Penny Reid

 4,2 Sterne bei 771 Bewertungen
Autorin von Love factually, Winston Brothers und weiteren Büchern.
Autorenbild von Penny Reid (©Penny Reid)

Lebenslauf von Penny Reid

Sign up for the newsletter of awesome: www.pennyreid.ninja/newsletter

Penny Reid is the New York Times, Wall Street Journal and USA Today Best Selling Author of the Winston Brothers, Knitting in the City, Rugby, and Hypothesis series. She used to spend her days writing federal grant proposals as a biomedical researcher, but now she just writes books. She's also a full time mom to three diminutive adults, wife, daughter, knitter, crocheter, sewer, general crafter, and thought ninja.

Alle Bücher von Penny Reid

Cover des Buches Love factually (ISBN: 9783548062655)

Love factually

 (164)
Erschienen am 13.07.2020
Cover des Buches Winston Brothers (ISBN: 9783958183148)

Winston Brothers

 (97)
Erschienen am 10.08.2018
Cover des Buches Irish Players - Keine Zeit für Spielchen (ISBN: 9783736306677)

Irish Players - Keine Zeit für Spielchen

 (69)
Erschienen am 05.10.2017
Cover des Buches Gefällt mir heißt Ich liebe dich (ISBN: 9783736301436)

Gefällt mir heißt Ich liebe dich

 (62)
Erschienen am 07.04.2016
Cover des Buches Friends without benefits (ISBN: 9783548062648)

Friends without benefits

 (54)
Erschienen am 31.08.2020
Cover des Buches Winston Brothers (ISBN: 9783958183124)

Winston Brothers

 (34)
Erschienen am 09.11.2018
Cover des Buches The Logic of Kissing (ISBN: 9783548062860)

The Logic of Kissing

 (34)
Erschienen am 02.11.2020
Cover des Buches Factually married (ISBN: 9783548062747)

Factually married

 (36)
Erschienen am 28.09.2020

Neue Rezensionen zu Penny Reid

Cover des Buches Friends without benefits (ISBN: 9783548062648)A

Rezension zu "Friends without benefits" von Penny Reid

Bezaubernde Art Charaktere zu beschreiben und grandioser Schreibstil
Aprikosavor 3 Tagen

Ich liebe Penny Reid's Schreibstil.
Zum einen ist der Schreibstil so flüssig, dass ich gar nicht merke wie die Zeit vergeht und zum anderen liebe ich einfach jedes Wort. Die Charaktere kann ich mir alle so gut vorstellen und das Besondere an diesem Buch ist, dass ich mich den Mädels aus der Strickgruppe so verbunden fühle nach diesem Buch.

Elizabeth und Nico sind nicht perfekt. Das ist natürlich so gewollt und eigentlich ist alles an dem Buch realistisch. Abgesehen von der Show von Nico, ich weiß nicht wieso aber mich irritiert das schon, aber vielleicht liegt es an mir. Beide Charaktere haben sich nun seit 10 Jahren nicht gesehen und doch besteht zwischen ihnen eine Verbindung.
Penny Reid schafft es wie keine andere das Knistern zwischen Charaktere rüberzubringen. Mir gefällt auch die Prise Action am Ende sehr.
In einer Szene kommen sich die Charaktere näher und dieses Kapitel hat sie in zwei Versionen geschrieben. So kann sich der Leser selbst aussuchen, ob er eine etwas detailliertere Version lesen möchte oder eben nicht. Die Idee fand ich ganz schön.

Ich liebe dieses Buch. Für meinen persönlichen Geschmack sind die Charaktere nicht perfekt genug und ich weiß, dass viele sich so etwas wünschen.
So perfekte Charaktere wie Janie und Quinn aus dem ersten Teil vergöttere ich.
Und ich fand es so schön wieder auf die beiden zu treffen.

Das Buch habe ich schnell durchgelesen und ich fand es einfach toll. Penny Reid hat einen grandiosen Schreibstil und eine ganz bezaubernde Art Charaktere rüberzubringen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Winston Brothers (ISBN: 9783958183117)E

Rezension zu "Winston Brothers" von Penny Reid

Shelly und Beau
elviravor 20 Tagen

Dies ist Teil 4 der Winston Brothers und diesmal geht es um Beau. Beau ist der charmante der Geschwister. Nur Shelly scheint immun zu sein gegen seinen Charme....

Ich liebe den Schreibstil der Autorin. Sehr flüssig und humorvoll beschreibt sie die Geschichten aus Green Valley. Es fühlt sich ein bisschen an wie nachhause kommen. Die Brüder sind einfach toll. Zuerst hatte ich Angst, dass Beau mir ein bisschen zu glatt sein könnte, aber auch er hat Ecken und Kanten. Shelly ist einfach wunderbar. Ich möchte nicht spoilern, aber ich finde es einfach wunderschön wie einfühlsam Penny ihre Geschichte erzählt. Warum gebe ich dann nur 4 Sterne anstatt 5? Wie auch in den vorherigen Bändern ist die Geschichte an manchen Stellen ein bisschen langatmig. Auch wenn ich es gut finde, dass Shellys Geschichte so viel Raum bekommt an anderer Stelle hätte sie gekürzt werden können. Trotzdem mag ich diese  Buchreihe einfach so gerne und kann sie jedem New Adult-Fan ans Herz legen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches The Logic of Kissing (ISBN: 9783548062860)Lena_Sophies avatar

Rezension zu "The Logic of Kissing" von Penny Reid

Gefiel mir besser als die Vorgänger
Lena_Sophievor einem Monat

Penny Reid hatte mich mit ihrer Winston Brothers Reihe fest im Griff. Dass Knitting in the City mich nicht auf dem selben Level begeistert, ist zwar schade, aber wenigstens war das nach den ersten drei Bänden bei Teil 4 dieses Mal zu erwarten. Sandra war mir besonders aus dem zweiten Band noch positiv in Erinnerung geblieben und so freute ich mich schon auf ihre eigene Geschichte, selbst wenn ich befürchtete, damit Erwartungen zu schüren, die das Buch vielleicht nicht einhalten kann. 


Was ich Penny Reid immer wieder zugute halten kann, ist ihr kurzweiliger Schreibstil. Ich kam problemlos durch die Geschichte ohne zu stolpern, einfach ein müheloses, unkompliziertes Leseerlebnis. Sandra als Protagonistin fand ich auch ein wenig spannender als ihre beiden Vorgängerinnen, allein schon aufgrund ihres Berufes. Ich fand zudem ihren (wie man fairerweise sagen muss zu nicht unerheblichen Teilen selbstverschuldeten) Date-Frust amüsant wie bemitleidenswert, jedoch mit einer starken Tendenz zu amüsant. 

Mit Alex ist sie genau auf den richtigen Kerl getroffen, endlich mal einen, der ihr die Stirn bietet und sich nicht „therapieren“ lässt. Ihre Wortwechseln haben mich gut unterhalten, auch wenn mir immer noch der letzte Funke zwischen den beiden und auch zum Leser gefehlt hat.


Mein Fazit:

So richtig Winston-Brothers-Niveau hatte die Geschichte noch nicht, aber ist auf einem besseren Weg gewesen als die Vorgänger der Reihe. Ich denke, ich werde auch den anderen Titeln noch eine Chance geben, sofern noch mehr übersetzt werden. 4 von 5 Sternen gibt es von mir. 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks