Penny Reid , L. H. Cosway Gefällt mir heißt Ich liebe dich

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(21)
(14)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefällt mir heißt Ich liebe dich“ von Penny Reid

Suspendiert von seinem Team, flieht Ronan Fitzpatrick in seine Wohnung nach Manhattan, um sich von einem Medienskandal zu erholen. Doch dort gerät der irische Rugby-Superstar ins Visier von Annie Catrel, Social-Media-Expertin und angesagteste Celebrity-Bloggerin New Yorks. Als sie eines Morgens Ronan Fitzpatrick in einem hässlichen Trainings-Outfit erspäht, gelingt ihr der erfolgreichste Post seit Bestehen ihres Blogs. Mit Ronans dreisten Beschwerde-Emails hat sie allerdings nicht gerechnet - und noch weniger damit, ihm am nächsten Tag in ihrem Büro gegenüberzustehen ...

Diese Geschichte war eine Gefühlsachterbahn, das volle Programm, spannend, traurig, lustig, heiß, prickelnd einfach wunderschön ❤️.

— tinca0

Ein zauberhaft süßes Buch mit lustigen und auch erotischen Stellen. Zum Ende hin etwas vorhersehbar aber trotzdem toll für Zwischendurch.

— NewAdult_Fan

An sich eine wirklich süße Geschichte, aber manchmal wollte ich die Prota nur schütteln. Man hätte das ganze ein bisschen verkürzen können

— bibliophilehermine

Die Geschichte hat viel Humor und Sarkasmus zu bieten.

— xxxSunniyxxx

Sehr schön geschrieben, sehr mitfühlend und tiefgründig. Ich freue mich schon auf das zweite Buch der Reihe.

— SteffiPM79

Ich habe es geliebt *-*

— JanineJ

Sehr zu empfehlen das Buch :)

— Anka94

ich liebe dieses Buch! absolute Leseempfehlung!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Vom Cover her sehr schön und auch die Story klingt interessant aber leider schleppend zu lesen und mir war die Protagonistin unsympathisch.

— Redvelvet91

Richtig witzig! Muss man gelesen haben :D

— michelle_loves_books

Stöbern in Liebesromane

Der Duft von Pinienkernen

Ein sehr schönes Buch

buecherGott

Wie das Feuer zwischen uns

Was für ein wundervolles Buch! Tränen, lachen und ganz viel Liebe!

Ms_Epiphany

Wir. Für immer.

Ein toller Roman der in Erinnerung bleibt.

Simona1277

Mein Herz ist eine Insel

Ein Roman, in dem der Leser eintaucht und erst am Ende wieder auftauchen kann. Ich habe ihn geliebt!

Frau_Kochlese

Herzkonfetti und Popcornküsse

Diese Buch - ich liebe es. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen ;)

Marti91

Nächster Halt: Indien

Viele Probleme, sowohl im Unternehmen als auch gefühlsmäßig - doch Indien hilft. Wieder ein 'Feelgood' das Spaß macht!

Suhani

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Annie & Ronan - Liebe überwindet alles

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    tinca0

    08. October 2017 um 22:21

    Um was geht es in diesem Buch: Suspendiert von seinem Team, flieht Ronan Fitzpatrick in seine Wohnung nach Manhattan, um sich von einem Medienskandal zu erholen. Doch dort gerät der irische Rugby-Superstar ins Visier von Annie Catrel, Social-Media-Expertin und angesagteste Celebrity-Bloggerin New Yorks. Als sie eines Morgens Ronan Fitzpatrick in einem hässlichen Trainings-Outfit erspäht, gelingt ihr der erfolgreichste Post seit Bestehen ihres Blogs. Mit Ronans dreisten Beschwerde-Emails hat sie allerdings nicht gerechnet - und noch weniger damit, ihm am nächsten Tag in ihrem Büro gegenüberzustehen ... Meine Meinung: Dies ist der erste Teil der „The Booker and the Hermit“ Reihe, als E-Book hat der Titel noch den Vortitel „Irish Players“. Warum das beim Taschenbuch anders ist keine Ahnung. Man kann die Bücher unabhängig voneinander lesen, denn sie handeln jedesmal von einem anderen Rugby Spieler. Ich habe das Buch als Taschenbuch gelesen. Das Cover sieht nett aus, obwohl ich mir Ronan etwas muskulöser vorstelle, auf alle Fälle sehen die Cover von den Ebooks heißer aus und dort erkennt man auch gut, das sie zu einer Reihe gehören. Der Titel passt perfekt und der Klappentext macht Lust auf mehr. Annie hatte keine leichte Kindheit, diese hat sie geformt und darum ist sie so wie sie ist. Ronan kommt in den Medien als Badboy rüber, aber eigentlich ist er ein ganz lieber bodenständiger Kerl. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen, ich kam sehr schnell in die Geschichte rein. Diese Geschichte war eine Gefühlsachterbahn, das volle Programm, spannend, traurig, lustig, heiß, prickelnd einfach wunderschön. Ich habe mit Beiden mitgefühlt - mußte öfters schmunzeln und auch richtig laut lachen, mir ist das Herz gebrochen und ich habe mitgelitten, ich habe mit ihnen zusammen gekämpft und mich mit Beiden gefreut - ich war mittendrin.  Ich fand es gab in diesem Buch keine Hänger, die Spannung war immer gleichbleibend. Ein wunderbarer Reihenstart, ich liebe die Geschichte von Annie und Ronan, denn sie war glaubwürdig. Von mir einen klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Sexy Rugby-Superstar trifft auf schüchterne Einsiedlerin.

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    NewAdult_Fan

    10. September 2017 um 21:44

    Ich muss euch ehrlich gestehen, dass ich mir dieses Buch in erster Linie wegen des Covers gekauft habe. Es hat mich im Buchladen einfach angezogen, ich musste es kaufen. Der Klappentext gibt einem ja schon einen recht guten Überblich worauf man sich mit diesem Buch einlässt, was mir durchaus gefiel und somit wanderte es gleich mal in mein Regal.Zu Beginn des Buches war ich mir nicht sicher, wie die Kombination aus zwei Autoren funktionieren wird. Es hat mich aber definitiv positiv überrascht. Die Geschichte wurde jeweils abwechselnd aus der Sicht der beiden Protagonisten erzählt und so erhielt man einen tollen Einblick in die Gedanken der Beiden, welche zwar nicht unterschiedlicher sein konnten aber trotzdem perfekt harmonierten. Sie wirkten weder künstlich noch übertrieben sondern passten einfach super zur Handlung. Der Schreibstil war leicht und flüssig und mit der ein oder anderen erotischen Stelle durchaus auch prickelnd. Aber auch meine Lachmuskeln wurden zwischendurch ein wenig beansprucht. Mir persönlich gefiel genau diese Mischung sehr gut. Ich finde dies hat die süße Liebesgeschichte rund um Ronan und Annie perfekt abgerundet und ihr einen besonderen Schliff verpasst.Ich kann "Gefällt mir heißt ich liebe dich" wirklich nur empfehlen. <3

    Mehr
  • Eine schöne Geschichte für zwischendurch :)

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    lottis_buecherwelt

    17. August 2017 um 13:43

    >>Das hier passiert. Du und ich. Das passiert grade wirklich.<

    Mehr
  • Mustread!

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    xxxSunniyxxx

    16. May 2017 um 20:51

    Zum InhaltSuspendiert von seinem Team, flieht Ronan Fitzpatrick in seine Wohnung nach Manhattan, um sich von einem Medienskandal zu erholen. Doch dort gerät der irische Rugby-Superstar ins Visier von Annie Catrel, Social-Media-Expertin und angesagteste Celebrity-Bloggerin New Yorks. Als sie eines Morgens Ronan Fitzpatrick in einem hässlichen Trainings-Outfit erspäht, gelingt ihr der erfolgreichste Post seit Bestehen ihres Blogs. Mit Ronans dreisten Beschwerde-Emails hat sie allerdings nicht gerechnet - und noch weniger damit, ihm am nächsten Tag in ihrem Büro gegenüberzustehen ...Meine MeinungIch bin zufällig auf dieses Buch gestoßen und fand den Titel ganz lustig und war gespannt was sich dahinter für eine Geschichte verbirgt.Ich habe vorher noch nichts von den beiden Autoren gelesen und war gespannt. Der Schreibstil ist locker und flüssig so das man sich sehr schnell in die Geschichte einfindet. Die Geschichte wird auch aus beiden Sichten erzählt so das man sich gut in beide hinein versetzen konnte. Auch gefiel mir sehr gut das bei Beginn von Annies Kapiteln Tipps stehen wie man heimlich Fotos macht, bei Ronan gibt es die ersten Kapitel Trainingsdaten zu lesen.Annie Catrel war mir gleich sympatisch. Ihre Real Life Annie (wie sie so schön sagt) ist ziemlich introvertiert, lebt als Einsiedler und ist ruhig. Sie verabscheut jede Art von Aufmerksamkeit und arbeitet deswegen meist von zu Hause aus. Ihren Online Blog "New York finest" ist sehr bekannt, dort macht sie  vor allem das Männliche Geschlecht schlecht. Dieses Ich von ihr ist witzig, sarkastisch und es macht einfach unheimlich Spaß ihre Beiträge zu lesen.Auch Ronan Fitzpatrick bekommt sie so vor die Linse und macht sich über sein Outfit im Lokal lustig und hält in für Colin Farrell. Dies stößt Ronan auf und reagiert sofort auf ihren Blog Eintrag. Dadurch entsteht ein netter aber vor allem lustiger Email Kontakt zwischen den beiden.Aber auch im echten Leben treffen sich die Beiden , den Ronans Image als Bad Boy und Schläger soll aufpoliert werden. Diesen Auftrag kriegt Annie zugewiesen und soll ihn im besseren Licht dastehen lassen. Ronan ahnt nicht das Annie  "The Sozialmedialite" ist die ihn mit den Blog Beitrag zu seinem Outfit kritisiert hat.Man merkt schnell das es zwischen den beiden knistert und die Chemie einfach stimmt. Doch leider hat Annie Angst Menschen zu vertrauen da sie als Kind sehr schlechte Erfahrungen deswegen gemacht hat.Ich fand es echt traurig was ihr passiert ist und sie tat mir leid. Doch wenn sich Ronan einmal etwas in den Kopf gesetzt hat bekommt er es auch und sein Glück die Publicity Firma spielt ihn auch noch in die Karten. Er verliebt sich in sie tut alles für sie. Echt süß die beiden.Ich musste an vielen Stellen lachen und mochte den Sarkasmus den beide Protagonisten an den Tag legten. Auch wenn vieles davon eher im Internet stand fand, da Annie dort offener ist. Und Ronan  ist einfach nur ein heißer versauter Ire.Alles in allem liebe ich die Geschichte um Annie und Ronan und kann es nur empfehlen.Es hat viel Humor und Sarkasmus zu bieten.

    Mehr
  • Weiterempfehlung

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    Anka94

    21. September 2016 um 19:44

    Das Buch ist wirklich richtig gut geschrieben, Annie ein schüchternes junges Mädchen, dass sich hinter ihrer Internetidentität versteckt und Ronan der gutausehende Rugbyspieler aus Irland. Das Buch ist aus beiden Perspektiven geschrieben, so dass man sich gut in beide hineinversetzen kann. Auch ein paar Erotikszenen fehlen in diesem Buch nicht. Ich möchte nicht spoilern, deswegen nur so viel es entsteht eine Leidenschaft, von der Annie nie geglaubt hat, dass ihr sowas gefallen könnte.Ein bisschen schade und deswegen würde ich auch wenn es geht nur einen halben Stern abziehen ist, dass die Nebenrollen so gar nicht weiter erläutert werden. Zum Beispiel die Beziehung zwischen Ronan und Tom seinem besten Freund oder seiner Schwester Lucy.Ich hoffe einfach, dass noch ein Buch folgen wird in der mehr auf die anderen Personen eingegangen wird. Aber alles in allem eine volle Kaufempfehlung.

    Mehr
  • eine sehr schöne Story

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    BeatesLovelyBooks

    19. June 2016 um 12:56

    Das Buch: Als Annie Catrel Ronas Lippen auf ihren spürt und ihr Herz wie verrückt anfängt zu rasen, weiß sie sofort, dass das alles in einer großen Katastrophe enden wird. Schlimm genug, dass der irische Rugyspieler Ronan Fitzgerald einer der wichtigsten Kunden der Medienagentur Davidson & Croft ist, für die Annie als Social Media-Expertin arbeitet. Wie Ronan nicht weiß, Annie ist insgeheim The Socialmediate - die angesagte Calebrity-Bloggerin New Yorks -, die ihn letztes Wochenende in einem unmöglichen Sportoutfit fotografiert und auf ihrem Blog einen bissigen Artikel darüber veröffentlicht hat, als ob sein Image seit einem hässlichen Medienskandal nicht schon genug angekratzt wäre. In seiner Antwort machte Ronan Annie unmissverständlich klar, was er von Menschen hält, die ihr Geld mit dem Privatleben anderer Menschen verdienen. Annie ist eins sofort klar: Wenn sie den Job als Leiterin seiner Imagekampagne behalten will, darf Ronan auf keinen Fall von ihrer geheimen virtuellen Identität als Bloggerin erfahren. Doch wie schwer es ist, den unverschämt charmanten Rugbystar auf Abstand zu halten, hat Annie eben erst zu spüren begonnen ...Meine Meinung:Annie ist ein sehr schüchterne Mensch, der nur in der virtuellen Welt schlagfertig und selbstbewusst ist. Als sie ausgerechnet Ronan Fitzgerald bei seinem Ruf helfen soll, befindet sie sich in einer großen Zwickmühle. Während sie sich virtuell Schlachten liefern, muss Annie in der Realität alles tun, um Ronan wieder im guten Licht der Öffentlichkeit erstrahlen zu lassen. Ihre Chefin stellt Annie als Freundin von Ronan an die Seite und nun muss sie sich beweisen, dass sie auch im "normalen" Leben zurecht kommt und endlich auch aus sich heraus. Nach und nach kommen sich beide sogar näher und tun sich gegenseitig gut. Die Angst, dass Ronan herausbekommt, dass sie hinter dem "The Socialmediate" steckt, wird immer größer, zumal sie sich auch in der virtueller Welt näher kommen. Beide Autorinnen haben ein sehr schönes Buch geschrieben, dass sie ein kleines Entlein, endlich zum Schwan erwecken ließen. Das es viele Hürden gab, aber auch wundervolle Momente, haben die Geschichte super entwickeln lassen. Ronan ist kein Mensch, der sich viel mit dem sozialen Leben im Internet interessiert, sondern mehr an den Menschen selbst. Er hat sich zunutze gemacht, Annie endlich aus ihrem Schneckenhaus zu holen. Das ist ihm nach und nach auch immer mehr gelungen. Durch viele öffentliche Auftritte, musste Annie, gezwungenermaßen, Konversation betreiben. Ich mochte die Geschichte an sich. Was mich ein wenig gestört hat war, dass ich es zeitweise sehr langatmig fand. Ich mochte beide Charaktere sehr gerne und habe mich beim Lesen sehr wohl gefühlt. Der Schreibstil ist angenehm und hat mir gut gefallen. Ich bin gespannt, wie es mit der Serie weitergeht. Mein Fazit:Es war schön, mal ein Buch zu lesen, dass auch mit der virtuellen Welt viel zu tun hatte und die Autorinnen, dass toll umgesetzt haben. Alles in allem wurde ich gut unterhalten und kann es absolut weiterempfehlen. Meine Bewertung: 4/5

    Mehr
  • Sehr witziger Roman!

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    michelle_loves_books

    30. May 2016 um 21:05

    „Gefällt mir heißt ich liebe dich“ ist ein unglaublich witziger Roman von den Autoren Penny Reid und L.H. Cosway. Dieses Buch hat nicht nur einen äußert seltsamen Namen, sondern ist auch noch richtig witzig! Taschenbuch: 480 Seiten Verlag: Egmont LYX; Auflage: 1 (7. April 2016) Sprache: Deutsch ISBN-10: 373630143X ISBN-13: 978-3736301436 Originaltitel: The Hooker and the Hermit Klappentext Suspendiert von seinem Team, flieht Ronan Fitzpatrick in seine Wohnung nach Manhattan, um sich von einem Medienskandal zu erholen. Doch dort gerät der irische Rugby-Superstar ins Visier von Annie Catrel, Social-Media-Expertin und angesagteste Celebrity-Bloggerin New Yorks. Als sie eines Morgens Ronan Fitzpatrick in einem hässlichen Trainings-Outfit erspäht, gelingt ihr der erfolgreichste Post seit Bestehen ihres Blogs. Mit Ronans dreisten Beschwerde-Emails hat sie allerdings nicht gerechnet – und noch weniger damit, ihm am nächsten Tag in ihrem Büro gegenüberzustehen … Meinung Auf dieses Buch bin ich durch den witzigen Namen und das tolle Cover gestoßen. Der pinke Daumen nach oben, das Herz und die tolle pinke und grüne Schrift harmonieren perfekt. Natürlich ist der heiße Rugby-Spieler im Hintergrund auch ein echtes Sahneschnittchen. Annie war mir von Anfang an sympathisch. Mir ihrer introvertierten und leicht schrulligen Art konnte sie mich sofort in ihren Bann ziehen. Sie arbeitet bei einer Publicity Firma. Da sie so schüchtern ist, arbeitet sie meist von zu Hause aus. Besonders ist aber noch ihr Blog „New York finest“ auf den sie, nicht zu selten, berühmte Persönlichkeit, besonders Männer „schlecht“ macht. Dies geschieht auf eine unglaublich humorvolle und sarkastische Art und Weise, sodass es einfach nur erfrischend ist! Auch von Ronan Fitzpatrick, einen irischen Rugby-Spieler schießt sie Fotos und veröffentlicht diese mit einem äußerst sarkastischen Blogeintrag. Darauf reagiert Ronan aber unerwarteterweise. Daraus entsteht ein netter E-Mail-Kontakt, der wirklich witzig ist. Gleichzeitig begegnen sich die beiden aber auch im realen leben, den Ronans Image muss ein bisschen aufpoliert werden. Dafür soll nun Annie sorgen. Natürlich weiß Ronan nicht, dass Annie auch den Blog führt, der ihn modisch so kritisiert hat. Die Chemie zwischen den beiden stimmt perfekt. Es funkt heftig, aber Annie möchte ihn nicht richtig vertrauen, da sie in der Vergangenheit schon als kleines Kind schlechte Erfahrungen damit gemacht hat. Ihre Kindheit war wirklich tragisch. Sie tat mir sehr leid. Ronan gibt aber nicht auf und durch einige Wendungen der Geschichte spielt ihm die Publicity Firma auch noch in die Tasche. Der irische Rugby-Spieler verliebt sich sehr schnell in Annie und kümmert sich wirklich rührend um sie. Die beiden sind ein richtig süßes Paar. Der Schreibstil ist locker und flüssig zu lesen. Sehr schön fand ich es, dass die Kapitel aus der Sicht von beiden abwechselnd beschrieben werden. Zu Beginn von Annies Kapitel gab es immer Tipps, wie man heimlich von Personen Fotos schießen kann. Das finde ich sehr originell und passend zum Thema, da Annie ja des öfteren heimlich Bilder von Stars macht. Bei Ronans Kapitell sind zu Beginn immer die Trainingszeiten und solche Sachen dargestellt, aber dies verändert sich, nachdem er Social-Media-Unterricht bekommen hat. Das Buch ist sehr authentisch und an manchen Stellen richtig lustig! Ich habe mehr als nur einmal gelacht. Annie kann auf ihrem Blog richtig sarkastisch sein, auch wenn sie im echten leben nicht so ist. Ronan ist richtig versaut! Dieses Buch ist die erste Zusammenarbeit von den beiden Autoren und auch richtig gelungen! Ich freue mich schon richtig auf die folgenden Bände der Reihe. Ich habe selten so viel gelacht! Fazit Ein witziger Roman für Zwischendurch! Die Geschichte rund um Annie und Ronan beinhaltet alles was das Herz begehrt! Ich kann das Buch nur empfehlen! Schon allein wegen diesem tollen Cover! Mein Dank geht an den Egmont LYX Verlag, dass ich das Buch lesen durfte! Vielen Dank (:

    Mehr
  • Ein absolutes Highlight!

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    Cookie02

    Annie war mir vom ersten Augenblick an super sympathisch, weil sie durch ihre Schüchternheit so unglaublich niedlich wirkt. Ihr Problem, mit und vor realen Menschen zu reden, hat dazu geführt, dass ich sie ständig in den Arm nehmen und knuddeln wollte, und auch ihre Vergangenheit hat viel Mitgefühl in mir geweckt. Wenn sie jedoch anonym im Internet schreibt, beweist sie, dass sie schlagfertig und humorvoll sein kann. Annie ist eine der tollsten Protagonistinnen, von denen ich je gelesen habe.Auch Ronan hatte mich sofort auf seiner Seite. Seine Wut auf rücksichtslose Reporter konnte ich sehr gut nachvollziehen, und der Verrat seiner Exfreundin hat mich teilweise so wütend gemacht, dass ich am Liebsten ins Buch gesprungen und diese Dame erwürgt hätte.Die Chemie zwischen den beiden ist sofort spürbar, und es macht unheimlich Spaß, ihre Gespräche zu verfolgen. Dabei ist von Anfang an klar, dass es einige Hürden gibt, die einer Beziehung der beiden im Weg stehen - allerdings ergeben sich im Verlauf der Geschichte auch immer neue unvorhergesehene Probleme, die den Leser fesseln und mitfiebern lassen, sodass ich das Buch bis zum Schluss einfach nicht aus der Hand legen konnte. Es ist ein ständiges Auf und Ab zwischen den beiden, mit vielen witzigen und süßen Gesprächen, einigen unerwarteten Wendungen und ein paar herzzerreißenden Szenen.Ich habe mit diesem Buch gleich zwei neue Autorinnen für mich entdeckt und freue mich schon wahnsinnig auf die nächste Geschichte der Reihe, auch wenn ich noch skeptisch bin, wie mir Sean sympathisch werden soll...Fazit:Ich bin vollkommen begeistert und kann das Buch nur jedem weiterempfehlen, der Liebesgeschichten mag. Volle 5 Sterne!

    Mehr
    • 3
  • Was für eine Story

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    sunflower130280

    11. May 2016 um 13:15

    Dieses Buch war ein reiner Coverkauf und ich muss direkt zugeben das es sich bei diesem Buch um eine tolle spannende und sehr erotische Geschichte handelt. Es handelt sich hierbei um den ersten Band der New York Finest- Reihe von dem Autorenduo L.H. Cosway und Penny Reid. Mit einem flüssigen Schreibstil erzählen sie hier im Wechsel (Ich Form) die Geschichte von Annie und Ronan. Durch turbulenten Höhen und Tiefen begleitet man die beiden und erhält hier viele Einblicke in ihr Leben, aber auch in ihre Vergangenheit. Beide tun sich sehr schwer, auch wenn es direkt offensichtlich wurde, das sie sich zueinander hingezogen fühlen. Mit viel Gefühl und vielen humorvollen Dialogenn musste ich so manches mal herzhaft lachen. Denn obwohl Annie beruflich sehr viel Erfolg hat, ist sie privat nicht nur sehr verschlossen, sondern auch ein wahrer Tollpatsch, der kein Fettnäpfchen auslässt. Aber genau das lässt sie unheimlich menschlich erscheinen und macht sie einfach nur sympathisch. Ronan ist ein absoluter Traummann. Trotz seines Erfolgs im Rugby, ist er bodenständig geblieben. Ein wahrer Beschützer und trotz seiner dominaten Art ist er um das Wohl seiner Familie und denen die er liebt immer sehr besorgt. Allerdings hat sein Ruhm auch viele Schattenseiten, vorallem wenn es um sein Ex Freundin Brona geht, die seinem Image schadet. Annie und er ergänzen sich perfekt und es ist faszinierend mitzuerleben wie sehr sich beide im laufe der Story verändern. Somit hat diese Geschichte in Form von Brona auch ein passendes Biest und das lässt sie gerne raushängen um ihren nichtvorhandenen Erfolg voranzutreiben. Die Handlung wird sehr spannend erzählt, gerade da Annie und Ronan sehr vorsichtig wegen ihrer Vergangenheit sind. Wass mir hier sehr gut gefallen hat, ist die Tatsache das die beiden Autorinnen hier nicht auf die erotische Schiene allein setzen. Es gibt hier zwar ein paar erotische Szenen, allerdings werden die hier nur leicht angedeutet ohne zu gross ins Detail zu gehen. Sie lassen dem Leser sehr viel platz für das eigene Kopfkino. Fazit : Eine tolle Story mit einer interessanten Handlung die es einem unmöglich macht das Buch aus der Hand zu legen.

    Mehr
  • Gefällt mir heißt ich liebe dieses Buch :)

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    Fenja1987

    Annie Catrel Leben ist perfekt durchorganisiert. Sie arbeitet zwar für die renommierte Medienagentur Davidson & Croft, dennoch verlässt sie nur sehr selten und wenn dann ungern das Haus und arbeitet daher lieber von Zu Hause aus. Mit einer Ausnahme: Unter dem Pseudonym „The Socialmedialite“ führt sie seit drei Jahren den wohl bekanntesten Blog von ganz New York „New York Finest“ auf dem sie den neustes Promiklatsch gekonnt und mit viel Humor zum besten gibt. Denn anders als im wahrem Leben kann Annie im Netzt so sein wie sie ist. Doch dann ist es ausgerechnet ihr neustes Zielobjekt: Ronan Fitzpatrick ein sehr bekannter irischer Rugbyspieler, der ihre Meinung über sich gar nicht gefällt und wäre das nicht genug, ist es eben dieser Rugbyspieler der der neue Kunde von Davidson & Croft, der obendrein nur mit Annie zusammenarbeiten will. Denn aus irgendeinem Grund scheint er einen Narren an Annie gefressen zu haben.....Ich gebe zu von dem Cover und vom Titel dieses Buches war ich zunächst nicht sehr begeistert, allerdings muss ich sagen, nachdem ich diese überraschend erfrischende und humorvolle Geschichte gelesen habe, passt insbesondere der Titel sehr gut zu diesem Buch. L. H. Cosway, deren „Six Hearts- Reihe“ schon seit längerem zu meinen Lieblingsreichen zählt, konnte mich ebenso wie die Co -Autorin Penny Reid , wieder mit Leichtigkeit von Ronan und Annies Liebesgeschichte überzeugen.Am liebsten hätte ich noch viel mehr von den Beiden gelesen. Denn die schüchterne und dennoch nicht auf den Mund gefallene Annie, passt trotz aller offenkundigen Unterschiede so gut zu dem vor Selbstbewusstsein strotzenden Ronan, wie ich es selten bei einem Paar gelesen habe. Dabei grenzt es eigentlich an ein Wunder das Annie die Begegnung mit Ronan, der sich wie eine Lawine in ihr Leben drängt, überhaupt übersteht. Denn die blitzgescheite und sehr hübsche Annie zieht es eigentlich vor unsichtbar zu bleiben.Aber wer Ronan kennengelernt hat, weiß dass man ihn nicht so schnell wieder loswird, wenn er einen erst mal mag. Und das er Annie mag das ist mehr als offensichtlich, denn er sagt nicht nur was er gerade denkt, er setzt es auch in die Tat um. Es war wirklich schön anzusehen wie er Annie immer mehr aus ihrem Schneckenhaus lockt ohne das sich Annie allzu sehr verändert fand ich sehr gut. Wie sich beide nach und nach in einander verlieben. Auch fand ich schön, dass beide nicht sofort miteinander Schlafen fand ich sehr passend, denn anders hätte es nicht in diese Geschichte gepasst.Ebenfalls sehr gelungen fand ich die Nebencharaktere, allen voran Annies alter Ego welche herrlich sarkastische und auf den Punkt genaue Blogbeiträge über zahlreiche Prominente zum besten gibt, über die ich mich köstlich amüsiert habe. Ebenso wie Ronans nüchterne Kommentare zu seinem Sportpensum und Ernährungsplan, waren einfach nur köstlich, da Annie da genau das Gegenteil ist. Aber auch Annies knallharte Chefin Joan war sehr interessant. Auch mochte ich Ronans Schwester Lucy sehr gerne. Die zum Glück als nächstes ihre Geschichte erzählen darf.Jetzt bin ich allerdings erst einmal sehr gespannt auf die Geschichte von Ronans Schwester Lucy und Sean, denn ehrlich gesagt war mir der gute Sean nicht wirklich sehr sympathisch. Aber wie schon bei Annie und Ronan zu sehen, ziehen sich Gegensätze ja bekanntlich an.Fazit: „Gefällt mir heißt ich liebe dich“ ist ein sehr gelungener Start der „New York Finest“- Reihe. Sehr sympathische Protagonisten und sehr viel Humor, versprechen schöne Lesestunden. Ich vergebe nur zu gerne         und empfehle das Buch unbedingt weiter!  

    Mehr
    • 7

    MrsFoxx

    18. April 2016 um 08:07
  • Annie & Ronan

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    sabbel0487

    Suspendiert von seinem Team, flieht Ronan Fitzpatrick in seine Wohnung nach Manhattan, um sich von einem Medienskandal zu erholen. Doch dort gerät der irische Rugby-Superstar ins Visier von Annie Catrel, Social-Media-Expertin und angesagteste Celebrity-Bloggerin New Yorks. Als sie eines Morgens Ronan Fitzpatrick in einem hässlichen Trainings-Outfit erspäht, gelingt ihr der erfolgreichste Post seit Bestehen ihres Blogs. Mit Ronans dreisten Beschwerde-Emails hat sie allerdings nicht gerechnet - und noch weniger damit, ihm am nächsten Tag in ihrem Büro gegenüberzustehen... Allgemeine Meinung Der Schreibstil in dem Buch ist grandios. Es zieht seinen Leser von der ersten Seite in seinen Bann und zaubert an mehreren Stellen dem Leser ein Lächeln aufs Gesicht. Die Geschichte ist nicht nur hurmorvoll sondern auch liebevoll geschrieben. Annie ist ein Mädchen mit einer schwierigen Vergangenheit, die sich hinter ihrem Blog versteckt und auch in ihren alltäglichen Klamotten versucht sie kein Aufsehen zu erregen. Sie ist es nicht gewohnt im Rampenlicht zu stehen, geschweigedenn unter vielen Leuten zu gehen. Ihr Lachen mit einem gewissen Beigeschmack hat mich selbst beim Lesen zum Lachen gebracht. ;) Ronan hingegen steht aufgrund seiner Position im irischen Rugby im Rampenlicht und versucht sich von einer Enttäuschung zu erholen, die einen Medienskandal mit sich gezogen hat. Ronan und Annie könnten nicht unterschiedlicher sein und ergänzen sich doch großartig. Die weiteren Charakteren sind auch einfach nur hinreißend, selbst die Mutter von Ronan schließt man im Laufe des Buches ins Herz. :D Fazit Mit "Gefällt mir, heißt ich liebe Dich" hat man einen humorvollen und vor allen Dingen liebevollen Auftakt der Reihe "New York's Finest" geschaffen. Ich persönlich, finde das Ende vom ersten Band großartig. Und kann dieses Buch nur empfehlen. Freue mich schon auf Band 2, der sich um Ronan's lebensfrohe Schwester Lucy drehen wird: "Mitten ins Herz" und erscheint am 01.12.2016. :D

    Mehr
    • 2
  • Puh, was für ein Buch *_*

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    Lesefantasie

    11. April 2016 um 19:21

    Handlung:Hier geht es um Annie und Ronan. Annie ist zurückhaltend und schüchtern. Sie hat sich aus der normalen Welt zurück gezogen und lebt in ihrer eigenen virtuellen Welt. Denn da fühlt sie sich stark. Sie betreibt auch einen eigenen Blog, der sehr erfolgreich ist. Doch niemand weiß, dass sie dahinter steckt. In einem ihrer Beiträge zieht sie über das Outfit von Ronan Fitzpatrick her, ein Rugbyspieler der es mometan nicht leicht hat. Und dann muss sie völlig erschrocken feststellen, dass Ronan ihr nächster Kunde ist, deren Image sie aufpulieren soll. Doch sie hat nicht mit seiner Anziehungskraft gerechnet. Und auch Ronan muss bald feststellen, dass Annie ihn verzaubert hat. Meinung:Heiß! Das ist das erste Wort, dass mir bei dem Buch einfällt. Es knistert gewaltig zwischen Annie und Ronan und puh nach der Beschreibung nach würde man Ronan nicht von der Bettkante stoßen. Es wird aus der Ich-Perspektive abwechselnd von Annie und Ronan erzählt, was ich sehr gut fand. Ich konnte mich dadurch noch mehr in die Geschichte fallen lassen und es war sehr aufregend auch Ronans Sicht zu lesen. Ich bin eine Achterbahn der Gefühle gefahren bei dem Buch, da Annie immer hin und her gerissen war und man wusste nicht was sie als nächstest tut. Gott habe ich mitgefiebert und mitgelitten. Ich finde dieses Buch nur großartig. Fazit:Ein gelungenes Buch mit heißen Szenen und noch heißeren Charakteren.

    Mehr
  • locker leichte Geschichte mit Spannung und tiefen Gefühlen ♥

    Gefällt mir heißt Ich liebe dich

    NinaGrey

    10. April 2016 um 19:56

    Das Cover zu Gefällt mir heißt ich liebe dich passt super zur Geschichte , ist ansprechend und der interessante Klappentext runden das ganze noch ab.Mit dem lockeren Schreibstil haben mich die Autoren direkt von Seite eins bis zum Ende gefangen genommen .Die Protagonisten sind sypmathische Leute , Annie die etwas zurückhaltend ist und Ronan , der in Annies Seele schaut und sie aus ihrer Höhle holt , dennoch passen die beiden super zusammen.Was mir im Buch sehr gefallen hat , sind am Anfang jedes Kapitels die Hinweise von Annie zum Fotos knipsen und bei Ronan die Daten zu seinem Training und seiner Ernährung.Eine tolle Geschichte mit Spannung und echten Gefühlen zum Mitfiebern , miteiden und freuen :)Wie ich gelesen habe , wird es einen 2. Band geben , darauf bin ich dann sehr gespannt :) Ich empfehle dieses Buch weiter

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks