Neuer Beitrag

PeggyLanghans

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leserinnen und Leser!

Sehr herzlich lade ich Sie/Euch ein zu einem Austausch über meinen Roman DIE SEELE DER STEINE!

Ich freue mich über viele interessante Diskussionen und Fragen, an denen ich mich regelmäßig beteiligen bzw. die ich gern beantworten werde!

Zum Einstieg in diese Leserunde verlose ich 12 Buchexemplare mit einer persönlichen Signatur von Judy Winter, die ein Nachwort zu diesem Buch verfasst hat, und mir.

Ich wünsche uns allen einen spannenden Lesesommer!
Herzliche Grüße

Peggy Langhans

Autor: Peggy Langhans
Buch: Die Seele der Steine
2 Fotos

Svanvithe

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Cover hat mich zuerst eingeladen. Und dann versprechen die Inhaltsangabe auf deiner Seite sowie die Leseprobe eine tiegründige Geschichte, die ich gern (mit)lesen möchte.

Viele Grüße aus dem Norden für einen guten Start in die letzte Juliwoche!

kriminudel

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich habe gleich in die Leseprobe geschnuppert und festgestellt, dass es eine sehr interessante Geschichte ist. Sehr gerne würde ich lesen wie sich die Beziehung von meiner Namensvetterin zu Annika entwickelt und welche Auswirkung diese Begegnung auf die Leben der beiden Frauen hat.
Barbara fliegt scheinbar nicht gerne und das kann ich ihr sehr gut nachempfinden :-) Wenn ich während eines Fluges Angst bekomme zwinge ich mich in Gedanken an meinen Lieblingsstrand und versuche mir die Gerüche und Geräusche vorzustellen.
Das Cover finde ich sehr schön und stimmungsvoll und ich bin gespannt wie sich im Buch der Titel erklärt.

Beiträge danach
136 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

PeggyLanghans

vor 3 Jahren

Was wünschen Sie/wünscht Ihr Barbara und Annika?
Beitrag einblenden
@Caliara

Vielen Dank für die interessanten Gedanken und die sehr schöne Rezension!

PeggyLanghans

vor 3 Jahren

@Sabrinaslesetraeume

Vielen Dank für die Gedanken und die differenzierte Rezension!
Ich finde es sehr interessant, dass offenbar der Charakter der Barbara zu unterschiedlichen Reaktionen bei den LeserInnen führt.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass es ungewöhnlich scheint, dass eine Frau diese Eigenschaften verkörpert: Kühle, Distanz, Verschlossenheit, Rigidität, Geradlinigkeit, Ehrgeiz, Kontrollwahn, Durchsetzungsvermögen usw.
Sie ist angeblich der Unsympath der Geschichte.
Wären all diese Eigenschaften in einer männlichen Figur vereint, wäre das absolut nicht ungewöhnlich. Davon gibt es etliche Charaktere in der Literatur und im Film.
Natürlich ist die Figur ein wenig überzeichnet, aber es gibt durchaus Frauen, die sich genau so wie Barbara verhalten und auf diese Weise leben.
Letztendlich sind das Eigenschaften die in unserer Gesellschaft sogar befördert werden. Um z.B. im Berufsleben bestehen zu können, muss eine Frau häufig diese Eigenschaften annehmen. Auf der anderen Seite wird von ihr verlangt, dass sie genau das Gegenteil verkörpert: sie soll warmherzig, zugänglich, verständnisvoll, zurückhaltend sein.
Barbara macht das alles nicht. Letztlich ist sie so, wie sie ist. Und sie muss sich ständig dafür rechtfertigen.
Ihr Lebensentwurf ist nicht vollkommen falsch. Er kann aber ergänzt werden. Und dafür steht Annika.
Denn Annikas Lebensentwurf ist auch weder richtig noch falsch. Gleichfalls lernt sie von Barbara. Sie nimmt die Seiten an, die sie bisher nicht hatte.
Sie ergänzen sich. Und nicht die eine zeigt der anderen, was eigentlich das richtige Leben ist.
Meines Erachtens gibt es im Leben kein Richtig oder Falsch, sondern eine Vielfalt an Entwürfen, die alle ihre Berechtigung haben.

Caliara

vor 3 Jahren

Hier noch meine Rezensionen:

http://www.lovelybooks.de/autor/Peggy-Langhans/Die-Seele-der-Steine-1107395491-w/rezension/1112001832/

http://caliara.wordpress.com/2014/09/16/die-seele-der-steine/

http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A2BA2V8DXB7J69/ref=cm_pdp_rev_all?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview

http://www.weltbild.de/3/19404275-1/buch/die-seele-der-steine.html (Melanie S.)

Liebe Grüße Caliara

PeggyLanghans

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden
@Caliara

Vielen Dank auch für das Einstellen der Rezension in den Internetshops!
Viel Freude weiterhin beim Lesen und Rezensieren! Liebe Grüße zurück!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Hier nun endlich meine Rezi.
http://www.lovelybooks.de/autor/Peggy-Langhans/Die-Seele-der-Steine-1107395491-w/rezension/1113457442/
Danke, dass ich mitlesen durfte.

PeggyLanghans

vor 3 Jahren

Beitrag einblenden
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vielen Dank für die gute Rezension und die Teilnahme an der Leserunde!

PeggyLanghans

vor 3 Jahren

Aus den Beiträgen und Rezensionen geht oft hervor, dass sich die LeserInnen noch weitere Hintergrundinformationen zur Geschichte und den Charakteren wünschen.

Ich denke, das ganze Konzept wird deutlicher, wenn man weiß, dass die Geschichte von Barbara und Annika als Trilogie angelegt ist.
Eine Trilogie, die nach der dreigliedrigen Struktur von Körper-Geist-Seele funktioniert. Dabei bauen die Teile nicht chronologisch aufeinander auf, sondern durchdringen einander, was bedeutet, dass sie in unterschiedlicher Reihenfolge gelesen werden können.
Der Teil DIE SEELE DER STEINE ist der "Türöffner" und die Geschichte der Barbara.
DER GEIST DER STEINE ist der Blick in die Vergangenheit und der Ausblick in die Zukunft anhand der Erzählung der Geschichte der Eltern Barbaras (Anouk und Paul). Gleichzeitig reflektiert dieses Buch Annikas Charakter.
DAS WESEN DER STEINE spielt auf einer Metaebene und ist der Sinn hinter all den Geschichten, sozusagen die Aufdeckung des Webmusters.
Alle drei Bücher zusammen ergeben einen umfassenden Ein- und Überblick.

Ich hoffe, dass DER GEIST DER STEINE im kommenden Jahr veröffentlicht wird und DAS WESEN DER STEINE dann ebenfalls folgen kann.

Mehr zum Inhalt der beiden noch fehlenden Teile ist auf meiner Internetseite
http://www.peggy-langhans.de/angebote.htm zu finden.

Neuer Beitrag