Penelope Hobhouse Das Paradies auf Erden finden

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Paradies auf Erden finden“ von Penelope Hobhouse

Jeder Garten, ob groß oder klein, ob im 7. Jahrhundert in Persien oder auf einer Dachterrasse im heutigen New York angelegt, ist Ausdruck unserer Sehnsucht nach dem Paradies und unserer Vorstellungen von ihm. Die frühesten Gärten waren die Oasen in der Wüste, und reine"Lustgärten"existierten schon im 2. vorchristlichen Jahrtausend in Mesopotamien. Das Alte Testament, die gemeinsame Heilige Schrift des Judentums, des Christentums und des Islam, lieferte dann mit seiner - wenn auch vagen - Beschreibung des Gartens Eden ein Gestaltungsmuster, das die sich ausbreitenden Religionen in die Welt trugen. Wo es genug Wasser gab, wurde der Wildwuchs gezähmt, unter Kontrolle und immer kunstvoller in Form gebracht; wo nicht, scheute man weder Mühe noch Kosten, mit aufwendigen Bewässerungssystemen - zugleich inszenatorisches Spielmaterial für die großen Gartenkünstler des Barock wie für den modernen Gartendesigner - der Natur auf die Sprünge zu helfen.§Penelope Hobhouse, 1929 in Nordirland geboren, ist in Theorie und Praxis die Grand Old Lady unter den britischen Gartenspezialisten. Ihr jüngstes von über einem Dutzend ins Deutsche übersetzten Büchern zur Kulturgeschichte des Gartens führt uns in die schönsten, von Menschenhand geschaffenen Paradiese der Welt. Neben all der Pracht, die das Thema dem Auge zu bieten hat, erfährt der Leser viel Wissenswertes über die historische und ästhetische Entwicklung des Gartens, über den Wandel im Umgang mit der Natur bis hin zum heutigen, von ökologischen und sozialen Gesichtspunkten geprägten Verständnis.

Stöbern in Sachbuch

Freundinnen

Kein Ratgeber, aber eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden von wertvoll/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen