendes modernes Märchen über die Alchemie der Liebe.

Typisch Coehlho, regt zum Nachdenken an

— Bokaormur
Bokaormur

Die Geschichte einer Brasilianerin, die in Europa ihr Glück versucht.... in bestem Sinn typisch Paolo Coelho!

— Sookie70
Sookie70

Eine erleuchtende Geschichte über den Lebenswillen und die Liebe.

— elodie_k
elodie_k

Meine Lieblingsgeschichte von Coelho.

— enchantingoneiro
enchantingoneiro

Ich liebe dieses Buch

— KarinLindberg
KarinLindberg

Ein ehrlicher, tiefgründiger Roman über die Liebe, die Seele und Sex, der einen noch lange beschäftigt.

— Jessy1189
Jessy1189

Ein sehr toller buch wirklich. einer der beste von Coelho

— fanbooksgirl
fanbooksgirl

Stöbern in Romane

Als die Träume in den Himmel stiegen

Mich konnte die Umsetzung und die Geschichte im Ganzen leider nicht überzeugen. Zwei Sterne, da es ein aktuell wichtiges Thema ist.

spozal89

Swing Time

Musikalisch bereicherter Roman

minnie133

Die Schule der Nacht

Überraschend gut!

ReginaMeissner

Risiken und Nebenwirkungen der Liebe

Paartherapeutin verhilft ihren Patienten zum Happy End und findet endlich selbst ihr Glück - sehr klischeehafte Erzählung

schnaeppchenjaegerin

Kommando Schluckspecht

Ein toller Roman über die herrliche Verrücktheit des Altags

Frau-Aragorn

Die Tänzerin von Paris

Ein fesselnder und sehr emotionaler Roman

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Die Themen-Challenge geht 2017 in eine weitere Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an mich mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2017 bis 31.12.2017. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2017 gelesen hat.Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen:Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt.Hier findet ihr eine Themen-Übersicht zum Ausdrucken :) Ein Buch, in dem der Protagonist ein Haustier hat Ein Buch, auf dessen Cover ein Fahrzeug zu sehen ist (Flugzeug, Auto, Zug, etc.) Ein Buch, welches in einem Land spielt, in dessen Name kein "a" vorkommt Ein Buch eines bereits verstorbenen Autors Ein Buch, dessen Titel mit demselben Buchstaben beginnt und endet Ein Buch über eine wahre Begebenheit Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, dessen Autor aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz kommt Ein Buch, welches in der Stadt spielt, in der du wohnst (bzw. in der nächstgrößeren Stadt oder in einer Stadt, in der du 2017 mehrmals warst) Ein Buch, dessen Cover vorrangig grün ist Ein Buch, das hauptsächlich in den USA spielt, jedoch nicht in New York Ein Buch, auf dessen Cover die untere Hälfte einer Person abgebildet ist (Beine oder Füße) Ein Buch, welches eine Landkarte enthält Ein Buch, das mindestens 500 Seiten lang ist Ein Buch, dessen Autor im selben Jahr geboren ist wie du Ein Buch, das mindestens 50 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Du findest die Anzahl, wenn du auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fährst.) Ein Buch eines Literatur-Nobelpreisträgers Ein Buch, das du 2016 begonnen, aber nicht zu Ende gelesen hast Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor Ein Buch, dessen Titel eine Zahl (ausgeschrieben oder in Ziffernform) enthält Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht Ein Buch, das nicht in unserer Welt spielt (sondern in einer Fantasy-Welt, im Weltraum, etc.) Ein Buch, das maximal 3 cm dick ist Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch, das von zwei oder mehr Autoren geschrieben wurde Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit demselben Buchstaben beginnt. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist Ein Buch, das du in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft hast. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das du als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört hast Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, das höher als 22 cm ist Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Streifen zu sehen sind Ein Buch aus einem Verlag, aus dem du 2017 bisher noch kein Buch gelesen hast Ein Buch, dessen Titel nur in Großbuchstaben geschrieben ist Ein Buch, dessen Titel kein "e" enthält Ein Buch, dessen Verfilmung 2017 ins Kino kommt Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur über 50 Jahre alt ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 5 Wörtern besteht Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 4-mal vorkommt Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2017 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal (außer bei Aufgabe 18).* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com* Jedes Buch kann nur bei einem Thema genutzt werden Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an mich und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: A AberRushAcida-2Adujaadventurouslyaga2010AglayaAgnes13AleidaaljufaAlondriaANATALandymichihellianna1911AnnaboAnnaKatharinaKathiAnne42AnneMayaJannikaAnni04Ann-KathrinSpeckmannAnrubaapfelkindchen123Arachn0phobiAArgentumverdeAspasiaatsabhasi2Azalee (23/20) B ban-aislingeachbandmaedchenBeaSurbeckBecky_BloomwoodBeeLubellast01Bellis-Perennisbeyond_redemptionBiancaWoebine174B_iniBioinaBirkentochterblack_horseBlacksallyBluebell2004BlueSunsetbookgirlbook_lover_6booksaremybestfriendsbookscoutBosniBrixiaBuchgespenstBuechermomente C Caillean79capcolacarathisCarigosCaroasChattysBuecherblog (20/20)CherryGraphicsChrissisBücherchaosChucksterClaudia-MarinaCode-between-linesConnyKathsBooksCrazy-Girl6789crimarestricrimesscrumbCWPunkt D daneegold (40/40)Darcydaydreamindia78DieBertadiebuchrezensiondigraDion (20/20)Dirk1974divergentDonnaVividownblackangelDreamcatcher13dreamily1Dubdadda E Ela_FritzscheEldfaxiElkeel_loreneelmidiEmotionenEngelchen07 (30/30)engineerwifeEnysBookserazer68Ernie1981Even F _franziiiiiii_faanieFantwordFairy-KittenFeniFjordi93FlamingoFornikafranzziFrau-AragornFreelikeaBirdFrenx51Fulden G GelisglanzenteGluehsternchenGrOtEsQuEgst H hannelore259hannipalanni (30/30)happytannyHenny176Herbstmondhexe959753HeyyHandsomehisterikerHisuiHaruHortensia13 I IamEveIcelegsichundelaineIgelmanu66imago_magistriIMG_1001Isar-12isipisi J Jacky_JollyJadrajala68JamiijanakaJanina84Janna_KeJasBlogjasaju2012Jashrinjenvo82Johanna_TorteJosy-Julchen77Jule16JulesWhethetherJulia_liestjuli.buecherJulie209 K kalestrakalligraphinKarin_Kehrer (30/30)Kasinkatha_strophekatjalovesbookskattiiKayvanTeeKerstinTh (30/30)kingofmusicKleine1984kleinechaotinkleine_welleKleinerKometKnoppersKnorkekn-quietscheentchenKodabaerkornmuhmeKuhni77Kurousagi L LaDragoniaLadyIceTeaLadyMoonlight2012LadySamira091062LaLectureLaMenschLandbieneLarii-MausiLarryPiLaurax3lehmaslenicool11LeonoraVonToffiefeelesebiene27LeseJetteLese-KrissiLeseLottiLeseMama82Leseratz_ 8Lesezirkelleyaxlieberlesen21LilawandelLilli33 (40/40)LimitLesslinda2271lLise95LissyLit-TripLiz_MacSharylizzie123LolaWriterLooooraLostHope2000louella2209Lovely90LrvtcbLuilineLuzi92lyydja M mabuereleMali133marpijemartina400MarveyMary2Mary-and-Jocastamelanie1984MelEMelvadjamia0503miah (20/20)MiamouMichicornMimasBuchweltMinniMira20 (30/30)MiracleDaymiramiepMiriSeemisanthropymisery3103MissErfolgmiss_mesmerizedMissMoonlightMissSnorkfraeuleinMissStrawberry (30/30)MissSweety86mistellormondymonstahasimrc0mrsCalemmmingsMrs_Nanny_OggMurphyS91Myxania N NachtorchideenaninkaNelebooksnemo91NewspaperjunkieNightflowerniknakNisnisnoitaNookinordbrezeNynaeve04 O once-upon-a-timeOnlyHope1990Ophiuchus P Pachi10pamNpardenPaulamybooksandmepeedeePhilipPhiniPiiPinkie31PinocaPippo121PMelittaMPucki60 Q QueenelyzaQueenSize R rainbowlyRitjaRoni88 S sakuSakukosameaSanjewelSarah9070schafswolkeScheckTinaSchlehenfeeSchluesselblumeSchneeeule129SchnutscheschokokaramellSeelensplitter (Blog) (20/20)ShineOnSickSikalSkybabesolveigSomeBodysommerlese (36/30)SnordbruchSophiiiespozal89StarletStaubfinger12StefanieFreigerichtstefanie_skySteffi1611Steffi_LeyererSteffiZiStehlbluetensteinchen80sternblutsunlightSuskaSxndy_03 T TalathielTalliannaTaluziTamileinTanja13TatsuThe iron butterflyTheBookWormthelauraverseTina2803Tine13Tini_STiniSpeechlesstintentraumweltToniarwTraubenbaerTraumTante U ulrikeuulrikerabe V Valabevalle87vanystefvb90Veritas666Vivy_navk_tairenVroniMarsVucha (34/30) W wampyWaschbaerinwerderanerWermoewewidder1987WilliaWolly (30/30) X Y YaBiaLinaYolandeYvetteH Z zazzleszessi79

    Mehr
    • 4633
  • Die Liebesgeschichte einer Prostituierten

    Elf Minuten
    elodie_k

    elodie_k

    20. December 2016 um 10:12

    Die Geschichte handelt von einer jungen Brasilianerin, Maria, die als Samba Tänzerin nach Genf in die Schweiz kommt. Dort angekommen tauchen die Schwierigkeiten auf: Sie spricht kein Französisch und ist völlig alleine. Sie macht sich auf, die Landessprache zu lernen und schreibt regelmässig in ihr Tagebuch. Sie beginnt Bücher auszuleihen und sich weiterzubilden. Sie beginnt ihr Geld mit Prostitution zu verdienen, was sie nur hinbekommt, weil es für Maria nur Geld verdienen bedeutet. In einem Kaffee trifft sie zufällig auf einen Künstler, der ihre Welt auf verschiedene Arten auf den Kopf stellt. Sie macht verschiedene Erfahrungen mit unterschiedlichen Freier und hat immer ihr Ziel vor den Augen zurück nach Brasilien zu reisen um dort eine Farm zu kaufen.Am Ende des Buches wünschte ich, es wäre nicht fertig. Es ist voller Weisheiten über die Liebe und die Selbstfindung. Ich bin wieder, wie nach "Der Alchimist" unglaublich beeindruckt von Coelhos Schreibkunst! Eine Empfehlung für jeden, der die Welt aus einer Perspektive sehen möchte die für die meisten Europäer unvorstellbar ist und für jeden, der mehr über die Liebe erfahren will. 

    Mehr
    • 4
  • Große Coelho-Verlosung: Geschenk Box mit ausgewählten Werken und Wandkalender 2017 zu gewinnen

    Geschenk-Box
    aba

    aba

    Bücher, die dein Leben verändern können Wenn es Literaturwerke gibt, auf die diese Aussage perfekt trifft, dann sind es die Bücher von dem Brasilianischen Autor Paulo Coelho.Weltweit werden seine Sätze, Aphorismen und Weisheiten zitiert, seine Bücher, die für zahllose Leser eine Inspirationsquelle sind, verkaufen sich in mehr als 150 Ländern. Er ist einer der meistgelesenen Autoren weltweit und viele seiner Leser behaupten, er hat ihr Leben verändert.Diese Woche haben alle Fans von Coelho – und alle, die es noch werden wollen – im Rahmen unserer großen Coelho-Aktionswoche die Möglichkeit, eine exklusive Geschenk-Box mit ausgewählten Werken zu gewinnen.Diese Gelegenheit dürft ihr auf keinen Fall verpassen!Mehr zu Paulo CoelhoGeboren 1947 in Rio de Janeiro, lebt er heute mit seiner Frau Christina Oiticica in Genf. Alle seine Romane, insbesondere "Der Alchimist", "Veronika beschließt zu sterben", "Elf Minuten" und zuletzt "Untreue", sind Weltbestseller, wurden in 81 Sprachen übersetzt und erreichten eine bisherige Weltauflage von über 210 Millionen Exemplaren. Seine Reflexionen und die Themen seiner Bücher regen weltweit Leser zum Nachdenken an und dazu, ihren eigenen Weg zu suchen.Zusammen mit Diogenes verlosen wir 3 x eine exklusive Geschenk-Box mit jeweils folgenden Titeln von Paulo Coelho:"Der Alchimist""Brida""Elf Minuten""Die Hexe von Portobello""Auf dem Jakobsweg""Veronika beschließt zu sterben"Und wenn ihr nicht genug von dem brasilianischen Autor haben könnt, verlosen wir zusätzlich 10 x den Coelho Wandkalender 2017 - Paulo Coelho für das ganze Jahr!Was müsst ihr dafür tun? Einfach nur auf diese Frage antworten und euch über den "Jetzt bewerben-Button" bis zum 04.12. bewerben*:Gibt es ein Buch von Paulo Coelho, das euch besonders tief berührt hat, oder von dem ihr sagen könnt, dass es euer Leben verändert kann? Was war so besonders an diesem Buch?Falls ihr noch kein Buch von Coelho gelesen habt, erzählt bitte, welches seiner Bücher ihr unbedingt lesen möchtet und warum.Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche viel Glück!Wer schon alle Werke Coelhos kennt und auf sein neuestes Buch gespannt ist, kann sich gerne für unsere Leserunde zu "Die Spionin" bewerben!* Bitte beachtet auch unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

    Mehr
    • 231
  • Leserunde zu "Die Spionin" von Paulo Coelho

    Die Spionin
    aba

    aba

    Mythos oder Realität? Vor fast hundert Jahren wurde Mata Hari, die exotische Tänzerin und berühmte Spionin, exekutiert. Während ihrer letzten Woche im Gefängnis hat sie den Wunsch geäußert, Papier und Stift zu bekommen, um Briefe zu schreiben. Paulo Coelho hat ihren letzten Brief rekonstruiert, in dem sie über ihr ganzes Leben erzählt und ihre eigene Wahrheit schildert.In seinem neuesten Buch "Die Spionin" zeigt Paulo Coelho die Geschichte Mata Haris, der berühmtesten Spionin aller Zeiten, in einem neuen Licht.War sie wirklich die Hochverräterin, wofür sie sterben musste? Laut Coelho, war sie nur "eine Frau, deren einziges Verbrechen darin bestand, unabhängig zu sein"."Die Spionin" wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und ist bereits kurz nach dessen Erscheinung ein Weltbestseller geworden.Ihr habt jetzt die Möglichkeit, diesen geheimnisvollen, fesselnden und ausdrucksvollen Roman im Rahmen einer Leserunde zu lesen!Zum InhaltWer ist die Frau hinter dem schillernden Mythos? Paulo Coelho schlüpft in ihre Haut und lässt sie in einem fiktiven, allerletzten Brief aus dem Gefängnis ihr außergewöhnliches Leben selbst erzählen: vom Mädchen Margaretha Zelle aus der holländischen Provinz zur exotischen Tänzerin Mata Hari, die nach ihren eigenen Vorstellungen lebte und liebte und so auf ihre Art zu einer der ersten Feministinnen wurde. Doch als der Erste Weltkrieg ausbricht, lässt sie sich auf ein gefährliches Doppelspiel ein.LeseprobeZum AutorPaulo Coelho, geboren 1947 in Rio de Janeiro, lebt heute mit seiner Frau Christina Oiticica in Genf. Alle seine Romane, insbesondere "Der Alchimist", "Veronika beschließt zu sterben", "Elf Minuten" und zuletzt "Untreue", sind Weltbestseller, wurden in 81 Sprachen übersetzt und erreichten eine bisherige Weltauflage von über 210 Millionen Exemplaren. Seine Reflexionen und die Themen seiner Bücher regen weltweit Leser zum Nachdenken an und dazu, ihren eigenen Weg zu suchen.Wer war Mata Hari in Wirklichkeit? Was hat sie in ihrem letzten Brief geschrieben?Zusammen mit Diogenes verlosen wir 25 Exemplare von "Die Spionin" unter allen, die Lust auf eine Leserunde zu Mata Hari haben und sich über ihre Geschichte austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. Seid ihr neugierig? Dann solltet ihr euch* über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 04.12. bewerben und auf folgende Frage antworten:Wann habt ihr das letzte Mal einen echten Brief geschrieben? Per Hand, auf Papier und mit einer Briefmarke darauf? Wer war der Empfänger? Habt ihr Lust, über den Inhalt des Briefes zu erzählen?Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!* Bitte beachtet vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.

    Mehr
    • 890
  • Rezension zu "Elf Minuten" von Paulo Coelho

    Elf Minuten
    awogfli

    awogfli

    Ein Märchen über eine Prostiuierte namens Maria - Naja, typisch Coelho, da wird ja jedes Thema in der ständig gleichen Art zu einer Märchenparabel verwurschtet. Einmal eine erfolgreiche Masche und mit dieser wie ein Bauernfänger das Perpetuum Mobile des Gelddruckens gefunden - so sehe ich bedauerlicherweise diesen hochgelobten Autor. So sehr Coelho mir mit diesem stetigen betulichen Märchengelaber auf die Nerven geht, habe ich mich dennoch gewundert, denn die Geschichte an sich (Handlung) ist ausgezeichnet, glaubwürdig, innovativ trotz oder gerade wegen des Milieus in dem sie handelt und hat mir dadurch sehr viele neue Aspekte nähergebracht. In der Schlussbemerkung hat sich aber auch diese mysterische Qualität aufgeklärt, der authentische Plot stammt von einer echten Prostituierten, die alles selbst erlebt bzw. gefühlt hat und die die eigentliche Urheberin des Romans ist.

    Mehr
    • 2
  • Elf Minuten

    Elf Minuten
    rainybooks

    rainybooks

    27. December 2015 um 10:05

    Wie berührt man die Seele? Durch Liebe oder durch Lust? Kann man die Seele wie einen Körper berühren und umgekehrt? Ein provozierendes modernes Märchen über die Alchemie der Liebe. (. s . Klappentext) Mein zweiter Coelho, der mich wieder vollkommen überzeugt hat. Ich mag seine Art zu schreiben. Seine Romane stimmen einen sehr nachdenklich, ohne dass man das Gefühl hat, belehrt zu werden. Das Lesen dieses Buchs war für mich ein Genuss, direkt und verständlich und doch frei an Interpretation. Jeder kann für sich etwas aus diesen Buch mitnehmen. Was mir sehr gefallen hat, ist diese leichte Melancholie und immer begleitenden Sehnsucht der Protagonistin. Für mich wird dieser Roman nicht der letzte sein von dem Autor. Meine Wunschliste hat sich gefüllt!

    Mehr
  • Rezension zu "Elf Minuten" von Paulo Coelho

    Elf Minuten
    meike

    meike

    Mein erster und letzter Coelho. Ich empfand das Lesen dieses Buches als Zeitverschwendung. Es soll ein Roman sein und war statt dessen einer dieser zahllosen vermeintlichen Ratgeber für ein besseres, erfüllteres Leben, auch noch von einem älteren Herrn darüber, wie Frauen Liebe und Sex empfinden sollten - echt daneben! Zwar gut geschrieben, aber wenn der Inhalt nicht stimmt... (Aber beruhigend zu wissen, dass einen der Konsum von Telenovelas zu solchen Tagebucheinträgen befähigt ;-))

    Mehr
    • 3
  • Ein wirklich tolles Buch

    Elf Minuten
    anni_sunny3

    anni_sunny3

    23. November 2015 um 19:35

    Zusammenfassend kann man sagen Paulo Coelho hat das Thema und den Schwerpunkt des Buches sehr gut hervorgehoben. Es ist durchaus ein Buch zum Nachdenken und man sollte es schon mehrmals lesen um es komplett zu verstehen. Ich finde dieses Buch sollte man nicht parallel zu anderen Büchern lesen und man sollte einen freien Kopf haben wenn man damit anfängt, ansonsten verliert man leicht den Faden bzw. Sinn des Buches. Dieses Buch ist eigentlich sehr eindeutig geschrieben und doch kann man, finde ich, sehr viel hineininterpretieren. Ich will euch nicht verraten worum es in dem Buch geht, denn ihr sollt es ohne jeglichen Einfluss selbst gelesen haben. Ich epfehle es auf jeden Fall weiter

    Mehr
  • Unliebsame Wahrheit..

    Elf Minuten
    kimxxx

    kimxxx

    03. November 2015 um 21:06

    Coelho ist nicht grundlos mein Lieblingsautor. Die Geschichte der jungen Brasilianerin Maria, die sich voller Hoffnung und Lust auf Abenteuer in die ferne Schweiz begibt, ist so schön und öffnet einem die Augen. Jeder Leser findet sich in dieser Geschichte wieder- mit seinen Schwächen und Ängsten ebenso seinen Sehnsüchten und Träumen. Das Buch stimmt einen nachdenklich und man ist von einer Sehnsucht erfüllt; Maria inspiriert durch ihre offene und unkaputtbare Art. Man beendet es nachdenklich, inspiriert und überdenkt seine eigene Weltanschauung nochmal gründlich. Ein pures Leseerlebnis, das wirklich Einfluss auf das eigene Leben hat. 

    Mehr
  • Ein Buch ist dann gut, wenn man es immer wieder lesen mag.

    Elf Minuten
    LFrank

    LFrank

    12. September 2015 um 09:10

    Vor Kurzem habe ich mir erlaubt, den Titel "The Fifty Schades of Grey" in "The Fifty Scheiß of Great" umzuwandeln. Nach wenigen Seiten habe ich es in die Tonne gehauen. Zur Entspannung ..., nach all der Schreiberei, habe ich nun dieses Buch zum zweiten Mal gelesen, und wünschte ..., dass ich nur einen Bruchteil von Coelhos Schriftstellerischen Fähigkeiten besäße. Auch wer sich für dieses Genre nicht interessiert, bekommt hier eine kleine psychologische Dusche, und Erkenntnisse, warum, wieso, mache Menschen so ticken. Warum man sich für etwas entscheidet, was ... Meine Antwort wäre: Weil es so sein muss, um auf eben genau diese Erfahrung zurückgreifen zu können.

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2015

    Lesesommer
    Daniliesing

    Daniliesing

    Im letzten Jahr hat uns der Lesesommer mit euch so viel Spaß gemacht, dass wir auch 2015 passend zu den Sommerferien wieder durchstarten. Die sommerlichen Temperaturen sind schon da, deshalb wollen wir nun auch schnell mit unserem LovelyBooks Lesesommer beginnen. Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben & zusätzliche Specials freuen. Auf unserer Aktionsseite stellen wir euch außerdem tolle Lesetipps für den Sommer vor und ihr findet dort zusätzlich jede Woche eine Verlosung, bei der ihr weitere Punkte sammeln könnt. Selbstverständlich sind auch all jene herzlich willkommen, die im letzten Jahr noch nicht dabei waren. Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüre diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 13. September in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln - bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Zusätzlich zu diesen Aufgaben, gibt es jede Woche ein Verlosungsspecial, an dem ihr eine Woche lang teilnehmen und so weitere Punkte sammeln könnt. Schaut dazu am besten immer am Montag auf unserer Aktionsseite zum Lesesommer vorbei, wenn dort das neue Special vorgestellt wird. Bitte beachtet, dass ihr hier immer nur eine Woche lang - von Montag bis Sonntag - teilnehmen & so Punkte sammeln könnt! Wer bis zum Ende des Lesesommers am 13. September die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Lissabon (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück). Außerdem gibt es für die Plätze 2-5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete, egal wie viele Punkte man sammeln konnte. Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen! Wenn ihr über Twitter, Instagram und/oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet! Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden - egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon - und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher! P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 2823
  • Klassisch Paulo

    Elf Minuten
    wideawake

    wideawake

    22. June 2015 um 20:46

    Eigene Meinung: ich bin sehr fasziniert vom Buch. Klar die Handlung an sich war nicht sehr spannend aber der Hintergrund, wie Paulo es beschreibt und er dazu noch mit Beispiele und Metaphern hervorhhebt, das ist Paulo. Er fasziniert uns nicht mit der Geschichte sondern was während der Geschichte vorsicht geht und warum Menschen so handeln. Er geht ausdrücklich in den Köpfen der Hautfiguren rein und verdeutlicht uns wiederum warum sie so handeln und warum auch wir so handeln. "Elf Minuten" ist mein Lieblingsbuch von Paulo Coelho. So einige Textstellen liebe ich und ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen. Handlung: In diesem Buch geht es darum das eine junge hübsche Brasilianierin nach dem großen Glück träumt und sie schließlich die Chance hat aus Brasilien in die Schweiz zu kommen. Da sie recht wenig Bildung besitzt und sich irgendwie finanzieren muss, geht sie dann schließlich zur Prostitution.

    Mehr
  • Rezension zu "Elf Minuten"

    Elf Minuten
    Tiana_Loreen

    Tiana_Loreen

    10. June 2015 um 19:21

    Ich weiß auch nicht...es konnte mich einfach nicht überzeugen... Inhalt: [Inhaltsangabe] Wie berührt man die Seele? Durch Liebe oder durch Lust? Kann man die Seele wie einen Körper berühren und umgekehrt? Ein provozierendes modernes Märchen über die Alchimie der Liebe vom Erfolgsauto Paulo Coelho. meine Meinung: Mittlerweile bin ich mir einfach nicht mehr sicher, warum ich einmal so begeistert von diesem Autor war...ach..ich weiß ja auch nicht. Seine Werke gehen leicht und schnell von der Hand, aber das ganze esoterische Zeug ist einfach „too much“. Ich weiß, dass Coelho eine schlimme Jungend hatte, dass er gefoltert wurde und erst sehr spät zu diesem Mann wurde, der er heute ist, aber warum müssen alle seine Werke immer um das Gleiche gehen? Die Charaktere überlegen, ob sie nicht einmal ein Buch schreiben sollen. Die Charaktere haben schon einmal ein Buch von Coelho gelesen, wobei der Name natürlich nicht auftaucht, nur der ungefähre Inhalt von einem seiner Werke... Okay, ich hatte keinen blassen Schimmer, um was „Elf Minuten“ eigentlich ging. Ich wollte Coelho als einer meiner Themen für die mündliche Matura und eine Freundin meinte, sie habe „Elf Minuten“ zu Hause und könne es mir borgen. Gesagt, getan. Das es dann um eine Prostituierte ging, die über ihre mangelndes Gefühl und Liebe philosophierte war dann eher ein Schock. Nicht dass mit der Prostituierten...Marias Weg war nachvollziehbar, eher dass, was Coelho aus dem ganzen gemacht hat...es hat mich einfach überrascht, dass ein Mann sich über SOETWAS Gedanken gemacht hat und dann auch noch ein Buch darüber geschrieben hat. Richtig schräg und nicht leicht zu verdauen – finde ich. Zu Beginn fand ich die Geschichte auch noch klasse, denn man lernt Maria wirklich gut kennen und versteht sie, aber nach und nach wurde alles einfach nur schräg (sorry, etwas Besseres fällt mir gerade nicht ein) und verworrener. Coelho philosophiert die ganze Zeit über ein Thema, was er nicht wissen kann. Das geht rein anatomisch nicht...aber das ist ja eigentlich nicht so von Belang. Ich bin einfach überrascht bzw. schockiert, dass er es schafft selbst bei einem Buch, wie „Elf Minuten“, seine esoterischen Elemente einzubauen. Dass alles immer und überall Schicksal war. Das Maria die Zeichen deuten sollte. Dass Maria und Ralf sich trafen war vorherbestimmt. Nett, aber nach dem 4. Buch, was ich von ihn las, auch etwas Einödend...immer gleich. Keine Abwechslung. Wirklich schade. Die Schreibweise war locker, man fand sich schnell und gut im Buch zurecht, aber die Ausführung war eben das, was mir nicht so gefallen hat. Coelho Bücher sind immer schnell zu lesen, aber dieses Mal konnte mich der Inhalt einfach nicht überzeugen. Fazit: Vielleicht hätte ich nach „Untreue“ einfach aufhören sollen, weitere Bücher zu lesen, denn ich wurde nur noch mehr enttäuscht. Schade, ich hatte mich eigentlich sehr auf „Elf Minuten“ gefreut und es ging wirklich schnell von der Hand, aber die letzte Hälfte hat einfach nur gefloppt. Es konnte mich nicht überzeugen, auch wenn seine Aussage verständlich ausgedrückt war, war mir das ganze Drum-Herum einfach zu viel und zu aufgesetzt. Schade, wirklich schade. ich gebe dem Buch deshalb 2 von 5 Sterne.

    Mehr
  • Erste Hälfte Top, zweite Hälfte Flop

    Elf Minuten
    ChristineJaeggi

    ChristineJaeggi

    18. May 2015 um 15:08

    Da ich Paulo Coelho für seine Werke "der Alchimist" und "der Zahir" sehr bewundere, habe ich mir in grosser Erwartung dieses Buch gekauft. Zu Beginn fand ich die Geschichte der jungen Brasilianerin Maria, die von einem besseren Leben in der Schweiz träumt und sich dann in Genf als Tänzerin und Prostituierte durchkämpfen muss, richtig fesselnd. Auch Marias Tagebucheinträge waren interessant zu lesen, obwohl ich nie das Gefühl hatte, dass hier Maria, sondern vielmehr der Autor selbst sprach. Zu Marias Charakter passten diese philosophischen Lebensweisheiten einfach nicht. Jedenfalls gefiel mir die Handlung gut, bis Maria den erfolgreichen und attraktiven Künstler Ralf trifft. Ab diesem Zeitpunkt verliert die Story leider einiges an Spannung, da hilft auch Marias Begegnung mit einem "speziellen" Kunden nicht weiter. Die Tagebucheinträge wiederholten sich mit der Zeit, weshalb ich sie am Ende gar nicht mehr las. Der Schluss passte leider auch nicht ganz zu dieser Geschichte.

    Mehr
  • Nix für moderne, wache Frauen

    Elf Minuten
    ekoepping

    ekoepping

    04. March 2015 um 20:08

    Mir geht ja schon das Messer in der Hose auf, wenn auf dem Klappentext Rezensionen aus dem "Journal für die Frau" oder "Woman" sowas behaupten wie "Paulo Coelho erklärt die Liebe" oder "Eine einfach geschriebene Geschichte um das ewige Mysterium: was sich Frauen wirklich wünschen". War kurz davor, das Buch nach den ersten zwei Kapiteln wegzulegen. Nichts hasse ich mehr, als wenn männliche Autoren meinen, sich in eine Frau hineinversetzen zu müssen und dann plattes Zeug über die Entdeckung ihrer weiblichen Sexualität schreiben. Danach geht der Roman in eine Schilderung von Ausbeutung und Versklavung brasilianischer Frauen in Europa über, was zunächst interessant zu werden versprach. Endet dann aber in einer ziemlich triefigen Liebesgeschichte mit ein bisschen S/M und Kaminfeuerromantik. In so einer Art 50 Shades of grey Poesie. Grauenhaft. Und das 10 Jahre bevor der genannte Bestseller rauskam. Weiß das eigentlich jemand? Ich werd garantiert kein Buch von Coelho mehr zur Hand nehmen. Totaler Schlonz. Nix für moderne, wache Frauen.

    Mehr
  • weitere