Penny Sumner Der Engelsbaum

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Engelsbaum“ von Penny Sumner

Nina Karasavina ist fast noch ein Kind, als sie 1913 einen Engel sieht, der ihr die Botschaft überbringt, dass sie weggehen soll - weit weg von ihrer russischen Heimat. Als alte Frau steht Nina im englischen Brighton unverhofft ihrer Enkelin Julia Truelove gegenüber, von deren Existenz sie bislang nicht das Geringste ahnte. Nach und nach entfaltet sich vor den beiden Frauen die bewegte Geschichte ihrer Familie, und sie entdecken, dass selbst die Macht des Schicksals nicht unbezwingbar ist ...§

Stöbern in Romane

Ehemänner

Die Story einer jungen Frau, die sich in ihrer Liebe und Ehe völlig aufgegeben hat. Tiefgründiger, als Titel und Klappentext ahnen lassen.

Xirxe

Walter Nowak bleibt liegen

Die Erzählung will nicht gefallen, sie ist sperrig wie ihr Hauptcharakter, sie fordert. Ungewöhnlich, originell, interessant...

LitteraeArtesque

Leere Herzen

Juli Zeh kratzt die Probleme heraus. Kritisch aber nicht nervig. Hervorragend geschrieben und die Botschaft sitzt.

leseAlice

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Engelsbaum" von Penny Sumner

    Der Engelsbaum

    Lhiannon

    15. August 2011 um 20:06

    Ein gelungenes Beispiel dafür, was eine schlechte Kurzbeschreibung anrichten kann: Geschenkt bekommen habe ich das Buch - und es fristete lange Zeit auf dem Abstellgleis dahin. Dabei gehört es nun zu meinen Lieblingsbüchern. Auch alle Freunde, denen ich es empfohlen habe, waren begeistert. Nina sieht einen Engel - nach der Einnahme von Kokain um eine Operation durchführen zu können. Das wirkt durchaus sehr abschreckend auf die Leserschaft, wie ich am eigenen Leib und an Freunden erfahren konnte. Ich kann es nur empfehlen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks