Penny McLean Das unsichtbare Dritte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das unsichtbare Dritte“ von Penny McLean

Jeder Mensch erzeugt durch sein Verhalten ein spezielles Energiefeld, das sich auf ihn selbst und auf seine Umgebung positiv und negativ auswirkt. Wenn aus Individualfeldern Mischfeldern entstehen, tritt jenes "unsichtbare Dritte" auf den Plan, das zu Chaos, aber auch zu Erfüllung und Glück führen kann. Penny McLean lehrt, wie man - vor allem in der Partnerschaft - das "unsichtbare Dritte" erfährt, es positiv einsetzt und somit der Manipulation von innen und außen entgeht. Mit dieser Erkenntnis lässt sich auch dem "ältesten Problem der Welt", der Liebe besser umgehen, so daß man von nun an die damit verbundenen Ängste und Komplikationen vergessen kann. Es eröffnen sich neue Möglichkeiten der Begegnung, des Verstehens und des Vertrauens. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das unsichtbare Dritte" von Penny McLean

    Das unsichtbare Dritte
    elRinas

    elRinas

    03. December 2009 um 22:05

    Dieses Buch stellt in sehr einleuchtender Form das Energiefeld dar, das jeder von uns ausstrahlt (vgl. die japanischen flirtgetties) um Gleichgesinnten zu begegnen. Und oft führt dieser Mix dann zu recht konkreten gemeinsamen Verdichtungen die dann zu Partnerschaft führen und entsprechende Seelen herbeirufen und zur Inkarnation einladen. Oder eben auch geistige Projekte im Team leichter gelingen lassen. Weiterzuempfehlen an aufgeschlossene junge Menschen, die nicht nur "Wünsche ans Universum" schreiben sondern sich konkreter Energie(n) bewusstmachen und mit Schöpferkraft arbeiten (möchten)... LG! elRinas

    Mehr