Peggy Porschen

 4.8 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Boutique Baking, Sweet Flowers und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Peggy Porschen

Sortieren:
Buchformat:
Peggy PorschenBoutique Baking
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Boutique Baking
Boutique Baking
 (3)
Erschienen am 26.02.2013
Peggy PorschenSweet Flowers
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sweet Flowers
Sweet Flowers
 (1)
Erschienen am 19.07.2017
Peggy PorschenParty Cakes
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Party Cakes
Party Cakes
 (1)
Erschienen am 29.08.2013
Peggy PorschenTortenliebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tortenliebe
Tortenliebe
 (1)
Erschienen am 03.09.2015
Peggy PorschenCookies
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cookies
Cookies
 (1)
Erschienen am 11.09.2014
Peggy PorschenCake chic - Torten und Kekse für festliche Anlässe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cake chic - Torten und Kekse für festliche Anlässe
Peggy PorschenMeine schönsten Torten und Cookies
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine schönsten Torten und Cookies
Meine schönsten Torten und Cookies
 (0)
Erschienen am 01.10.2007
Peggy PorschenTortenliebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Tortenliebe
Tortenliebe
 (0)
Erschienen am 19.07.2017

Neue Rezensionen zu Peggy Porschen

Neu
Hermione27s avatar

Rezension zu "Boutique Baking" von Peggy Porschen

Zauberhaft gestaltetes Backbuch mit komplizierten Rezepten
Hermione27vor 10 Monaten



Das Backbuch "Boutique Baking" von Peggy Porschen ist in sieben
Hauptabschnitte unterteilt zu fünf verschiedenen Kategorien von Gebäck, Kuchen
und Torten sowie Getränken und schließlich Dekoration (von Gebäck). Ein
Schwerpunkt wird bei den Rezepten auf Cupcakes und Schichttorten gelegt.



Wie schon das liebevoll gestaltete und ansprechende Cover vermuten lassen,
ist das Buch sehr schön anzuschauen. Es ist mit dickem, happtisch tollem Papier
ausgestattet sowie mit vielen wunderschönen und oft ganzseitigen Fotos
(natürlich insbesondere der Backwaren). Vorherrschende Farbe ist, wie auch auf
dem Cover, rosa. Auch die verwendeten Schriftarten sind ganz besonders und
geben den Rezepten eine ganz persönliche Note.



Inhaltlich sind die Rezepte fast alle enorm aufwändig. Die Beschreibungen
für die Zutaten und die Zubereitung umfassen fast immer zwei Seiten und
erstrecken sich über ganz viele unterschiedliche Schritte in der Herstellung
(z.B. geht es los mit dem Herstellen von drei Grundbestandteilen, weiter über
das Zusammensetzen bis hin zum Glasieren und Dekorieren). Der hohe Zeitaufwand,
der mit dem Nachbacken der Rezepte verbunden ist, hat mich bei den meisten
Torten und Cupcakes bisher davon abgehalten. Auch ist es schwierig, den
gleichen Perfektionsgrad bei dem Gebäck zu erreichen, den die Fotos
suggerieren, wenn man nicht extrem geübt ist.



Grundsätzlich kann man sich aber auch beim Durchblättern Anregungen holen,
die man dann beim Umsetzen anderer Backwaren einbringen kann.



Das Buch ist wunderschön, aber die Rezepte sind für mich in der Praxis kaum
anwendbar.



Kommentieren0
1
Teilen
Candy-Cottages avatar

Rezension zu "Sweet Flowers" von Peggy Porschen

Sweet Flowers – Wunderschönes, hochwertiges Design
Candy-Cottagevor einem Jahr

Peggy Porschen hat inzwischen sehr viel Zuckerbäckererfahrung (seit 2003) und sie war auch eine der ersten, deren Tortendekorationsbücher auf deutsch übersetzt wurden. Und so ist auch dieses Buch mit Anleitungen für Zuckerblumen auch wieder eines der ersten seiner Art, das auf deutsch erhältlich ist.
Seit 2010 sind ihre Backwerke in einer Konditorei mit Café im Londoner Stadtteil Belgravia für jeden erhältlich und seit Anfang 2011 bietet sie in ihrer Academy verschiedenste Workshops rund ums Backen und Dekorieren von Torten an.
Sie selbst schreibt über dieses Buch, das es ihr liebstes und anspruchsvollstes Werk ist. Der unverwechselbare Peggy-Porschen-Stil blinzelt einem von der ersten Seite an entgegen.
Pastellig-romantische Blumen auf Torten und Törtchen, wohin man blickt.Verlag: Fackelträger Verlag
Seitenzahl: 224,    Preis 29,95 €,   ISBN-13: 9783771645571

Zauberhafte Tortendeko für jeden Anlass
– Alle Basics, Tipps, Tricks und Techniken zum perfekten Backen, Dekorieren und Verzieren
– Mit über 200 Farbabbildungen und zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Peggy Porschen ist eine der prominentesten und innovativsten Persönlichkeiten im Konditorengewerbe und nicht nur im Vereinigten Königreich längst eine Marke.

Das Buch ist ganz zauberhaft und schon der Buchumschlag gefällt mir sehr: Matt kombiniert mit hochglänzend – edel, edel!
Sehr niedlich finde ich das rosafarbene Lesebändchen – ich glaube, bei anderen Tortenbüchern habe ich das noch nicht gesehen…
Ich mag Peggys Torten und ihren Stil sehr: Nicht zu überladen; feminin, ohne altbacken zu sein; wunderbar klare Farben, ohne kitschig zu wirken

Nach einer nicht zu lang gehaltenen persönlichen Einführung geht es auch gleich mit den Grundlagen los.

Mit ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigt Peggy Porschen dem Leser die wesentlichen Grundlagen der Herstellung ihrer Blumen- und Blütenpracht. Tolle Bilder, noch tollere Ideen, ein hochwertiges Finish, super Beschreibungen in genauen Schritten und  Beschreibungen zum benötigen Material und zwar im Detail, sowie zu den Größen der Torten die abgebildet sind. Dann wird genau beschrieben was man braucht, und nicht nur was, sondern auch die verwendeten Marken (wie PME, Sugarcraft usw.), sodass man direkt alles kaufen kann was man braucht.
Der umfangreiche Rezeptteil bietet dann ausreichend Gelegenheit das Erlernte kreativ und fantasievoll umzusetzen und so für (fast) jeden Anlass – sei es zur Hochzeit, Geburt oder zum Valentinstag – die passende Torte zu kreieren.

Es gibt folgende 24 Torten ( und etwas mehr Blumen) zum „Nachbasteln“:

Frühlingsblütenbouquet (Narzisse, Hahnenfuss, Hyazinte, Primel) Violette Stiefmütterchen (Stiefmütterchen) Frangipanis Nelken-Pomander (Nelken) Rosen und Maiglöckchen Schneebälle Dahlie Café au lait (Dahlie) Gänseblümchenkranz (Gänseblümchen) Herabfallende Hortensien (einzelne Blüten und eine Kugel) Rosen – Veilchen – Cupcakes (Rosen, Veilchen) Island – Mohn Weisse Rosen und Blütenblätter Ombré Blütenblätter Wickenstrauss englische Rosen Schmuckkörbchen (Cosmea) Pfingstrosen Chrysanthemenbäume (Chrysanthemen) weisse Orchideen (Singapur – Orchidee, Motten – Orchidee, Cattleya – Orchidee) Feuerrote Anemone Vintage – Blütenpracht (Rose, Hortensie, Stephanotis) Kirschblüten Kamelienspitze (Kamelie) Blütenkaskade (Geißraute, Freesie,Papageientulpe, Pfingstrose)

Im Anschluss an die einzelnen Projekte gibt es noch ein Kapitel über Grundlagen. Hierbei werden Zeitplanung und das Backen der Kuchen (Grundausstattung dafür, Auskleiden einer Kuchenform, 3 Rezepte für Kuchen, Rezepte für englische Buttercreme, Ganache und Zuckersirup, Schichten und Überziehen von Lagentorten) behandelt. Auch findet man detaillierte Anleitungen zum Arbeiten mit Royal Icing und Aufbauen von mehrstöckigen Torten. Begriffserklärungen und ein Mengenleitfaden für verschieden große Kuchenformen runden das ganze ab.

Zusätzlich hilft auch der kurz gehaltene aber alles wichtige enthaltende Guide am Ende des Buches. Er erklärt kurz aber gut die Basics zum Stapeln und Eindecken von Torten.

Insgesamt ist es dieses Rundherum, die kleinen Geheimnisse aus Peggy Porschens nicht zu verachtendem Erfahrungsschatz, die Sweet Flowers zu meinem Lieblingsbuch zum Thema Torten gestalten machen.

Insofern, ein Buch das in jede Sammlung gehört…

Kommentieren0
1
Teilen
L

Rezension zu "Tortenliebe" von Peggy Porschen

Hammer Torten in einer Perfektion, wie es nur Peggy Porschen kann.
LekkerLebenSchoenerWohnenvor 3 Jahren


Peggy Porschen – ich habe mir sagen lassen sie ist DIE Bäckerin der Stars. Egal ob Elton John, Gwyneth Paltrow oder auch Stella McCartney, wenn die Stars feiern, werden die Torten von Peggy Porschen beigesteuert.
Als Teenager begann sie, zu den verschiedensten Anlässen selbst Torten zu backen. Sie wusste schon früh, dass sie ihr Hobby zum Beruf machen wollte, hat nach dem Abitur hier in Deutschland aber erst einmal eine Ausbildung zur Stewardess gemacht. Der Wunsch nach Kreativität hat aber irgendwann gesiegt, sodass sie nach London ging und dort die Patisserieschule „Le Cordon Bleu“ besuchte. Sie absolvierte diverse Praktika bei Namenhaften Personen. Im Jahr 2010 machte sie sich dann in London mit ihrem eigenen Tortenstudio selbstständig.

In ihrem Buch “Tortenliebe”, dem siebten Buch von Peggy bei Edition Fackelträger, verrät sie uns 30 außergewöhnliche Tortenrezepte auf je vier Seiten.
Das Buch beginnt mit einem Vorwort inklusive eines großen Portraitbildes der Autorin. Anschließend verrät Peggy uns, welche Grundausstattung benötigt wird, um ihre Torten in diesem Buch nachbacken zu können. Sie unterscheidet hier in Backausstattung und Grundausstattung für das Schichten der Torten. Auf der nächsten Seite gibt es ein paar Tipps für das Backen des perfekten Biskuits. Mir persönlich macht es Spaß diese eher technischen Seiten durchzulesen. Die Texte sind leicht verständlich geschrieben und vermitteln ein Gefühl, dass man sich sicherer fühlt, wenn man mit dem backen der wunderschönen Torten startet.
So langsam wird es jetzt ernst: Auf 3 weiteren Seiten werden die Grundfüllung und Grundfrostings für die Torten erklärt. Meringue-Buttercreme, Mascarpone- oder Frischkäse-Frosting, Schokoladen-Ganach oder Zuckersirup. Dies sind alles Grundsachen, die in allen Rezepten des Buches vorkommen - zusammengefasst und auf einem Blick.

Es folgen 30 Rezepte mit wunderschönen Fotos (übrigens von der Fotografin Georgia Glynn Smith gemacht). Eine Torte ist schöner als die andere und mit so einer perfektion erstellt. Wirklich toll! Blaubeeren-Buttermilch-Torte, Rosen-Pistazien-Torte, Salzkaramell-Torte, Zitronen-Himbeer-Rosen-Torte oder Passionsfrucht-Mascarpone-Torte sind nur ein ganz paar KRASSE Torten aus dem Buch. Ich würde am liebsten alle Torten direkt mal backen aber irgendwie ist dieses Buch schon etwas besonderes… Die Torte die ich mir als erstes heraus gesucht habe kommen auch nur 250 ml Sonneblumenöl, 14 Eier, insgesamt fast 1,3 kg Zucker aus, sodass es schon ein bisschen abschreckt, einfach so ohne Grund eine Torte zu backen… Ich habe mir jetzt überlegt, die Lebkuchentorte für den 1. Weihnachtstag für das Familien-Kaffeetrinken zu backen. Das ist doch eine gute Gelegenheit und das Bild im Buch sieht super süß aus!!!

Nach den 30 verlockenden Torten lernen wir noch die Technik des Schichtens, Peggy zeigt uns in einer Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man Torten begradigt und schichtet. Auf der nächsten Seite wieder das gleiche Spielchen: Es folgt eine Beschreibung sowie eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man Torten ummantelt. Als unerlässlich erachtet Peggy dabei die richtigen Arbeitsmittel, die sie uns ja schon am Anfang des Buches evrraten hat.
Vor dem Register, was meist das Ende des Buches erahnen lässt, gibt es noch einmal eine schöne farbige Doppelseite! Ohne viel Text können wir hier verschiedene Tüllen mit deren Muster-Ergebnis betrachten.
Das Buch schließt mit einem Register, Bezugsquellen sowie einer Danksagung ab.

Als besonderes Extra im Buch: Wir erhalten 2 original Peggy-Porschen-Deko-Schablonen, mit denen man seine Torten super verzieren kann.

Fazit: Der Edition Fackelträger Verlag hat im Oktober 2015 ein tolles Buch heraus gebracht. Eine Torte schöner als die andere und am liebsten würde ich alle direkt backen. Eine kleine Hemmschwelle gibt es bei mir allerdings: Die Torten macht man nicht mal eben so… Sie sind zum Teil sehr aufwendig oder mächtig und eher für besondere Anlässe geeignet.
Aber nicht nur die Rezepte sind toll: Das Buch wird in einem hochwertigen Papierumschlag und wie oben schon erzählt, mit 2 original Peggy-Porschen-Deko - Schablonen für 24,99 € verkauft.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Peggy Porschen?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks