Peig Sayers So irisch wie ich

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So irisch wie ich“ von Peig Sayers

Auf der irischen Insel Great Blasket, dem westlichsten Punkt Europas, verbrachte Peig Sayers (1873-1958), die "Königin der Geschichtenerzähler", die meiste Zeit ihres Lebens. Dank der isolierten Lage konnten hier die irische Sprache und die keltische Denk- und Ausdrucksweise sowie der Reichtum an Folklore lange Zeit bewahrt werden. Das Erzählen war neben Tanzen und Singen die einzige Form der Unterhaltung. In ihrer Autobiographie schildert Peig Sayers die Naturschönheiten der Insel sowie das spartanische Leben ihrer Bewohner und die reiche Kultur.

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen