Neuer Beitrag

TomMuenster

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

eBook Leserunde zu "Winter so weit"
von Peer Martin

Eine Reise in ein zerstörtes Land, auf der Suche
nach einem verschwundenen Mädchen …

Im August 2016 erscheint der zweite Teil von „Sommer unter schwarzen Flügeln“, Peer Martins Debütroman über eine Liebe zwischen Syrienkrieg und deutschem Rechtsextremismus.

Gerade hat das erste Buch den „Friedolin 2015“ der Stiftung Weltethos gewonnen.

And now, Ladies and Gentlemen:
Auf Grund der Aktualität der Flüchtlingsproblematik und des IS-Terrors zieht Oetinger die Erscheinung des E-Books zu Winter so weit vor!

Das E-Book ist ab dem 18.12.2015 im Handel.

Wir suchen 10 Leser, die das Buch gemeinsam mit dem Autor in der Leserunde lesen und darüber diskutieren möchten. Blogger dürfen sich gerne mit Blog-Adresse bewerben!

Calvin, 19, ehemaliger Neonazi, hat durch seine Liebe zu dem syrischen

Mädchen Nura gelernt, umzudenken. Er hat seine Clique verlassen, seine Identität geändert, den Ausstieg geschafft.

Doch er hat Nura verloren.

 Im Feuer hat er ihr ein Versprechen gegeben: die dreizehnjährige Dschinan aus Syrien herauszuholen.

Und er macht sich, zusammen mit Nuras Bruder, auf den Weg: gegen alle Vernunft, gegen alle Regeln. Hinein in das Land, aus dem täglich Hunderte von Menschen fliehen.

Leseprobe & Flyer zum Downloaden
http://unter-schwarzen-fluegeln.com/winter/


Website zum Buch
http://unter-schwarzen-fluegeln.com/

Über den Autor
Peer Anders Martin wurde in Hannover geboren und arbeitete als Sozialpädagoge mit Jugendlichen in Berlin, Brandenburg und Vorpommern. Diese Erfahrungen und die Gespräche mit einem syrischen Freund brachten ihn dazu, seinen ersten Roman niederzuschreiben. Inzwischen lebt er mit seiner Frau, drei Kindern und Hündin Lola in Quebec und arbeitet an der Vollendung der Trilogie.

 Bedingungen

·         Ihr kennt "Sommer unter schwarzen Flügeln" oder lest das Buch noch, ehe die Leserunde mit dem zweiten Band beginnt.

·         Ihr seid mindestens 16 Jahre alt

·         Die Gewinner erhalten einen Gutschein / Code für das E-Book

·         Mit der Teilnahme verpflichtet ihr euch, zu jedem der Abschnitte etwas zu schreiben und am Ende eine Rezension auf Lovelybooks und mindestens einer weiteren Plattform zu veröffentlichen

Bewerbungsfrage & Teilnahme
Was erwartet ihr nach dem ersten Band nun vom zweiten?
Oder: Habt ihr schon mal einem Flüchtling in Deutschland geholfen und wenn ja, wie?

Schickt mir eine PN mit der Antwort auf obige Frage, eurem Namen und ganz wichtig der E-Mail-Adresse sowie die gewünschte E-Book-Plattform. Diese Daten leite ich an Oetinger weiter, die die E-Book-Download-Links per Mail versenden.

Ich drück euch die Daumen!

Tom

Autor: Peer Martin
Buch: Winter so weit

TomMuenster

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo an alle,

bitte per PN an mich bewerben. Dieses Thema dient nur für Fragen zu der Leserunde und zur Bewerbung.

Viel Glück,

Tom

SteffiKa

vor 2 Jahren

Hallo Tom,
danke für die Einladung. Ich hätte Interesse und PN kommt. Darf ich vorher fragen, ob es das Buch auch als epub (für kindle) gibt? Ansonsten muss ich leider passen...

Beiträge danach
489 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

cyrana

vor 2 Jahren

Hasselnuss schreibt:
Das stimmt die Realität ist schon sehr Psychothriller. Ich würde Nuri, Calvin und Co aktuell viel lieber in einen dritten Band schicken als in die Realität. Und wer weiß wie es im Sommer ist? Vielleicht hat die EU dann einen Grenzzaun durchs Mittelmeer gezogen oder - etwas wahrscheinlicher - die EU-Außengrenzen werden dann mit militärischen Mitteln verteidigt, oder noch wahrscheinlicher - wir haben wieder ein Europa voller Binnengrenzen. Aber nein, niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen! Niemand. Also weiterlesen im Herbst ... klingt toll!

Oh ja, ich habe auch so meine Befürchtungen, wie es weitergehen wird in der Realität. Kann mir sehr gut vorstellen, dass die EU-Außengrenzen dicht gemacht werden.
Die Fährverbindung Calais-Dover war ja auch zwischenzeitlich unterbrochen, weil um die 200 Flüchtlinge auf eine Fähre gestürmt sind. Und Calais wird immer mehr zu einer Festung.

Hasselnuss

vor 2 Jahren

cyrana schreibt:
Oh ja, ich habe auch so meine Befürchtungen, wie es weitergehen wird in der Realität. Kann mir sehr gut vorstellen, dass die EU-Außengrenzen dicht gemacht werden. Die Fährverbindung Calais-Dover war ja auch zwischenzeitlich unterbrochen, weil um die 200 Flüchtlinge auf eine Fähre gestürmt sind. Und Calais wird immer mehr zu einer Festung.

Dann werden wieder mehr Flüchtlinge den Seeweg auf sich nehmen. Die komplette Mittelmeerküste kann man nicht komplett kontrollieren. Das scheitere ja schon in der DDR und scheitert nach wie vor an der Grenze zwischen den USA und Mexiko. Boote kann man kaum zur Rückkehr zwingen - ohne Leben aufs Spiel zu setzen. "Die Griechen sollen die ihre Seegrenze schützen". Menschen in Seenot müssen nach internationalem Recht gerettet werden.
Klar, man kann sich darüber hinwegsetzen, aber das bedeutet dann in der Konsequenz einen Kampf mit Waffen gegen Flüchtlinge. Mit vielen Toten.

SweetSmile

vor 2 Jahren

Kapitel 7 - 8
Beitrag einblenden

Ich muss sagen, dass ich im Moment die Geschichte von Nuri in Deutschland nicht so toll finde, ich weiß nicht woran es liegt, aber ich bin immer etwas unmotiviert, wenn es wieder um sie geht... Ich finde es auch nicht zu ihr passend, dass sie auf einmal auf Rache aus ist!
Die Geschichte in Sysien finde ich bei weitem spannender! Auch wenn ich immer wieder hoffe, dass mal etwas glatt läuft!!! Ich finde es nicht schön, dass Kamal jetzt wieder weg ist, ich hoffe er taucht nochmal auf, er ist mir schon ans Herz gewachsen und ich wünsche mir, dass sie letztendlich zu dritt nach Deutschland zurück gehen und dass auch Nuri bis dahin noch nichts dummes gemacht hat!!! Oh man leider habe ich im Moment eher düstere Vorahnungen... Ich hoffe diese bewahrheiten sich nicht!!!
Ich bin gespannt wie es weiter geht!

PeerMartin

vor 2 Jahren

Kapitel 7 - 8
@SweetSmile

Ja, Nuri ist im zweiten Band sicher schwieriger, man kann als Fluechtling in Deutschland nicht so gut ein Held sein wie in Syrien, und vieles, was man erlebt, veraendert einen sicherlich auch nicht immer nur zum Guten ... halte durch, es kommt noch vieles anders!

PeerMartin

vor 2 Jahren

Plauderecke - Fragen und Gespräche mit dem Autor

Uebrigens einen herzlichen Dank an Frauke Petry fuer ihre offenen Worte. So soll es sein! Sagt uns, was Ihr denkt, damit wir wissen, wer Ihr seid! Nicht, dass ich die Tarnung sonst sehr effektiv fand, aber ganz ohne gefaellt es mir doch noch etwas besser :-)

Drei-Lockenkoepfe

vor 2 Jahren

Kapitel 7 - 8
Beitrag einblenden

SweetSmile schreibt:
Ich muss sagen, dass ich im Moment die Geschichte von Nuri in Deutschland nicht so toll finde, ich weiß nicht woran es liegt, aber ich bin immer etwas unmotiviert, wenn es wieder um sie geht... Ich finde es auch nicht zu ihr passend, dass sie auf einmal auf Rache aus ist!

Mir ging es auch so. Ich habe richtig darauf gewartet das die Perspektive sich wieder ändert.

Wildpony

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Spät - viel zu spät - kommt nun meine Rezension.
Durch die Krebserkrankung meines Mannes, die im Dezember festgestellt wurde, die schnelle OP und die nachfolgende Chemo bin ich sehr in Verzug mit lesen gekommen und hatte auch nicht die nötige Motivation.
Natürlich habe ich jetzt alles nachgeholt und möchte mich mit meiner Rezension noch bedanken, das ich die LR dadurch versäumt habe.

Lovelybooks.de:
http://www.lovelybooks.de/autor/Peer-Martin/Winter-so-weit-1210692252-w/rezension/1243611913/

Es wird auch noch bei Amazon eingestellt.
Und ich hoffe sehr das es Teil 2 auch bald als gedruckte Ausgabe geben wird. Würde sie mir sehr gerne mit ins Regal stellen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks