Pearl S. Buck Letzte große Liebe

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Letzte große Liebe“ von Pearl S. Buck

Ein sehr berührende Liebesgeschichte.

— Moni 3007

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Letzte große Liebe" von Pearl S. Buck

    Letzte große Liebe

    Moni 3007

    04. November 2010 um 23:48

    Im Mittelpunkt dieses ergreifenden Romans steht eine attraktive, reife 42-jährige Frau namens Edith Chardman, die nach einer glücklichen Ehe mit einem älteren Mann namens Arnold, der sie sehr liebte und bis zu seinem Tod auf Händen getragen hat, den Gipfel ihres Lebens erreicht zu haben glaubt. Ihr Wunsch, von nun an ein stilles abgeschiedenes Dasein zu führen, wird aber durchkreuzt, als zwei sehr unterschiedliche Männer namens Josef Barnow und Prof. Edwin Steadley in ihr Leben treten und sie die vielfältigen Wege der Liebe aufs Neue entdeckt. Auch diesen Roman hat sie literarisch ausgezeichnet geschrieben. Der Roman war bis zum Schluss sehr spannend, da man nicht wußte, wie sie sich entscheidet. Sehr gut hat sie auch die Gefühle der betreffenden Personen beschrieben. Es gab in einer Beziehung einen Jung- und Alt -Konflikt, den sie ebenfalls hervorragend beschrieben hat. Ich war auch wieder von dem Schreibstil der Literaturnobelpreisträgerin Pearl S. Buck vollkommen begeistert. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und ist sehr empfehlenswert. Es ist eine sehr berührende Liebesgeschichte.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks