Pawel Sanajew

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(8)
(9)
(7)
(4)
(1)

Bekannteste Bücher

Begrabt mich hinter der Fußleiste

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kindheit eines kranken Jungen in Russland

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Kattro

    Kattro

    30. August 2013 um 10:46 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    "Begrabt mich hinter der Fuszleiste" - ein Titel, der gleichzeitig amuesiert und neugierig macht. Im Buch eroeffnet sich dann die bittere Wahrheit, die hinter dem Titel steckt. Der kranke Junge Sascha lebt bei seinen Groszeltern in Russland. Nicht nur er hat durch seine staendigen Krankheiten, sondern jeder in diesem Buch hat sein Kreuz zu tragen. Trotz vieler komischer Momente, bei denen man unwillkuerlich laecheln muss, ueberwiegt doch die erdenschwere Tragik des Geschehens. Immer wieder ueberlegt man, wie schrecklich es noch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Ritja

    Ritja

    11. August 2012 um 11:31 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Das Buch wurde gelobt und mit "tragischem Witz" und "witzigen Tragik" beschrieben, so dass ich neugierig worde. Auch soll der "Leser zuweilen Rotz und Wasser heulen" beim Lesen dieser Geschichte. Doch leider fand ich diese Geschichte weder witzig noch zum Heulen, eher war ich bei der Hälfte des Buches schon genervt von den Kraftausdrücken und Beleidigungen, die gegenüber einem Kind und anderen ausgesprochen wurden. Warum müsssen in jedem dritten Satz Wörter wie "Flittchen", "Miststück", "Hundesohn", "undankbares Stück Scheiße", ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Gilfaen

    Gilfaen

    21. February 2011 um 18:58 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Sascha Saweljew leidet an Staphylococcus aureus, ist ständig krank und lebt bei seinen Großeltern. Die Großmutter leidet darunter von allen nicht geliebt zu werden, ist aber selbst für dieses Schicksal verantwortlich – Sie beschimpft nicht nur ihren Enkel, sondern auch ihren Ehemann und auch die Mutter, die sie als „Nutte“, als „Erbschleicherin“, als „schlechte Mutter“ bezeichnet, die ihren Sohn gegen einen „Giftzwerg“ eingetauscht hat. In diesem Drama ist niemand frei von Schuld und so geht es nicht wie im Klappentext ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    dyabollo

    dyabollo

    20. September 2009 um 11:21 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Das Buch wird erzählt aus der Sicht eines Zweitklässlers Namens Sascha. Saschas Mutter soll diesen eingetauscht haben gegen einen Säufer und nun hängt der kleine Sasche wie ein schweres Kreuz auf Großmutters Hals. So zumindest beginnt die Erzählung die der kleine Junge scheinbar selbst an den Mann bzw. an die Frau bringt. Sehr unterhaltsam berichtet Sascha über das Leben bei den Großeltern, scheinbar überspitzt erzählt er über seinen Alltag und die Tiraden und Ausfälle seiner Oma. Besonders auffallend ist die schöpferische Gabe ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Markus22

    Markus22

    28. July 2009 um 21:13 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    nicht wirklich eine geschichte, eher eine ansammlung von kindheitserinnerungen

  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Jibrile

    Jibrile

    14. May 2009 um 13:14 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Aufgrund der Kritiken hier habe ich angefangen, das Buch zu lesen, das schon so lange in meinem Regal steht. Nun habe ich es beendet und bin doch ein wenig verwundert über diese. Für mich war das Buch Horror, um es so auszudrücken. Es ist depressiv, traurig und erdrückend von der ersten Seite an. Es lässt einen wütend werden über die ganzen kleinen und großen Ungerechtigkeiten, die vorkommen und gleichzeitig versteht man alle Charaktere, da jeder sein eigenes Paket zu tragen hat. Doch zum anderen zeigt es vor allem, dass man die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Ameise

    Ameise

    17. April 2009 um 22:18 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    "Begrabt mich hinter der Fußleiste" war ein Spontankauf, weil mir das Cover gefiel und ich den Titel abgefahren fand - und siehe da, ich habe eine echte kleine Perle erwischt! Ich habe dieses Büchlein verschlungen, auch wenn ich etwas ganz anderes erwartet habe, nämlich einen eher lustigen Roman. Tatsächlich kommt der Roman am Anfang noch recht heiter daher, wird später aber immer bedrückender und regelrecht verstörend. Hauptperson des Buches ist der siebenjährige Sascha, ein kränklicher Junge, der bei seinen Großeltern in einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Sonnenscheinchen

    Sonnenscheinchen

    06. July 2007 um 11:24 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    "Begrabt mich hinter der Fuszleiste" - ein Titel, der gleichzeitig amuesiert und neugierig macht. Im Buch eroeffnet sich dann die bittere Wahrheit, die hinter dem Titel steckt. Der kranke Junge Sascha lebt bei seinen Groszeltern in Russland. Nicht nur er hat durch seine staendigen Krankheiten, sondern jeder in diesem Buch hat sein Kreuz zu tragen. Trotz vieler komischer Momente, bei denen man unwillkuerlich laecheln muss, ueberwiegt doch die erdenschwere Tragik des Geschehens. Immer wieder ueberlegt man, wie schrecklich es noch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    mufti

    mufti

    05. June 2007 um 12:31 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    "Begrabt mich hinter der Fussleiste" spielt in den 1970er Jahren der Sowjetunion. Sascha Saweljew erzählt uns seine Geschichte: Er ist sieben Jahre alt, geht in die zweite Klasse und lebt bei seinen Großeltern. Denn seine Mutter hat ihn gegen einen Giftzwerg, einen Erbschleicher eingetauscht. Das weiß er von seiner Großmutter. "Gleich zu Beginn meines Berichts möchte ich erzählen, wie ich von Großmutter gebadet werde, und ich bin sicher, das wird euch interessieren. Das Baden war bei Großmutter nämlich eine ganz besondere ...

    Mehr
  • Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Begrabt mich hinter der Fußleiste
    Liisa

    Liisa

    07. May 2007 um 20:22 Rezension zu "Begrabt mich hinter der Fußleiste" von Pawel Sanajew

    Ein mir bisher unbekannter russischer Schriftsteller und ein ungewöhnlicher Titel, das hat mich natürlich gleich angefixt. Und der Debütroman von Pawel Sanajew packt einen beim Lesen mehr und mehr. Die Geschichte ist tragisch-komisch, mehr als einmal bleibt einem das Lachen aber auch im Halse stecken. Der kleine Sascha erzählt von seiner Kindheit, die er hauptsächlich bei den Großeltern verbringt. Wer nun schon einmal die Bekanntschaft einer russischen Großmutter gemacht hat, wird einerseits bekannte Züge wiederentdecken ...

    Mehr