Peggy Mädler

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Legende vom Glück des Menschen, Wohin wir gehen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Peggy Mädler

Legende vom Glück des Menschen

Legende vom Glück des Menschen

 (2)
Erschienen am 31.01.2011
Wohin wir gehen

Wohin wir gehen

 (0)
Erschienen am 14.02.2019
Spreewald Anthologie IV

Spreewald Anthologie IV

 (0)
Erschienen am 01.01.2015

Neue Rezensionen zu Peggy Mädler

Neu
W

Rezension zu "Legende vom Glück des Menschen" von Peggy Mädler

Rezension zu "Legende vom Glück des Menschen" von Peggy Mädler
WinfriedStanzickvor 7 Jahren

Einen gewagten Versuch hat die 1976 in Dresden geborene Peggy Mädler hier in ihrem Debütroman unternommen, in dem sie persönliche Erinnerung und die große Geschichte miteinander verbindet und nach ihren Beziehungen forscht.

Es ist eine gelungene, sicher auch durch biographische Erinnerungen der Autorin getönte Auseinandersetzung mit der eigenen Familiengeschichte, die die Erzählerin des Buches da unternimmt. Eine Familiengeschichte in der DDR.

Fünfzehn Jahre sind seit dem Fall der Mauer schon vergangen, als die junge Erzählerin im Nachlass ihrer Großeltern einen Fotoband findet, der 1968 in der DDR veröffentlicht wurde, und dort auch breite Wirkung entfaltete. Der Großvater bekam das Buch für seine Verdienste für die Staatliche Handelsorganisation und hat es offenbar selbst nie gelesen. Der Erzählerin aber dient das Fotobuch mit dem Titel“ Vom Glück des Menschen – komponiert und betextet von Rita Maahs und Karl Eduard von Schnitzler“ ( einem der übelsten Demagogen der DDR) als Vorlage für eine engagierte und empörte Auseinandersetzung mit einem Staat, in dem sie selbst geboren und aufgewachsen ist. Wie, so fragt sie sich, kann ein Staat seine Bürgern verordnen, was Glück ist. Und dann geht sie über ihre Empörung hinaus und nimmt das Buch als Anlass, dem Leben der Großeltern nachzuforschen und die „Legende vom Glück des Menschen“ zu erzählen.

Peggy Mädler ist mit diesem Buch über das Leben in der DDR ein überzeugender Erstling gelungen, der eine genaue Würdigung verdient hat. Man wird mit Spannung auf weitere Bücher dieser jungen Autorin warten.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks