Peer Hultberg Eines Nachts

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eines Nachts“ von Peer Hultberg

Dies ist tatsächlich ein Familienroman ganz anderer Art. Mit unerhörter Wucht stellt Peer Hultberg ihn mitten unter die zahllosen Beispiele unserer Tage, in denen sich das Drama Familie im Anekdotischen auflöst. Gleich auf den ersten Seiten, als Rudolf Loften seine Wohnung verläßt, sich umblickend, als fürchte er, entdeckt zu werden, ahnt man die ständige Bereitschaft zur Katastrophe. Dabei will er doch nur etwas kaufen. Etwas? Eine Flasche halt, vielleicht auch zwei, warum nicht? Darum nicht, meint seine Schwester Brigit, die ihn zufällig trifft, nein, nicht trifft, die ihn ertappt, im Park, nachdem er die erste Flasche geöffnet und ein paar gute Schlucke genommen hat, er, ihr großer Bruder, der sich doch immer nur für seine griechischen Verben interessiert hat. Hat er? Und sie selbst, die allein lebende Klavierlehrerin, die da auf den Besuch ihres Ehemaligen wartet? Und Kit, die Dritte, die so gut Situierte, warum zieht sie sich so auffällig an, als sie am Abend unauffällig ihr Haus verläßt? Und was ist mit den Eltern, warum wartet ihr Vater im unteren Stockwerk, warum geht er nicht hinauf zu seiner kranken Frau? Sie alle gehen ihre Wege, tun, das sie meinen, tun zu wollen, getrieben von etwas, was ihnen im Nacken sitzt, von einander weg und doch auf einander zu. Es ist an der Zeit, Peer Hultberg als den großen europäischen Autor wahrzunehmen, der er seit langem ist.

Stöbern in Romane

Wenn Prinzen fallen

Brillanter Roman und eindrucksvolle Zeitreise ins dekadente Wall Street Business der 80er Jahre

RosaEmma

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Tiefsinniges Buch über Musik, Liebe und Ereignisse, die einen prägen. Rachel Joyce schafft mit ihrem Stil eine Wohlfühlatmosphäre.

sechmet

Das Haus ohne Männer

Ein angenehmes Buch für zwischendurch, dennoch hätte ich mir leider mehr erwartet.

derbuecherwald-blog

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Ein sehr spannendes Buch über die Auswirkungen von kleinen Lügen, die eigentlich Leute schützen sollten.

martina400

Lied der Weite

Unaufgeregt und doch sehr spannend, zuweilen etwas brutal. Ein leiser, berührender Roman.

naninka

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eines Nachts" von Peer Hultberg

    Eines Nachts

    emeraldeye

    28. December 2008 um 16:49

    Rudolf Loften verläßt seine Wohnung, heimlich, ängstlich, zögerlich. Dabei will er doch nur etwas kaufen. Eine Flasche! Warum nicht? Darum nicht, meint seine Schwester Birgit, die ihn zufällig im Park ertappt, als er die ersten wunderbaren Schlucke trinkt und anfängt sich sicher und ruhig zu fühlen. Warum er, ihrgroßer Bruder, der sich doch immer nur für seine griechischen Verben interessiert hat. Hat er? Und sie selbst, die allein lebende Klavierspielerin, die ihren großen Durchbruch verpaßt hat und nur noch im Andenken an ihren Ex-Mann lebt. Und Kit, die Dritte im Bunde, die scheinbar so gut Situierte, Glückliche, warum treibt sie sich in den dunkelsten Ecken der Stadt herum? Und was ist mit den Eltern? Warum läßt der Vater seine schwerkranke Frau allein? Schwere Lesekost, die uns Peer Hultberg da anbietet. Jeder seiner Protagonisten verkörpert ein anderen negativen Aspekt des Lebens, des Familienlebens und seiner Auswirkungen. Jeder Leser und jede Leserin wird sich wiederfinden können, ob ehrlich und offen oder heimlich und verleugnend, in dem was hier an menschlichen Seelen(un)tiefen beschrieben wird. Wollten wir uns nicht schon alle einmal im Vergesen verlieren, alles hinter uns lassen, jemand anderer sein, jemanden dafür bestrafen, dass er/sie uns wehgetan hat? Peer Hultberg schreibt eindringlich und sprachlich sehr klar über diese dunklen Sehnsüchte-und gibt trotzdem Hoffung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks