Pea Jung Die Wunschblase

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wunschblase“ von Pea Jung

Die Wunschblase – Phantastischer Wohlfühlroman - Der sechsjährige Ben hat einen ganz besonderen Herzenswunsch: Er möchte seinen Papa Frank wieder glücklich sehen. Ganz klar: Der Papa braucht eine neue Frau. Und Ben eine neue Mama. Ben ahnt nicht, dass er mit seinem geheimen Wunsch außergewöhnliche Mächte in Gang setzt. Carolyn, ein weiblicher Dschinn, bekommt den Auftrag, eine geeignete Frau zu suchen. Frank erweist sich jedoch als immun gegen sämtliche Verkuppelungsversuche. Wird Carolyn dennoch Bens Wunsch erfüllen können?

Ein tolles Buch, um dem Alltag zu entfliehen.

— MelusinesWelt

Nicht alle Wuensche gehen in Erfuellung,oder doch ? Eine erstaunliche Geschichte mit vielen unerwarteten Wendungen !

— Karoliina

Es ist eine tolle Liebesgeschichte, die durch den kleinen „Fantasyeinschlag“ bestimmt besonders lang im Gedächtnis bleibt!

— Carry-Berry

Stöbern in Liebesromane

Der letzte erste Blick

Viel Lesevergnügen, schöne Geschichte

Lisali333

Biete Krise, suche Glück

Das war sicherlich nicht mein letztes Buch von David Foenkinos!

Leyla1997

Sieben Tage voller Wunder

großes Gefühlskino

Ekcnew

Wir sehen uns beim Happy End

Zäher Anfang aber tolles Ende

Anni59

Berühre mich. Nicht.

Ein super Buch. Ich habe es einfach in einem Ruck durchgelesen und freue mich schon auf den zweiten Band....

michelle-books

Herzensräuber

Einfach schön

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Wunschblase

    Die Wunschblase

    SanNit

    14. April 2016 um 12:47

    Niedliche kleine Geschichte
    Es gibt ein paar lustige Szenen zum Schmunzeln und Lachen.
    Wenn ein Kind im Spiel ist, wird es mir sowieso immer ganz warm ums Herz.
    Es liest sich leicht und locker.

  • Augenzwinkernd zur Wunscherfüllung

    Die Wunschblase

    MelusinesWelt

    23. January 2016 um 08:38

    Ein Buch über Magie und Liebe. Herzenswünsche von der Erde kommen in Wunschblasen zu den Dschinn in den Himmel. Carolyn, ein weiblicher Dschinn, hat bisher ihre Aufträge stets innerhalb von 1-2 Tagen erfüllt. Jetzt aber hat sie einen großen Wunsch zu erfüllen und daher wird sie längere Zeit auf der Erde verbringen. Durch die aufregende Zeit auf der Erde wird Carolyn immer menschlicher und somit ist sie auch empfänglich für neue Dinge - wie für gutes Essen - oder die Liebe. Meine Notizen und Malerei zur "Die Wunschblase" Mein Fazit Magst Du schöne Weihnachts- oder Liebesfilme? Dann ist die Wunschblase von Pea Jung genau das richtige für Dich. Am Anfang konnte ich mir unter dem Titel "Die Wunschblase" nichts so richtig vorstellen. Aber da ich die Clara-Reihe von Pea Jung kannte, war ich gespannt, was mich erwartet. Und - ich wurde nicht enttäuscht. Es ist ein bisschen wie die Fernsehserie "Ein Engel auf Erden", falls diese Serie noch jemand kennt. Nur, dass statt eines Engels die Dschinn Wünsche erfüllen. Und das nicht eine Stimme "von oben" die Aufträge vergibt, sondern diese in Wunschblasen zu den Dschinn kommen. Das Buch fängt unspektakulär an und dann - fängt es an zu kribbeln. Ich bin ehrlich, gekauft hätte ich mir das Buch aufgrund des Covers nicht unbedingt. Das Cover ist nett, für mich aber etwas zu nüchtern und hätte mich im Geschäft nicht unbedingt angesprochen. Ich verbinde mit dieser wirklich guten Geschichte ein Cover mit Schnörkel, etwas Buntes und Fantiasievolles... Nett wäre vielleicht als Cover eines der gemalten Bilder von Ben aus der "Wunschblase" gewesen. Wie Ihr vielleicht wisst, mag ich in der Rezension nicht so viel verraten, aber nur soviel: Ein Buch, das mein Herz berührt, leicht zu lesen ist und mit gewünschtem Ende. Es ist kurzweilig und an manchen Stellen zum Schmunzeln. Und da es auch um Familie und die Liebe eines Sohnes zu seinem Vater geht, erwärmt es das Herz. Allerdings finde ich diese eine erotische Szene etwas fehl am Platz, etwas zu viel, was das Buch gar nicht nötig gehabt hätte. Aber ansonsten ein schönes Buch - nett geschrieben - wie für romantische Frauen gemacht. Ich danke Dir, Pea, für die kleine Auszeit aus meinem Alltag mit einer Prise Erotik und Magie. Daher vier von fünf Sternen. (Diese Rezension habe ich über meinen früheren Blog schon einmal veröffentlicht write-love-read.blogspot.de, sie ist nicht geklaut, sondern alles rechtens ;-) )

    Mehr
  • Einfach himmlisch...

    Die Wunschblase

    Carry-Berry

    07. August 2014 um 21:42

    Ich habe das erste Buch „Die falsche Hostess“ von Pea Jung gelesen und war deshalb schon sehr gespannt auf diese Neuerscheinung. Da ich außerdem ganz gerne auch Bücher lese, die in die Fantasyrichtung gehen, war die Vorfreude besonders groß als ich zu lesen begann. Achtung! Das Buch enthält keine Kapitel, weshalb ich es in einem Aufwasch verschlungen habe. ;) Ich war begeistert von der Dschinni-Welt und der Idee mit den Wunschblasen! So ein Dschinn der einem die Wünsche erfüllt – wer wünscht sich das nicht manchmal? :) Es ist eine tolle Liebesgeschichte, die durch den kleinen „Fantasyeinschlag“ bestimmt besonders lang im Gedächtnis bleibt! Ich freue mich nun noch mehr auf das nächste Buch dieser Autorin!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks