Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

 3,8 Sterne bei 13 Bewertungen

Neue Bücher

Cover des Buches Leckere Rezepte mit Hülsenfrüchten - vegetarisch und vegan (ISBN: 9783809449324)

Leckere Rezepte mit Hülsenfrüchten - vegetarisch und vegan

Erscheint am 28.08.2024 als Gebundenes Buch bei Bassermann.
Cover des Buches Leckere Gerichte zum Mitnehmen (ISBN: 9783809449331)

Leckere Gerichte zum Mitnehmen

Neu erschienen am 15.05.2024 als Gebundenes Buch bei Bassermann.

Alle Bücher von Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

Neue Rezensionen zu Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH

Fangen wir mit dem Vorwort an. Da gibt es verschiedene Tipps für die Zubereitung von Lebensmittel. Deswegen gibt es die Überschrift: Waschen, putzen, schälen? Das Meiste müsste bekannt sein, aber es gibt auch ja Neulinge beim Kochen. 

 

Dann geht es weiter mit den Rezepten. Es gibt Gerichte mit Pasta, Reis, Fleisch und Gemüse. Das Beste daran ist – es gibt nur einen Topf! Ich liebe solche Gerichte! Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit gibt es nichts Leckeres als einen deftigen Eintopf. Wenn er noch unkompliziert ist, dann kann man nur sagen – ran an den Herd. Bei den Zutaten ist es hilfreich, dass sie alle alltagstauglich sind. Man muss also keine kniffligen Zutaten sich kaufen. 

 

Je Gericht gibt es eine Seite mit der Anleitung und den Zutaten. Natürlich ist jede Kochanleitung mit einem Bild dargestellt. Ebenfalls wird die Zeit für die Vorbereitung und Zubereitung angegeben. Eine Leveleinteilung gibt es ebenso. Ich habe keine Einteilung mit schwer gesehen, die meisten sind einfach und ein paar mit Mittel bemessen. 

Ferner liegt die Vorbereitungszeit auch zwischen 15 und 30 Minuten. Also alles zeitsparend und dennoch frisch zubereitet. 

 

Ich habe vergessen ein Foto zu machen, denn den Bauerntopf habe ich gestern gleich ausprobiert. Lecker! 

 

Ich kann das Buch empfehlen. Man investiert mit dem Buch in eine schnelle Planung und Zubereitung. Auch die Gerichte sind abwechslungsreich, also für jeden Geschmack etwas dabei. Für Besuch kann man das Essen wunderbar vorbereiten. 

 

Von mit gibt es 4 Sterne! Es könnten ein paar mehr Rezepte sein, denn es sind nur 37 Gerichte. 

  

Fazit: 

Geringer Zeitaufwand und einfache Zubereitung und das in nur einem Topf. Die Rezepte sind allgemein verständlich und gut umsetzbar. 

 

Wir sind keine Vegetarier, haben uns jedoch für dieses Kochbuch entschieden, um mehr vegetarische Gerichte in unseren Alltag zu integrieren. Mit diesem Kochbuch gelingt das hervorragend. Es bietet viele leckere Rezepte ohne überflüssigen Aufwand und fördert gleichzeitig die Kreativität. Beim ersten Durchblättern war ich erstaunt, wie viele Veggie-Gerichte ich mit den bereits vorhandenen Zutaten in meiner Küche zubereiten kann. Das Buch hat mich auch inspiriert, wenn ich den Wald vor lauter Bäumen nicht sah oder ein bekanntes Gericht einfach mal ohne Fleisch ausprobieren wollte. Obwohl ich von Natur aus wenig Fleisch esse, habe ich mich langsam an verschiedene Gemüsesorten herangetraut und endlich die nötigen Ideen für schnelles Kochen gefunden.

Im Bassermann Verlag erscheint "One Pot deftig - Die besten Rezepte für Eintopfgerichte", in diesem Kochbuch wird mit wenigen Zutaten und einer einfachen Zubereitung deftig gekocht.  

 

Kaum beginnt die kältere Jahreszeit, hat man wieder Appetit auf deftige Küche, die Kraft gibt, von innen wohltuend wärmt und auch noch aufgewärmt gut schmeckt. Dieses Buch vereint Omas Eintopf- und Schmorgerichte, angesagte One-Pot-Köstlichkeiten und regionale Spezialitäten, die sich einfach und ohne großen Aufwand zubereiten lassen.  

Das Buch startet mit kurzen Information zum Waschen, Putzen und Schälen, danach teilt sich das Buch in drei Kapitel. Die 38 Rezepte umfassen Gerichte mit Fleisch, Fisch und vegetarisch. 

One Pot mit Pasta & Reis:

Hier habe ich das Rezept Spirelli mit Lachs, Fenchel und Pesto nachgekocht, finde es aber schwierig, den Garpunkt vom Lachs gleichzeitig mit noch bissfesten Nudeln hinzubekommen. Das nächste Mal würde ich den Lachs doch lieber separat braten und dann zum Gericht geben. 

- Gewürzreis mit Gemüse (Ingwer, Nelken und Kardamom geben hier den besonderen Kick)

- Chicken Tikka (warum nicht auch mal Indisch kochen?)

- Pasta mit cremiger Wurst-Fenchel-Sauce

- Scharfes Makkaroni-Rindfleisch-Chili


Die Klassiker:

- Hühnersuppe mit Grießklößchen (super schnelle Variante!!!)

- Saftgulasch (so wie bei Oma!)

- Wirsingeintopf mit Speck

- Pichelsteiner

 

Die Besonderen:  

- Rindfleischschmortop in Rotwein-Gemüse-Sauce (wie Boef Bourguignon)

- Kartoffelgulasch mit Debrecziner 

- Schneller Fischeintopf

- Bauerntopf mit Hack und Paprika

- Szegediner Tofu-Gulasch (lässt man den Joghurt-Dipp weg, hat man ein veganes Gericht)   


Die Zubereitung wird übersichtlich mit den Zutaten auf einer Seite erklärt, dazu folgt ein appetitanregendes Foto des Gerichts, einige Fotos werden vorne oder am Ende gezeigt. 

Der Schwierigkeitsgrad ist unterschiedlich, das jeweilige Level wird im Rezept angegeben.  

Die Vorteile des One Pot-Kochens liegen auf der Hand, es ist energie- und platzsparend, einfach in der Zubereitung und man erhält ein gelungenes Geschmackserlebnis, weil alle Nährstoffe und Aromen im Topf bleiben.   

Eintöpfe und Schmorgerichte klappen wunderbar aus nur einem Topf und man erhält alle Röstaromen. Bei den Gerichten mit Nudeln oder Reis würde ich diese unbedingt separat kochen, weil man den Garpunkt von Gemüse und Nudeln gut aufeinander abstimmen muss, damit man keine zerkochten Nudeln essen muss.

 

Die Auswahl der Rezepte ist vielseitig, die Gerichte sind sehr deftig und passen gut in das Winterhalbjahr. An diese Gerichte können sich auch Anfänger wagen und die Hausmannskost hat sich schon über Generationen bewährt. Hilfreich sind das alphabetische und das nach Themen geordnete Register.


Lassen Sie sich von der One-Pot-Küche inspirieren und genießen den Komfort, den Ihnen diese Kochmethode bietet.

 

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks