Pea Jung Superheld fürs Leben gesucht

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(5)
(8)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Superheld fürs Leben gesucht“ von Pea Jung

Eine Frau mit einer unvergesslichen Stimme, ein Russe mit dem gewissen Extra und ein bayrisches Dorf außer Rand und Band Was passiert, wenn dein 11-jähriger Sohn Jonas einen wildfremden Russen in dein Haus einlädt? Und was passiert, wenn der diese Einladung auch noch annimmt? Die junge Mutter Jennifer traut ihren Augen kaum, als der bärtige Russe plötzlich in ihrem Garten steht. So ein Kerl hatte ihr gerade noch gefehlt. Schließlich hat sie als alleinerziehende, berufstätige Mutter und Trainerin der örtlichen Fußball-Jugend mehr als genug zu tun. Aber Jennifer merkt schnell, dass sie es mit ihrer abweisenden, burschikosen Art nicht schafft, den Russen auf Distanz zu halten. Eine gut bürgerliche Love Story Wie eine Frau in einem bayrischen Kaff die Liebe findet

Roman für zwischendurch!

— oztrail

Ein Besuch mit Folgen!

— kassandra1010

Eine gut bürgerliche Love Story Wie eine Frau in einem bayrischen Kaff die Liebe findet

— RubyKairo

Seichter Roman - was für Zwischendurch

— Icedragon

lustiger seichter Liebesroman

— zitroenchen76

Witzig, charmant und sehr unterhaltsam ...

— YvetteH

ein sehr romantisches Buch

— madamecurie

Eine herzergreifende Story mit Tiefgang. Genau das Richtige für kalte Wintertage ;-)

— seschat

Stöbern in Liebesromane

Wir sehen uns beim Happy End

Mein Flop des Jahres. Es klang so gut, aber tatsächlich hat es nur genervt. Ella ist so ein komplizierter, naiver Charakter.

Lrvtcb

Weihnachten mit dir

Herrlich unschnulzig und doch soooo schön!

Lieblingsleseplatz

Landliebe

Wieder ein Highlight im Nov 17 !! ♥ Es ist absolut niedlich, witzig, romantisch und hat absolutes Suchtpotenzial !

Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Unsere Tage am Ende des Sees

Starker und wunderschöner Anfang, aber ab der Hälfte wurde es etwas zu viel des Guten und das Ende lässt mich leider enttäuscht zurück.

Betsy

Du + Ich = Liebe

Eine einfühlsame und glaubhafte Liebesgeschichte, mit viel Gefühl, viel Wissen, tollen Charakteren und einem kleinen Kritikpunkt...

steffis-und-heikes-Lesezauber

Die Gegenwart des Glücks

Eine Geschichte über Mutterliebe, tiefe Freundschaft und das Leben!

Avirem

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Superheld fürs Leben gesucht: Roman

    Superheld fürs Leben gesucht

    SanNit

    14. July 2016 um 20:05

    Das war eine sehr schöne Liebesgeschichte.Vor allem sehr laut 😄Pea hat einen sehr schönen Schreibstil. Man kann sich in jeder Situation und Stimmung hineinversetzen. Man bleibt immer an den Zeilen kleben und will wissen, wie es weiter geht. Ich habe auch viel schmunzeln und lachen müssen.Einiges hätte man sogar noch bissel ausführlicher schreiben können. Waren manchmal zu große Sprünge.Absolute Lesempfehlung 😊

    Mehr
  • Lustige, abwechlungsreiche Geschichte

    Superheld fürs Leben gesucht

    Lealein1906

    31. January 2016 um 14:38

    Das Buch „Superheld fürs Leben gesucht“ hat mir wirklich sehr gut gefallen. Es ist lustig, aber auch bewegend. Normalerweise lese ich nicht so gerne E-Books, aber hier konnte ich trotzdem nur schwer aufhören zu lesen und war schnell durch mit der kurzweiligen Geschichte. Die Story zieht aufgrund der skurrilen komischen Situationen am Anfang den Leser sofort mit. Zum Beispiel, wenn Jenny beim Fußballspielen in den Matsch fällt, der Russe in ihrem Garten steht und einziehen will und wie die beiden zu Beginn ihre Nachnamen mit dem Vornamen verwechseln und umgekehrt. Auch gut finde ich, dass der Leser zunächst im Unklaren bleibt, genau wie Jenny, wer der Russe wirklich ist und was er für einen Hintergrund hat. Mit den Hauptpersonen kann man sich sehr gut identifizieren, sie sind gut beschrieben und die Gedankengänge und Gefühle gut nachvollziehbar. Auch der Titel gefällt mir sehr gut, weil erst im Laufe des Buches klar wird, warum er gewählt wurde, ich mag diesen Aha-Moment, weil es hier eine Doppeldeutigkeit gibt. Man muss den Titel nämlich wörtlicher nehmen als zunächst gedacht. Auch ist das Buch nicht nur kitschig oder toll, sondern es hat auch einige dramatische und traurige Stellen, was sehr gut zur Lebendigkeit der Geschichte beiträgt. Was mir nicht gefallen hat, ist, dass sich das Ende ein bisschen zieht. Man weiß nämlich schon, dass das Ganze ein glückliches Ende haben wird, aber trotzdem reden die beiden noch drei Mal aneinander vorbei, bevor es endlich das Happyend gibt. Außerdem finde ich, dass einige Fragen am Ende offen bleiben, wie zum Beispiel warum sich Philja dann doch entschlossen hat, dass Vereinsheim bauen zu lassen. Aber sonst kann ich das Buch wirklich nur weiterempfehlen, wer eine lustige abwechslungsreiche Geschichte sucht ist mit „Superhelden fürs Leben gesucht“ genau richtig.

    Mehr
  • Superheld gefunden

    Superheld fürs Leben gesucht

    oztrail

    15. March 2015 um 14:47

    Das Cover passt zu Inhalt, Fußball, Landleben und Trainerin. Eine kurzweilige Geschichte, die zum schmunzeln einlädt, die man schnell gelesen hat ohne sich viel Gedanken zu machen. Man muss diese Art von modernen Märchen allerdings mögen sonst legt man das Buch gleich wieder zur Seite. Die Geschichte beginnt damit, das Jonas Beck eine Einladung an den Großinvestor, der den Komplex in dem sich das Vereinsheim befindet gekauft hat, schreibt. Es ist nur so Philja Kulikow lebt in Moskau und Jonas schreibt deshalb nach Russland. Es kommt wie es kommen muss, Kulikow nimmt die Einladung des Jungen an und fliegt nach Deutschland in das 1300 Seelen-Dorf. Die Mutter von Jonas, Jennifer Beck ist nicht sehr begeistert, als der Russe vor dem Haus steht. Sie hat sowieso eine sehr abweisende mehr als burschikose Art, allen gegenüber, dem Fremden natürlich noch mehr. Eine Aufarbeitung der Fehler aus der Jugend bis hin zu den Fehlern der Gegenwart beginnt, mal lustig, mal traurig. Aber wie auch es immer, das Happy-End ist vorprogrammiert.

    Mehr
  • Wer war/ist der Superheld?

    Superheld fürs Leben gesucht

    Livres

    10. March 2015 um 09:08

    Die knapp 30jährige Jennifer lebt zusammen mit ihrem 11 Jahre alten Sohn Jonas in einem kleinen bayrischen Dorf, arbeitet dort als Kindergärtnerin und trainiert die Fussballkinder des Ortes. Sie hatte es in den vergangenen Jahren nie leicht in der Dorfgemeinschaft, musste sich immer durchbeißen und hat sich daher eine burschikos-ruppige Art zugelegt. Nur ihr geliebter Vater hat sie immer bedingungslos unterstützt. Nach dessen Tod steht sie nun jedoch davor, ihr Leben neu ordnen zu müssen. Da passt der „Überraschungsgast“ so gar nicht in ihre Pläne, der plötzlich vor ihrer Haustüre steht: ein Russe namens Philja, den Jonas sozusagen eingeladen hat zu ihnen zu kommen und bei ihnen zu wohnen. Jennifer fällt aus allen Wolken, doch sie sieht auch ein, dass der Russe wichtig für das Dorf ist. Denn die Dorfbewohner möchten gerne ein altes Bahnhofsgebäude kaufen und in ein Vereinsheim für den örtlichen Fußballclub umfunktionieren und Philja ist gekommen, um dieses Anliegen zu prüfen. So lässt sie den großen, bärtigen Russen wohl oder übel doch bei sich einziehen… Pea Jung hat mit „Superheld fürs Leben gesucht“ eine witzige Liebeskomödie geschaffen, die jedoch auch durch leise Zwischentöne überzeugt. Die Hauptpersonen sind vielschichtig und wirklich interessant angelegt, allen voran natürlich Jennifer, die man trotz ihrer anfänglich sehr ruppigen Art im Laufe der Geschichte immer mehr kennenlernt und auch liebgewinnt. Der Erzählstil ist locker-leicht und spritzig, so dass man der Geschichte angenehm folgen kann. Humor und auch etwas Herzschmerz dürfen hier natürlich nicht fehlen und machen die ebook-Version mit ihren 136 Seiten zu einer netten, unterhaltsamen Lektüre für Zwischendurch.

    Mehr
  • Pea Jung – Superheld fürs Leben gesucht

    Superheld fürs Leben gesucht

    DianaE

    02. March 2015 um 13:38

    Pea Jung – Superheld fürs Leben gesucht Jennifer Beck, 27, alleinerziehend, Kindergärtnerin und Fussballtrainerin, lebt mit ihrem Sohn Jonas in einem kleinen Dorf, als plötzlich Philja Kulikow in ihrem Garten steht. Ihr 11 jähriger Sohn hat ihn eingeladen, bei ihnen zu wohnen und sich mal den Fussballverein anzuschauen, damit Philja ihnen das Vereinsheim verkauft. Philja, der selbst einen schweren Schicksalsschlag hinter sich hat, erkennt gleich die Furie in Jennifer und macht sich einen Spaß daraus sie zu provozieren. Ausserdem erkennt er auch, das hinter dem gehässigen Dorftratsch mehr steckt, als er zunächst vermutet. Als dann auch noch bekannt wird, wer Jonas´Vater ist, überschlagen sich die Ereignisse. Eine sehr kurzweilige, romantische und homorvolle Geschichte, flüssig geschrieben. Ich wollte eigentlich nur mal ein paar Seiten Probelesen und schon war das Buch durch, weil ich es nicht aus der Hand legen konnte. Die Charaktere sind sehr sympathisch, man leidet und freut sich mit ihnen mit. Die Spannung wird durchweg gehalten. Einzige Kritikpunkte: Das Buch ist etwas zu kurz und beim Schluss überschlagen sich die Ereignisse. Das hätte ich gern etwas ausführlicher gehabt. Ansonsten rundum gelungener Roman. Das Cover ist angenehm und passt zum Roman.

    Mehr
  • Die Autorin hat mich wieder voll überzeugt <3

    Superheld fürs Leben gesucht

    Rezensionen-isabel0607

    19. February 2015 um 14:13

    [Rezension] Buch: Superheld fürs Leben gesucht Autor: Pea Jung (genauers über sie lest ihr unten) Buchdetails: Erscheinungsdatum Erstausgabe : 06.02.2015 Verlag : Forever ISBN: 9783958180338 Sprache: Deutsch Genre: Liebesromane Preis: 1,99€ Buch über Amazon kaufen ~ http://amzn.to/1Aki2ib Weitere Rezensionen der Autorin: Clara - Die geheime Gabe (Band 1) ~ http://bit.ly/1G0VJjt Autorin: Pea Jung (Jahrgang 1977) ist der Künstlername einer deutschen Autorin, die mit Mann und vier Kindern in der Nähe von München lebt. Neben ihrer Arbeit als Sozialpädagogin schreibt sie in der Freizeit humorvolle Liebesgeschichten mit Happy End. Der Erotikfaktor variiert von Geschichte zu Geschichte. Gleich mit dem Debütroman DIE FALSCHE HOSTESS gelang ihr ein Überraschungserfolg, als dieser sich 10 Tage nach Veröffentlichung des eBooks in den Top 20 der Kindle-Charts wiederfand. Kurz darauf übertraf ihr drittes Buch DIE PUTZSTELLE diesen Erfolg noch deutlich - es kletterte hoch bis auf Platz 3 der Kindle-Charts. Von Pea Jung sind bereits folgende Romane erschienen: Die falsche Hostess (FSK ab 18) Die Wunschblase Die Putzstelle CLARA - Die geheime Gabe (1) Mit der Veröffentlichung von CLARA - Die geheime Gabe (1) erfüllt sich die Autorin einen lang ersehnten Wunsch. Die CLARA-Serie umfasst insgesamt vier Bände. CLARA - Die geheime Gabe (1) CLARA - Die Rückkehr (2) für März 2015 geplant CLARA - Finstere Vergangenheit (3) für Herbst 2015 geplant CLARA - Sturm auf Zeit (4) Besuchen Sie Pea Jung auf ihrer Homepage: www.peajung.de oder auf facebook: http://www.facebook.com/PeaJungAutor Klappentext: Eine Frau mit einer unvergesslichen Stimme, ein Russe mit dem gewissen Extra und ein bayrisches Dorf außer Rand und Band Was passiert, wenn dein 11-jähriger Sohn Jonas einen wildfremden Russen in dein Haus einlädt? Und was passiert, wenn der diese Einladung auch noch annimmt? Die junge Mutter Jennifer traut ihren Augen kaum, als der bärtige Russe plötzlich in ihrem Garten steht. So ein Kerl hatte ihr gerade noch gefehlt. Schließlich hat sie als alleinerziehende, berufstätige Mutter und Trainerin der örtlichen Fußball-Jugend mehr als genug zu tun. Aber Jennifer merkt schnell, dass sie es mit ihrer abweisenden, burschikosen Art nicht schafft, den Russen auf Distanz zu halten. Eine gut bürgerliche Love Story Wie eine Frau in einem bayrischen Kaff die Liebe findet. Fazit: Ich komme gerade richtig auf den Geschmack von Pea Jung. Das ist das dritte Buch der Autorin und ich bin bisher überhaupt nicht enttäuscht worden. Ich liebe ihre Geschichten und ihre Ideen zu den Geschichten so sehr <3 Pea Jung schreibt zwar oft in einem anderen Genre, doch sie bleibt sich immer treu, sie schreibt nach ihrer Art. Sie schreibt einmalig und das liest man <3 In ihren Büchern bringt sie Gefühle hautnah an die Leser heran, man denkt man stehe direkt neben dem Geschehen und bekommt alles mit. Und das ist ein so tolles Gefühl. Das was die Autorin macht kann man auch nicht lernen, man muss es können und sie kann es. Ganz sicher! Und das ist nur ein Grund warum ich ihre Bücher liebe und sie immer wieder gerne weiterempfehle <3 So, aber jetzt mal aber zur eigentlich Geschichte. Als ich den Klappentext gelesen hatte dachte ich mir so, Alles klar? Wie kommt man den auf diese tolle Idee und vorallem wer? Als ich dann sah das es der Klappentext zu dem neuen Buch von Pea Jung ist war mir alles klar. Auf so eine Idee kann nur Pea Jung kommen und es passt Perfekt zu ihr <3 Die Gespräche zwischen den Personen wirken richtig echt und nicht wie niedergeschrieben. Die Personen sagen was sie auch im "richtigen Leben" sagen würden und nicht irgendwas anderes. Ich liebe das Buch, die Geschichte und das Ende. An alle die das Buch noch NICHT gelesen haben, was macht ihr noch hier? *verständnisslosschau* Ihr müsst das Buch lesen!! Ganz viel Spaß beim lesen des Buches. Du hast das Buch schon gelesen? Ich bin gespannt auf deinen Meinung, einfach kommentieren<3

    Mehr
  • super Unterhaltung für zwischendurch

    Superheld fürs Leben gesucht

    robberta

    12. February 2015 um 15:43

    Superheld fürs Leben gesucht      Pea Jung    ebook 135s Eine Frau mit einer unvergesslichen Stimme, ein Russe mit dem gewissen Extra und ein bayrisches Dorf außer Rand und Band Was passiert, wenn dein 11-jähriger Sohn Jonas einen wildfremden Russen in dein Haus einlädt? Und was passiert, wenn der diese Einladung auch noch annimmt? Die junge Mutter Jennifer traut ihren Augen kaum, als der bärtige Russe plötzlich in ihrem Garten steht. So ein Kerl hatte ihr gerade noch gefehlt. Schließlich hat sie als alleinerziehende, berufstätige Mutter und Trainerin der örtlichen Fußball-Jugend mehr als genug zu tun. Aber Jennifer merkt schnell, dass sie es mit ihrer abweisenden, burschikosen Art nicht schafft, den Russen auf Distanz zu halten. Meine Meinung: Witzige amüsante Love Story die für gute Unterhaltung sorgt. Superheld fürs Leben gesucht ist eine witzige und gefühlvolle Love Story die gleichzeitig auch überraschende Geheimnisse verbirgt. Was hat Kulikow so traurig gemacht? Was genau hat der 11jährige Jonas mit dem Brief an Kulikow bezweckt? Jonas ist das Produkt von Jennifer´s One-Night-Stand mit einem Unbekannten, als sie ein Teenager war. Ihr Vater hat sie liebevoll unterstützt, doch nun ist dieser vor kurzem gestorben und Jennifer und Jonas fehlt ein Mann im Haus. Ein turbulentes Liebeskarussell beginnt. Was Philja dazu verleitet bei ihnen einzuziehen und wie es weitergeht muss jeder selbst lesen. Locker flockiger Schreibstil super Unterhaltung für zwischendurch.

    Mehr
  • Superheld fürs Leben gesucht von Pea Jung

    Superheld fürs Leben gesucht

    madamecurie

    Buchcover::Eine Frau mit einer unvergesslichen Stimme, ein Russe mit dem gewissen Extra und ein bayrisches Dorf außer Rand und Band Was passiert, wenn dein 11-jähriger Sohn Jonas einen wildfremden Russen in dein Haus einlädt? Und was passiert, wenn der diese Einladung auch noch annimmt? Die junge Mutter Jennifer traut ihren Augen kaum, als der bärtige Russe plötzlich in ihrem Garten steht. So ein Kerl hatte ihr gerade noch gefehlt. Schließlich hat sie als alleinerziehende, berufstätige Mutter und Trainerin der örtlichen Fußball-Jugend mehr als genug zu tun. Aber Jennifer merkt schnell, dass sie es mit ihrer abweisenden, burschikosen Art nicht schafft, den Russen auf Distanz zu halten. Das war so ein schöner Roman das ich ganz hin und weg war.Vor allem gab es sehr viel zu Lachen und auch die romantische Stimmung zwischen Jenni und dem Russen.Jenni trank mit ihm Wodka und vertraute sich ihm an und redete sich mal alles von der Seele.Ist einfach schön,danke das ich ihn gewonnen habe und ihn Lesen durfte.

    Mehr
    • 2

    AmberStClair

    09. February 2015 um 20:25
  • Witzige Lovestory mit viel Trubel!

    Superheld fürs Leben gesucht

    kassandra1010

    07. February 2015 um 21:36

    Eine Einladung mit Folgen. Der junge Jonas spricht eine Einladung aus und schon sitzt ein fremder Russe am Esstisch. Die alleinerziehende Jennifer ist prompt mit der daraus entstehenden Situation überfordert, doch die Neugier siegt und es geht drunter und drüber.   Philja versucht Jennifer das Leben als alleinerziehende Mutter etwas leichter zu machen und erreicht damit genau das Gegenteil.   Witzige Lovestory mit viel Trubel!    

    Mehr
  • Toughe Fußballtrainerin + bärtiger Russe = herzerwärmendes Chaos

    Superheld fürs Leben gesucht

    RubyKairo

    06. February 2015 um 22:16

    Wenn du es am wenigsten erwartest nimmt dich das Leben an der Hand, und nimmt einen unerwarteten Lauf. Eben noch alleinerziehende, berufstätige Mutter und Trainerin der örtlichen Fußball-Jugend, jetzt ein bärtiger Russe plötzlich in ihrem Garten, da ist Stress vorprogrammiert. Ihr 11-jähriger Sohn Jonas hat ganze Arbeit geleistet als er einen wildfremden Russen mit dem gewissen Extra in ihr Haus einlädt. Originell, witzig - da bleibt kein Auge trocken. Eine gut bürgerliche Love Story wie eine Frau in einem bayrischen Kaff die Liebe findet, und zugleich die Geschichte um ein paar Einzelgänger, die alle in ihrer eigenen Welt leben und dann nach und nach zueinander und ineinander neuen Weltbezug und Freunde finden, liest sich packend und mitreißend. Wer gerne heitere Romane liest, ist hier absolut richtig. Lachen und weinen liegen bei diesem Buch sehr nahe beieinander. Die Handlung ist spannend, zeitgemäß und nachvollziehbar und trotzdem nicht vorauszuahnen. Ich fand den Inhalt bis zuletzt fesselnd. Die Charaktere sind einfach nur charmant und jede auf ihre ganz individuelle Art und Weise einzigartig. Lustig und traurig, poetisch und verschmitzt - eine Geschichte, die man am liebsten in der ganzen Welt verteilen würde. Ein Buch, das nicht lange braucht, um einen gefangen zu nehmen. Ein wunderschönes Buch für den Sommer, Urlaub und auch zum Verschenken und ein faszinierender Schmöker für alle, die Spaß an berührenden Geschichten haben. Von mir ein absoluter Lesetipp!

    Mehr
  • Superhelden gibt es nicht nur im Film

    Superheld fürs Leben gesucht

    Icedragon

    26. January 2015 um 09:29

    Über vorablesen durfte ich das E-Book "Superheld fürs Leben gesucht" von Pea Jung lesen. Erschienen ist der "Roman" (er hat nur 141 Seiten) im Forever Verlag. Inhalt und Meine Meinung: Wie im Klappentext beschrieben, ist die Hauptakteurin eine junge Mutter - Jess. Und ich meine wirklich jung, da ihr Sohn bereits 11 und sie erst 28 ist. Ich muss gestehen, dass ich Probleme mit so jungen Müttern habe. Das erste Mal Sex und schwupps klappt es - sehr schwierig, wenn man selbst sich ein Kind wünscht und ewig dran arbeitet oder zwischendurch noch eins verliert. Aber naja, Jess hat im Gegensatz zu vielen anderen ihr Leben in den Griff bekommen - sie hat einen Job und trainiert die ganz Kleinen im Fußball. Und das obwohl sie im bayrischen Dorf natürlich das Klatschthema war und ist mit ihrer frühen Schwangerschaft. Doch dann taucht der Russe (Philja) mit einem Brief von ihrem Sohn auf. Er wohnt in ihrem Haus in der alten Wohnung ihres verstorbenen Vaters. Und damit beginnt die Liebegeschichte, denn natürlich sieht der Russe gut aus und rasiert sich sogar für sie, nachdem er erfährt, dass Jess Vollbärte nicht mag. Er unterstützt Jess und ihren Sohn Jonas und fährt mit den beiden sogar in einen Vergnügungspark. Sein eigentliches Anliegen ist ein altes Bahnhofsgebäude, dass einem Herrn Kulikow gehört und das der Verein gern als Vereinsgebäude haben möchte. Doch Jess und Philja streiten, nachdem er herausgefunden hat, wer Jonas Vater ist und er reist ab und kurz darauf kommt der Brief, dass Kulikow nicht verkaufen will. Jetzt wird Jess noch mehr zum Gesprächsthema. Sie legt den Trainerposten nieder und reist nach Russland, nur um herauszufinden, dass Philja sau reich ist. Und natürlich spielen auch Superhelden im Leben eine Rolle, denn der unbekannte Vater war ein Spiderman und auch Batman bekommt einen Gastauftritt. Alles in allem muss ich sagen, dass der "Roman" - mit 141 Seiten möchte ich das gar nicht so nennen, sehr seicht und an einigen Stellen sehr an den Haaren herbeigezogen ist. So kam es mir jedenfalls vor. Dass eine Frau schon mit 17 schwanger wird - okay, dass man sich schnell in einen Menschen verlieben kann - gerne, aber nicht in einem bayrischen Kaff und auch nicht in den saureichen, der dann im Kostüm auf dem Balkon sitzt. Da hat er mich leider nicht ganz so überzeugt.   Fazit: "Superheld fürs Leben gesucht" ist für mich wirklich nur was für Zwischendurch. Er hat wenig Tiefe ist sehr seicht, leicht verständlich, aber an manchen Stellen schon an den Haaren herbei gezogen. Ein bisschen Realismus hätte ich mir gewünscht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es so viele Zufälle auf einmal gibt - im Leben gibt es zwar immer Situationen, die man sich so nei hätte vorstellen können, aber so waren sie zu gehäuft. Wer aber seichte Romanzen mag, dem kann ich das Buch empfehlen, wer aber tiefgründigeres mag, der muss hier leider passen.

    Mehr
  • Superheld fürs Leben gesucht

    Superheld fürs Leben gesucht

    zitroenchen76

    25. January 2015 um 11:15

    Jennifer ist alleinerziehende Mutter. Mit 16 auf einer Party beging sie mit "Spider-Man" eine Dummheit aus der Jonas entstand. Seit dem wird im Dorf hinter ihrem Rücken geredet. Nun ist auch noch ihr Vater verstorben und der letzte Halt ist weg. Sie arbeitet als Kindererzieherin im Kindergarten und trainiert in der Freizeit die Fußballmannschaft ihres 11-jährigen Sohnes Jonas. Die Fußballmannschaft hat kein Vereinsheim. Deshalb kam Opa auf die Idee an den Immobilienbesitzer Kulikow in Russland zu schreiben und ihm ein Angebot für das alte Bahnhofsgebäude zu machen. Jonas schreibt ohne das Wissen seiner Mutter diesen Brief. Eines Tages steht der Russe Philja im Garten und möchte aufgrund des Briefes den Fußballverein bis zum Saisonende begleiten. Da bei Jennifer die Wohnung ihres Vaters leer steht, zieht Philja dort gleich mal ein. Der sympathische Russe hat sofort einen Draht zu Jonas und verändert Jennifers Leben jeden ein Tag ein kleines bißchen - und somit verändert er auch Jennifer... Ein lustiger, wunderschöner seichter Liebesroman. Sehr flüssig geschrieben, sehr gut verständlich. Absolut nachvollziehbare Protagonisten und Handlungen. Das Ende kommt fast etwas abrupt - ansonsten ein sehr schöner Zeitvertreib.

    Mehr
  • Chaos auf dem Land!

    Superheld fürs Leben gesucht

    YvetteH

    24. January 2015 um 07:17

    Klappentext: Eine Frau mit einer unvergesslichen Stimme, ein Russe mit dem gewissen Extra und ein bayrisches Dorf außer Rand und Band Was passiert, wenn dein 11-jähriger Sohn Jonas einen wildfremden Russen in dein Haus einlädt? Und was passiert, wenn der diese Einladung auch noch annimmt? Die junge Mutter Jennifer traut ihren Augen kaum, als der bärtige Russe plötzlich in ihrem Garten steht. So ein Kerl hatte ihr gerade noch gefehlt. Schließlich hat sie als alleinerziehende, berufstätige Mutter und Trainerin der örtlichen Fußball-Jugend mehr als genug zu tun. Aber Jennifer merkt schnell, dass sie es mit ihrer abweisenden, burschikosen Art nicht schafft, den Russen auf Distanz zu halten. Eine gut bürgerliche Love Story. Wie eine Frau in einem bayrischen Kaff die Liebe findet. Meine Meinung: Ich durfte das Buch vorablesen und bin begeistert. Das Buch wird am 06.02.2015 im Handel erscheinen. Pea Jung hat es geschafft, mit einem flüssigen und humorvollen Schreibstil eine wundervolle und unterhaltsame Liebesgeschichte zu schreiben. Die Handlungsorte sind sehr gut beschrieben und ich fühlte mich, mit dem ganzen Klatsch und Tratsch, sofort an zu Hause erinnert. Die Geschichte um die Dorfgemeinschaft ist sehr authentisch, sodass der Leser meint, er wäre mittendrin. Auch die Charaktere sind wundervoll herausgearbeitet und man kann sich sehr gut in die Personen hineinversetzen und ihre Handlungsweisen nachvollziehen. Auf eine charmante und witzige Art erhielt Pea Jung eine gewisse Spannung aufrecht und der Leser weiß bis zum Schluss nicht: Kommen sie jetzt zusammen oder nicht? Ich werde es auch nicht verraten, denn das muss man selber lesen. Mein Fazit: Ein sehr humorvolles und unterhaltsames Buch. Von mir eine ausdrückliche Leseempfehlung und 5 Sterne.

    Mehr
  • Superheld fürs Leben gesucht

    Superheld fürs Leben gesucht

    seschat

    22. January 2015 um 10:01

    Wieder ein FOREVER-Roman, der mich restlos überzeugen konnte. Inhalt Jennifer Beck ist alleinerziehende Mutter des elfjährigen Jonas und zudem Fußballtrainerin der örtlichen Jugendmannschaft. Als ihr Sohn eines Tages den fremden Russen Philja mit nach Hause bringt, gerät ihre Welt aus dem Fugen.Trotz ihrer mehr als abweisenden Art kann sie diesen bärtigen Hünen nicht abwimmeln. Philja ist ein Milliardär, der seinen Sohn Juri an Krebs verloren hat, was die 27-jährige Jennifer anfangs leider nicht weiß. Für sie ist er nur der hartnäckige und zudem extrem gut aussehende Russe, den Jonas per Brief eingeladen hat. Denn nach dem Tod des Großvaters beschloss der pfiffige Sprössling, die Geschicke des Fußballvereins in die Hand zu nehmen und dem russischen Besitzer des Nebengrundstücks zu schreiben. Er wollte erwirken, dass der Fußballverein endlich ein neues Sportlerheim bekommt. Dabei rechnete Jonas nicht damit, dass Philja seine Bitte erhören würde. Für die burschikose, ernste Kindererzieherin Jennifer ist Philja eine Herausforderung und der erste Mann, für den sie sich seit dem nicht folgenlos gebliebenen Faschingsbesuch vor 11 Jahren interessiert. Philja ist spontan, verständnisvoll und entwickelt sich zur männlichen Bezugsperson für Jonas. Werden beide, Jennifer und Philja, zueinander finden? Meinung Ein schöner kurzweiliger Roman, dessen Plot nicht einfach seichte Kost ist, sondern gebrochene Charaktere ins Zentrum rückt. Jennifer und Philja sind beide in ihrem noch jungen Leben vom Schicksal nicht gerade begünstigt worden. Jennifer kennt den Vater ihres Sohnes nicht und Philja hat seinen Sohn bereits verloren. Gemeinsam schaffen sie es, den Ballast der dunklen Vergangenheit abzuschütteln, wobei mir besonders Philjas hartnäckige und ungemein umsichtige Art imponiert. Auch seine Batman-Kostümaktion am Ende der Story fand ich großartig, hier hat sich jemand echt Mühe gegeben :-) Zudem lässt die leicht verständliche Sprache den Leser förmlich über die wenigen Seiten fliegen. Fazit Eine herzergreifende Story mit Tiefgang. Genau das Richtige für kalte Wintertage ;-)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks