Peggy Orenstein

 4.3 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Und dann kam Daisy, Starke Mädchen, brave Mädchen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Peggy Orenstein

Peggy OrensteinUnd dann kam Daisy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Und dann kam Daisy
Und dann kam Daisy
 (4)
Erschienen am 06.02.2009
Peggy OrensteinGirls & Sex
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Girls & Sex
Girls & Sex
 (0)
Erschienen am 18.09.2017
Peggy OrensteinStarke Mädchen, brave Mädchen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Starke Mädchen, brave Mädchen
Peggy OrensteinWaiting for Daisy
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Waiting for Daisy
Waiting for Daisy
 (0)
Erschienen am 01.01.2009
Peggy OrensteinCinderella Ate My Daughter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cinderella Ate My Daughter
Cinderella Ate My Daughter
 (0)
Erschienen am 31.01.2012

Neue Rezensionen zu Peggy Orenstein

Neu
carpes avatar

Rezension zu "Und dann kam Daisy" von Peggy Orenstein

Der lange Weg zur Elternschaft
carpevor 5 Jahren

Klappentext:
Peggy Orensteins Geschichte beginnt an dem Tag, als sie ihrem Mann sagt, dass sie noch gar nicht weiß, ob sie überhaupt einmal Kinder haben möchte. Und endet sechs Jahre später - nachdem sie verzweifelt versucht hat, schwanger zu werden und alles ausprobiert hat, um den Traum vom Wunschkind wahr werden zu lassen: von den unterschiedlichen Methoden der modernen Fortpflanzungsmedizin bis hin zu Akupunktur und spirituellen Praktiken. Ihre Odyssee führt sie von Medizinern zu Gurus, durch die halbe Welt, durch etliche Krisen, aber auch durch viele wunderbare Momente. Am Ende ist sie kurz davor aufzugeben - doch dann kommt Daisy ...

Es handelt sich um eine Art Biografie oder Lebensgeschichte von P.Orenstein. Sie beschreibt die 6 Jahre ihres Lebens, die den unerfüllten Kinderwunsch abdecken.
Trotz des sehr ernsten und teilweie auch traurigen Themas schreibt P.Orenstein in einer recht lockeren Art und Ausdrucksweise. Streckenweise hatte ich das Gefühl, dass ihre eigentlich beschriebene Gefühlslage nicht zu dem Schreibstil passt.
Sie verwendet sehr viele wissenschaftliche und japanische Wörter, die aber weitestgehend erklärt werden oder sich aus dem Text heraus erklären.
In der Hälfte hatte das Buch für mich eine extreme Länge.
Und das Ende kommt für mich im Vergleich zum restlichen Buch zu abrupt.

Fazit:
Alles in allem ein lesenswertes Buch, auch wenn man selbst mit dem Thema noch nicht in Berührung gekommen ist, ist das Buch sicher interessant .... wobei ich das nur bedingt beurteilen kann. Ich war indirekt davon betroffen, weil eine sehr gute Freundin nur mit Hilfe von IVF Mutter werden konnte.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Peggy Orenstein?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks