Penny MacLean , Penny McLean Der Schattenspringer. Der Weg vom Narren zum Magier

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schattenspringer. Der Weg vom Narren zum Magier“ von Penny MacLean

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Schattenspringer. Der Weg vom Narren zum Magier" von Penny MacLean

    Der Schattenspringer. Der Weg vom Narren zum Magier

    Buchbahnhof

    19. September 2012 um 12:55

    Penny McLean hat hier eine Mischung aus Sachbuch und Roman geschrieben, bei dem der Sachbuchanteil etwas höher hätte sein können. Die Hauptperson des Buches, von der mir erst jetzt, als ich die Rezension schreibe auffällt, dass der Leser wirklich das ganze Buch über ihren Namen nicht erfährt, ist eigentlich auf der Suche nach einer neuen Wohnung, als sie auf einen sehr interessanten Menschen trifft. Sie lässt sich auf sein “Spiel” ein und erfährt im Laufe von 12 Stufen, die sie durchlaufen muss eine Menge über sich selbst. Für mich war es sehr interessant an ihrer Seite mitzulaufen. Die Frustration mitzuerleben, wenn sie die Aufgaben, die der Mann ihr stellte nicht gleich verstand, aber sich dann auch mit ihr zu freuen, wenn Dinge gelangen. Ich fand die 12 Stufen auch für mein eigenes Leben sehr interessant. Hier kommt aber ins Spiel, dass ich mir ein bisschen mehr Sachbuch gewünscht hätte. So richtig habe ich einige Sachen nicht verstanden und würde mich jetzt nicht in der Lage fühlen die Aufgaben nachzumachen oder näher zu hinterfragen. Vielleicht ist das aber auch nicht der Sinn des Buches, sondern es ist Ausgangspunkt sich näher mit der Materie zu befassen und sich mit weiterem Lesestoff dazu einzudecken. Penny McLean hat einen sehr flüssigen Schreibstil, der mich gefangen genommen hat. Sie hat es geschafft, mich für die Thematik zu interessieren. Dabei hat sie mir ganz nebenbei vor Augen geführt, dass eine Geschichte nicht unbedingt Protagonisten mit Namen haben muss. Hier taten die Namen der beiden Hauptfiguren nichts zur Sache, da es vor allem um die persönliche Entwicklung ging, die sehr schön und inspirierend dargestellt wurde. Eine gelungene Geschichte, die von mir 4 Federn erhält.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schattenspringer. Der Weg vom Narren zum Magier" von Penny MacLean

    Der Schattenspringer. Der Weg vom Narren zum Magier

    connyo0o

    18. December 2007 um 08:41

    sehr inspirierendes buch zum immer-wieder-lesen

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks