Penelope Fitzgerald

(67)

Lovelybooks Bewertung

  • 154 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 14 Rezensionen
(13)
(21)
(21)
(8)
(4)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2505
  • Ein Buch vom Scheitern?

    Die Buchhandlung

    TheCoon

    13. December 2017 um 18:50 Rezension zu "Die Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald

    Zur Handlung: In einem kleinen verschlafenen Dorf namens Hardborough möchte Florence Green eine Buchhandlung eröffnen. Einige Dorfbewohner legen ihr Steine in den Weg, andere unterstützen sie, aber trotzdem tut sie es. Wahrscheinlich hätte ich diesen Abschnitt jetzt schon mit „Spoiler“ betiteln müssen, denn das ist alles was passiert. Keine Höhepunkte, keine Spannung, keine Wendungen, keine durchdachten Dialoge. Auf dem Buchrücken heißt es: Penelope Fitzgerald ist eine genaue Beobachterin, die ihre Romanfiguren mit Sympathie, ...

    Mehr
  • Zwei, die nicht zu einander finden...

    Das College

    Buecherfreundinimnorden

    08. December 2017 um 17:26 Rezension zu "Das College" von Penelope Fitzgerald

    Ich kenne von Penelope Fitzgerald „Die blaue Blume“, das Buch hat mir sehr gut gefallen. Mit dem College würde ich nicht gleichermaßen warm, teilweise wirkte es auf mich etwas „zusammengeschustert“. Die unterschiedlichen Kapitel wirkten nicht immer, als sei das Ganze aus einem Guss. Es gab starke erzählerische Momente, aber auch Passagen, die ich langatmig fand und deren Nutzen für die Geschichte mir nicht ganz klar war. Der Schluss war eine Überraschung, aber nicht unbedingt eine angenehme. „Die blaue Blume“ war ein fünf Sterne ...

    Mehr
  • Eine warmherzige Tragikomödie

    Ein Hausboot auf der Themse

    Arbutus

    06. June 2017 um 22:12 Rezension zu "Ein Hausboot auf der Themse" von Penelope Fitzgerald

    Die mittellose Nenna lebt mit ihren beiden aufgeweckten Töchtern Martha und Tilda inmitten einer liebenswerten Gemeinschaft mehr oder weniger gescheiterter Existenzen auf einem mehrerer Hausboote am Battersea Reach. Nenna leidet unter der Trennung von ihrem Mann; eigentlich bräuchte sie jemanden an ihrer Seite. Da wäre zum Beispiel der junge sympathische Maurice, mit dem sie abends auf Deck lange tiefgreifende Gespräche führt, oder der freundliche Richard, in dessen eigener Hausbootehe es gerade auch gewaltig krieselt. Und da ist ...

    Mehr
  • Die Buchhandlung

    Die Buchhandlung

    Prinzesschn

    21. September 2016 um 11:01 Rezension zu "Die Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald

    Florence Green wagt einen Neuanfang und eröffnet in ener kleinen, verschlafenen Stadt eine Buchhandlung. Doch bereits vor der Eröffnung werden ihr von den Dorfbewohnern Steine in den Weg gelegt.Der Schreibstil von Penelope Fitzgerald ist sehr angenehm. Die Geschichte las sich sehr leicht, schnell, aber war nur von kurzer Dauer. Der Leser bekommt Einblicke in das Leben von Florence, ihrem Neuanfang und der Bemühung eine Buchhandlung zu eröffnen und vor allem zu halten.Bereits auf den ersten Seiten wird einem bewusst, dass Florence ...

    Mehr
  • Penelope Fitzgerlad - The Gate of Angels

    The Gate of Angels

    miss_mesmerized

    15. December 2015 um 16:36 Rezension zu "The Gate of Angels" von Penelope Fitzgerald

    Der Physiker Fred Fairly hat einen Lehrauftrag am renommierten St Angelicus College in Cambridge erhalten, wo er über Physik forschen kann. Nach einem Unfall wacht er neben Daisy Saunders auf, einer Krankenschwester aus London, die kurz nach dem Unfall verschwindet. Diese war zum Unfallzeitpunkt mit einem Journalisten unterwegs, der sie mehr oder weniger zu einem gemeinsamen Wochenende erpresst hat. Durch Zufall treffen sich Daisy und Fred wieder und er hält um ihre Hand an. Die ungeklärten Umstände des Unfalls rufen jedoch noch ...

    Mehr
  • Lebe Deinen Traum - auch wenn Du (letztendlich) scheiterst!

    Die Buchhandlung

    kingofmusic

    Rezension zu "Die Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald

    "Ich möchte Ihnen erklären, was ich an Menschen bewundere. Es ist vor allem eine Tugend, die sie mit Göttern und Tieren teilen und die man deshalb nicht als Tugend bezeichnen muß. Ich meine den Mut. Sie, Mrs. Green, besitzen diese Eigenschaft im Überfluß." (S. 103) Ja, Mut hat sie, die Protagonistin dieses kurzen Romans von Penelope Fitzgerald. Sie eröffnet nämlich (wie der Buchtitel schon verrät) Ende der 1950er-Jahre eine Buchhandlung in einem verschlafenen (fiktiven) Ort an der englischen Ostküste - in einem alten, ...

    Mehr
    • 3
  • Wenn in einem Dorf in den 50ern eine Buchhändlerin...

    Die Buchhandlung

    bookscout

    02. September 2015 um 21:39 Rezension zu "Die Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald

    Nach dem Tod ihres Mannes beschließt die unscheinbare Florence Green, ihren Mut zusammenzunehmen und mit einer Buchhandlung im verschlafenen Hardborough neu durchzustarten. Das Darlehen der Bank in der Tasche, macht sie sich mit Feuereifer und großen Hoffnungen an die Renovierung des bis auf die Grundmauern feuchten und großteils baufälligen Old House. In ihrer Vorstellung hat der Dorfschaft zu ihrem Glück nur eine Buchhandlung gefehlt – doch die unfreundliche Realität holt sie bald ein. Nicht nur wird sie von einem Poltergeist ...

    Mehr
  • Buchhandlung, Fitzgerald, England

    Die Buchhandlung

    beemohr

    10. April 2015 um 11:54 Rezension zu "Die Buchhandlung" von Penelope Fitzgerald

    Zur Zeit lese ich Bücher über "Bücher", also Buchhandlungen und was sich sonst so findet. Dieses Buch beschreibt den scheinbar ruhigen Beschluss einer Frau eine Buchhandlung in einem kleinen englischen Küstenort zu eröffnen. Viele Häuser sind feucht, so auch ihr Ausgesuchtest und es spukt. Sie lässt sich nicht dadurch und auch nicht durch gelangweilte Adelsfrauen von ihrem Plan abbringen. Dieses ruhige und dennoch von viel Mut geleitete Vorgehen hat mich beeindruckt und ich bewundere die Hauptfigur.

  • Let's read in English 2015

    TinaLiest

    New year, new reading challenge: Let's read in English 2015! You love reading in English and you would like to read more English books? We have the perfect reading challenge for you: our Let’s read in English Challenge! No matter how good your English skills are - don't be shy, join the fun and read some thrilling books in the original! Every month you have the chance to join a reading group for a funny, thrilling or romantic novel published by Penguin Random House UK, to discuss it with other readers in German or English and to ...

    Mehr
    • 1047
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks