Penelope Williamson Im Dunkel der Tod

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Im Dunkel der Tod“ von Penelope Williamson

Jazz und Blues, Tod und Lust, Sünde und Sakrament: das New Orleans der Zwanziger Jahre. Father Patrick, der bekannteste und beliebteste Priester der Stadt, ist ermordet worden. In einer leer stehenden Makkaroni-Fabrik am Fluss hat man ihn wie Jesus Christus an einen Balken genagelt. Detective Daman Rourke steht fassunglos vor der bestialischen Tat – und einem unglaublichen Geheimnis: Father Pat war eigentlich eine Frau! Zur gleichen Zeit verschwindet eine Reihe junger Mädchen aus dem Fanclub des Stummfilmstars Remy Lelourie. Und Remy Lelourie selbst findet einen Brief, der ihr das Blut in den Adern gefrieren lässt. Unterzeichner: »Romeo«. Detective Daman Rourke muss das Netz auflösen, in das er selbst immer tiefer verstrickt wird: Sein Bruder Paulie, selbst Priester, offenbart ihm einen teuflischen Pakt – und Remy, seine große Liebe, sucht bei ihm Schutz. Doch bald ist im Sumpf der Gewalt von New Orleans niemand mehr sicher ...

Nicht unspannend, aber die Figuren haben mich nicht berührt

— Aglaya

Stöbern in Romane

Alles wird unsichtbar

„Alles wird unsichtbar“ von Gerry Hadden ist keine leichte Kost, sondern eine anspruchsvolle, lesenswerte Lektüre

milkysilvermoon

Die Schlange von Essex

Opulent und sprachgewaltig. Grandiose Lektüre.

ulrikerabe

Ein Engel für Miss Flint

eine herzerwärmende Geschichte

teretii

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Eine wunderbar menschliche Erfolgsgeschichte, die zu Herzen geht. Ich habe viel gelernt und große Freude beim Lesen gehabt!

Schmiesen

Der Weihnachtswald

Ein angenehm, stilles Buch, welches sehr gut in die Weihnachtszeit passt.

Freyheit

Die Farbe von Milch

Eine der berührendsten, außergewöhnlichsten Geschichten des Jahres. Mary bleibt im Kopf und im Herzen.

seitenweiseglueck

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tod in New Orleans

    Im Dunkel der Tod

    Aglaya

    15. February 2015 um 15:25

    Ein ermordeter Pfarrer, ein verschwundenes Mädchen, Drohbriefe an eine Schauspielerin – Im New Orleans der späten 20er geht es alles andere als gesittet zu und her. Der Protagonist Daman Rourke arbeitet bei der Polizei, aber eigentlich hatte ich eher den Eindruck, dass er für sich selbst arbeitet, hätte die Autorin ihn als Privatdetektiv beschrieben, wäre die Geschichte ohne weitere Änderungen die selbe geblieben.  Wie bei einer Geschichte, die in den Anfängen des 20. Jahrhunderts in den USA spielt zu erwarten war, spielen Korruption und Rassismus eine grosse Rolle, und auch Alkohol wird trotz Prohibition in rauen Mengen konsumiert. Die Autorin Penelope Williamson beginnt mit mehreren Handlungssträngen, die im Laufe des Buches miteinander verflochten werden. Ihre Figuren bleiben jedoch durch die ganze Erzählung hinweg ziemlich blass, sodass ich weder mit dem Protagonisten noch mit Nebenfiguren mitfiebern konnte. Anscheinend gibt es auch einen Vorgänger von „Im Dunkel der Tod“, ich hatte jedoch während der Lektüre nicht den Eindruck, wichtige Information verpasst zu haben, weil ich diesen nicht kenne.  Der Kriminalfall selber (respektive die mehreren Kriminalfälle) werden etwas plump aufgelöst, wirkliche Ermittlungshandlungen des Protagonisten sind nicht ersichtlich, die Lösung fällt ihm mehr oder weniger in den Schoss. Das letzte Kapitel des Buches liess mich besonders unbefriedigt zurück, es sollte wohl einen spannenden Cliffhanger zu einem nächsten Band bilden (der aber dann soweit ersichtlich nie erschienen ist), liess mich aber einfach nur mit einem „Hä?“ zurück. „Im Dunkel der Tod“ war ganz in Ordnung, aber in meinen Augen nicht empfehlenswert. Da gibt es weitaus bessere Krimis.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks