Penelope Williamson Flammen im Wind

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(5)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flammen im Wind“ von Penelope Williamson

»Er stand nackt auf der eingesunkenen Veranda der alten Sklavenhütte, und im Mondschein glänzte seine Haut im Elfenbeinton eines marmornen Grabsteins. Er hätte auf seine Geliebte warten können. Die Nacht roch nach Tod, drückend und stickig. Es war Sommer in New Orleans ...« Daman hat Remy einst geliebt - doch ihr dunkles Geheimnis reicht viel weiter zurück. Eine Geschichte von schwarzem und weißem Blut, von Sünde und Sehnsucht. »... ein Buch, das man auch tief in der Nacht nur schlecht aus der Hand legen kann.« Buchjournal

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

Palast der Finsternis

Spannende Ausgangsgeschichte, die mit Sicherheit noch mehr zu bieten hätte.

Kaaaths

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen