Paulus Hochgatterer

(121)

Lovelybooks Bewertung

  • 170 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 8 Leser
  • 22 Rezensionen
(29)
(40)
(29)
(14)
(9)

Lebenslauf von Paulus Hochgatterer

Paulus Hochgatterer wurde am 16. Juli 1961 in Amstetten, Österreich, geboren. Nach seiner Reifeprüfung studierte er Medizin und Psychologie an der Universität in Wien und promovierte dort auch zum Doktor der Medizin. Anschließend arbeitete er als Facharzt für Psychiatrie und Neurologie des Kinder- und Jugendalters im Neurologischen Krankenhaus Rosenhügel in Wien. Er leitete das Institut für Erziehungshilfe und ist seit 2007 Leiter der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie im Landesklinikum in Tulln. Aufgrund seines beruflichen Hintergrunds beschäftigen sich seine literarischen Werke meist mit psychisch Kranken und seinen Erfahrungen mit ihnen. Paulus Hochgatterer lebt mit seiner Familie in Wien.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Preiswürdig

    Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war

    Lesehilfe

    11. April 2018 um 15:11 Rezension zu "Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war" von Paulus Hochgatterer

    In kurzer, knapper Sprache schildert Hochgatterer eine Episode am Ende des zweiten Weltkriegs auf einem Hof irgendwo in den Alpen.Dort tauchen innerhalb kurzer Zeit zwei vom Krieg versprengte Menschen auf und finden Unterschlupf. Nelli, ein 13-jähriges Mädchen, und wenig später Michail, ein junger verstörter Mann, vermutlich aus Russland. In perspektivisch abwechselnden Kapiteln wird deren Leben betrachtet, bis eines Tages ein Trupp deutscher Soldaten auftaucht, der mit äußerster Aggression agiert. Wiederum bis der Titel des ...

    Mehr
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    zu Buchtitel "In 80 Buchhandlungen um die Welt" von Torsten Woywod

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch ...

    Mehr
    • 765
  • LovelyBooks Hörbuch-Challenge 2018

    Schokolade für die Ohren

    Ginevra

    zu Buchtitel "Schokolade für die Ohren" von Ephraim Kishon

    Liebe Lovelybookerinnen und -booker, Ihr liebt das gesprochene Wort genauso wie das geschriebene? Und Hörbücher und Hörspiele gehören in euer Bücherregal genauso wie das gedruckte Buch? Dann seid ihr bei der LovelyBooks Hörbuch Challenge 2018 genau richtig.  Ziel der Challenge ist, das wir in diesem Jahr 15 Hörbücher/ Hörspiele hören und rezensieren. Ablauf:  1. Melde dich mit einem Sammelbeitrag zu Challenge an. Ich werde unter diesem Text eine Teilnehmerliste anlegen mit allen Teilnehmern und diese mit Eurem Sammelbeitrag ...

    Mehr
    • 282
  • falscher Großvater, richtiger Held

    Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war

    Gruenente

    16. January 2018 um 08:24 Rezension zu "Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war" von Paulus Hochgatterer

    Mitten im zweiten Weltkrieg, als die Allierten Deutschland mit Bombenteppichen belegen versammeln sich viele verschiedene menschen auf einem Bauernhof. Da sind die, die dort sowieso wohnen und einige, die kein zuhause mehr haben. Ein junges Mädchen, ein geflohener Maler...Die Bauern teilen das wenige, dass sie haben und nehmen einige Menschen auf. Dafür helfen alle auf dem Hof mit. Immer wieder tauchen Flugzeuge am Horizont auf und bombardieren die nahe gelegene Stadt. Niemand weiss genau wer er ist, einige wissen es, verraten es ...

    Mehr
    • 3
  • Sozialstudie und Krimi in einem

    Die Süße des Lebens

    Xirxe

    09. December 2016 um 21:45 Rezension zu "Die Süße des Lebens" von Paulus Hochgatterer

    Ein alter Mann wurde getötet, offenbar fuhr jemand gezielt über seinen Kopf. Seine kleine Enkelin Katharina findet ihn und spricht seitdem kein Wort. Kinderpsychiater Horn versucht ihr zu helfen, während die Polizei auf der Suche nach dem Täter ist.Was in dieser Kurzfassung klingt wie ein ziemlich gewöhnlicher Krimi, ist jedoch auch eine detaillierte Darstellung diverser psychisch kranker Menschen. Während jeweils ein Erzählstrang die Ermittlungen der Polizei unter Leitung des Kriminalkommissars Kovacs sowie die Arbeit des ...

    Mehr
  • Als Jugendbuch eine glatte Themenverfehlung

    Wildwasser

    awogfli

    Rezension zu "Wildwasser" von Paulus Hochgatterer

    Boah! Schon länger kein so dünnes Bücherl gelesen, dass mich derart genervt hat und mit dem ich gar so lange brauchte. Ich werde mich vielleicht in Zukunft vor Überraschungsautoren aus meiner Umgebung mehr hüten. Ständige Erwähnung und Kotau vor Markenprodukten, selbstzusammengemixter Drogencocktail aus Medikamenten, sehr primitive Onaniephantasien wie von einem pubertierenden Charles Bukowski und sportliche Betätigung bis zum Zusammenbruch, so präsentiert uns Herr Paulus Hochgatterer den jugendlichen Hauptprotagonisten. Mag ...

    Mehr
    • 9

    awogfli

    28. April 2016 um 11:53
  • Dunkle Geheimnisse

    Die Süße des Lebens

    PaulTemple

    Rezension zu "Die Süße des Lebens" von Paulus Hochgatterer

    Der Kinderpsychologe Horn und der Ermittler Kovacs werden mit einem brutalen Mord an einem Rentner konfrontiert. Während die Polizei den Mörder aufzuspüren versucht, betreut Horn die Enkelin des Rentners, die seine Leiche zuerst entdeckte. Die simple Gattung "Krimi" halte ich für diesen Roman für stark untertrieben, gibt Hochgatterer in seinem Werk doch zahlreiche Einblicke in die dunklen gesellschaftlichen Seiten der menschlichen Psyche. So muss sich der Leser im Laufe der Geschichte mit zerstörten Lebensläufen und psychisch ...

    Mehr
    • 3
  • Die Süße des Lebens - Paulus Hochgatterer

    Die Süße des Lebens

    SonnenBlume

    18. December 2014 um 12:28 Rezension zu "Die Süße des Lebens" von Paulus Hochgatterer

    In dem 2006 erschienen Roman geht es um den Mord an einem alten Mann, an einem Abend zwischen Weihnachten und Neujahr. Die Enkeltochter des Pensionisten findet den Großvater anschließend, und spricht nach dem Anblick des zertrümmerten Kopf kein Wort mehr. Die Suche nach dem Mörder beginnt und durch den Wechsel zwischen sieben verschiedenen Perspektiven bekommt man Einblick in die Leben des Psychiaters Horn, des Ermittlers Kovacs, eines Jungen, der sich von seinem gewalttätigen Bruder unterdrücken lässt und noch vielen anderen. Es ...

    Mehr
  • Kein typischer Krimi

    Die Süße des Lebens

    kleinechaotin

    22. February 2014 um 18:02 Rezension zu "Die Süße des Lebens" von Paulus Hochgatterer

    Das Buch "Die Süße des Lebens" von Paulus Hochgatterer ist kein typischer Kriminalroman und wird daher sicherlich nicht jeden ansprechen.  Der Roman beginnt mit dem Kapitel Null - ein Mädchen namens Katharina spielt mit seinem Großvater "Mensch ärgere dich nicht" als es an der Tür läutet. Ihr Großvater verlässt das Haus - als er nicht zurückkehrt, verlässt auch das Kind das Haus um ihn zu suchen. Sie findet ihn tot im Schnee liegend. Dieses Erlebnis versiegelt ihre Lippen und niemand weiß, wie man sie wieder zum Sprechen bringen ...

    Mehr
  • es lohnt sich bestimmt, leider nicht für mich

    Die Süße des Lebens

    Leselampe

    20. September 2013 um 13:03 Rezension zu "Die Süße des Lebens" von Paulus Hochgatterer

    Mit der Sprache komme ich nicht klar. Sätze wirken auf mich sehr abgehakt und kurz gehalten. Mitunter auch etwas wirr, daß ich den roten Faden verliere. Auch eine Rahmenhandlung kann ich nicht erkennen. Es scheint kein klassischer Kriminalroman zu sein. Als ich ca Seite 14 erreichte, klappte ich es zu und verschenkte es. Es ist eine Frage des Geschmacks und nicht der Kompetenz des Autors. Daher würde ich es weiter empfehlen.... und den Leser neugierig nach der Handlung fragen.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.