Paulo Coelho Veronika decide de mourir. Veronika beschließt zu sterben, französische Ausgabe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Veronika decide de mourir. Veronika beschließt zu sterben, französische Ausgabe“ von Paulo Coelho

Die junge Slowenin Veronika hat ihren Traum, Pianistin zu werden, dem ereignislosen Alltagsleben im Nachkriegs-Ljubljana geopfert. Sie beschließt schließlich, diesem leidenschaftslosen Dasein ein Ende zu bereiten, nimmt eine Überdosis Schlaftabletten - und erwacht in einer Irrenanstalt. Hier teilen ihr die Ärzte mit, sie sei herzkrank und habe nur noch wenige Tage zu leben. Den Tod vor Augen, durchmisst Veronika innerhalb weniger Tage alle Höhen und Tiefen des Daseins. Sie beginnt, für ihr Leben zu kämpfen und verliebt sich zum ersten Mal. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Historische Romane

Die Schwester des Tänzers

Schönes Buch

brauneye29

Der Reisende

Deutschland November 1938 --ein eindrückliches und beklemmendes Dokument aus einer Zeit, die gerade mal 80 jahre her ist ... Unbedingt Lesen

makama

Die Salzpiratin

Schöner kurzweiliger historischer Roman mit einer spannenden Handlung und einer sehr sympathischen starken Protagonistin

Hermione27

Matthew Corbett und die Hexe von Fount Royal - Band 2

Sehr spannend, sehr genial :D

Yolande

Edelfa und der Teufel

Handlung gut Bin schwer in die Geschichte rein gekommen.

Di_Ana1

Die Malerin

Das herzergreifende Leben der Künsterlin Gabriele Münter. Eine tolle Geschichte mit vielen Lehren über das Leben. 📚

Ellaa_

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Veronika decide de mourir" von Paulo Coelho

    Veronika decide de mourir. Veronika beschließt zu sterben, französische Ausgabe

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. March 2012 um 12:08

    Veronika hat eigentlich alles, was man sich wünschen könnte. Sie ist jung, hübsch, hat Freunde, einen sicheren Job. Und dennoch beschließt sie eines Tages, Selbstmord zu begehen. Der Versuch misslingt jedoch und sie erwacht in Villete, einer psychiatrischen Klinik, in der sie erfährt, dass sie durch den Suizidversuch vermutlich nur noch eine Woche zu leben hat. Konfrontiert mit dieser Nachricht beginnt sie, sich selbst und das Leben ganz neu kennen zu lernen und entdeckt Empfindungen in sich, die sie nie erahnt hätte. . Was bedeutet es eigentlich, verrückt zu sein? Das scheint eine der zentralen Fragen zu sein, die in diesem Buch aufgeworfen werden. Ist es denn überhaupt schlimm, verrückt zu sein? Wer entscheidet, ob man verrückt ist oder nicht? Und mit welchen Konsequenzen? Aus verschiedenen Perspektiven werden diese und andere Fragen immer wieder aufgeworfen. Durch den Perspektivwechsel erhält man auch Einblick in die Vorgeschichten und Gefühlswelten einiger anderer Patienten, was eine gewisse Abwechslung hineinbrachte. Ich fand es sehr spannend, etwas über die anderen zu erfahren, auch wenn sich teilweise ein paar Längen für mich ergaben. Stellenweise ist es ein sehr melancholisches Buch, was man sich durch die Grundsituation auch vorstellen kann. Durchbrochen wird dieses Melancholie immer wieder durch die philosophischen Ansätze, verschiedene Fragestellungen zu ergründen oder aufzuwerfen. Der Ort des Geschehens - die psychiatrische Anstalt Villete - eignete sich dafür auch recht gut. . Die Entwicklung Veronikas hat mir sehr gut gefallen und ich fand, es war sehr realistisch dargestellt, wie sie mit der Zeit wieder ihren Willen zum Leben wiederfindet und sogar eine kleine Liebesgeschichte lässt sich in diesem Buch finden. Alles in allem hat mir dieses Buch recht gut gefallen und ich fand, es bot eine gelungene Mischung ohne zum Beispiel ins Melodramatische zu rutschen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks