Pentti Kirstilä

 3.4 Sterne bei 22 Bewertungen
Autor von Tage ohne Ende, Klirrender Frost und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Pentti Kirstilä

Tage ohne Ende

Tage ohne Ende

 (7)
Erschienen am 01.08.2004
Nachtschatten

Nachtschatten

 (5)
Erschienen am 01.10.2005
Klirrender Frost

Klirrender Frost

 (5)
Erschienen am 17.02.2009
Schwarzer Frühling

Schwarzer Frühling

 (4)
Erschienen am 14.02.2008
Den Göttern trotzt man nicht

Den Göttern trotzt man nicht

 (1)
Erschienen am 21.06.2011
Tage ohne Ende (2. Auflage)

Tage ohne Ende (2. Auflage)

 (0)
Erschienen am 21.04.2006

Neue Rezensionen zu Pentti Kirstilä

Neu
miss_mesmerizeds avatar

Rezension zu "Klirrender Frost" von Pentti Kirstilä

Rezension zu "Klirrender Frost" von Pentti Kirstilä
miss_mesmerizedvor 6 Jahren

Sakari Kaarto, erfolgreicher Unternehmer, beschließt sein Leben zu ändern. Zunächst ist unklar, weshalb er sich zum Ekel entwickelt und sich zwingt vor anderen wie ein Säufer aufzutreten. Er beauftragt dann einen Kriminellen einen Einbruch bei sich vorzunehmen und auch mit seinem potentiellen Schwiegersohn bemüht er sich ein möglichst schlechtes Verhältnis zu bekommen. Er will von allen als verrückt wahrgenommen werden. Gut informiert und detailliert geplant will er nämlich einen Mord begehen und mit möglichst geringer Strafe davonkommen. Das gelingt ihm zunächst, aber dann nimmt jemand Rache an ihm, denn sein Plan wurde durchschaut.

Für einen Krimi ziemlich zäh, die Kommissare lasch und langweilig. Ein im Grunde sehr cleverer Plot schlecht erzählt.

Kommentieren0
5
Teilen
Jeamis avatar

Rezension zu "Klirrender Frost" von Pentti Kirstilä

Rezension zu "Klirrender Frost" von Pentti Kirstilä
Jeamivor 10 Jahren

Inhalt: Sakari Kaarton beschließt, verrückt zu werden. Nach allen Regeln der Kunst inszeniert der 51-jährige Familienvater und Druckereibesitzer seinen geistigen Verfall. Und alle lassen sich täuschen. Nur Lauri Hanhivaara von der Kripo Tampere hat ein komisches Gefühl. Doch erst als ein Mord geschieht, kommt der eigenbrötlerische Kommissar einem perfiden Plan auf die Spur.

In Finnland wird ein Mörder, der gem. psycholog. Gutachten als nicht zurechnungsfähig befunden wird psycholog. behandelt und nach seiner "Genesung" wieder frei gelassen (keine anschließende Haft). Diesen Umstand macht sich Kaarto zu Nutze, plant seinen Wahnsinn akribisch und bringt dann seine Frau um. Nach 6 monatiger Behandlung in einer psychat. Anstalt kehrt er an seinen Arbeitsplatz in seiner Firma zurück - der perfekte Mord.
Zwei Tage später wird er erschossen in seiner Küche gefunden - Selbstmord. Kommissar Hannhivaara ermittelt und findet heraus, das Kaarto seine Frau geplant ermordet hat und der Selbstmord ein Mord war.
Ein außergewöhnlich schlauer Krimi. Alle Verdächtigen könnten der Mörder sein. Die Story wird von Verdächtigem zu Verdächtigem immer spannender. Die Tatmotive sind plausibel, ich wußte bis zum Schluß nicht wer der Mörder nun wirklich war und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Kommentieren0
11
Teilen
BertieWoosters avatar

Rezension zu "Tage ohne Ende" von Pentti Kirstilä

Rezension zu "Tage ohne Ende" von Pentti Kirstilä
BertieWoostervor 10 Jahren

Erster Teil aus Sicht des Täter-Opfers geschrieben, der zweite aus Sicht des Ermittlers. Das Ende ist irgendwie unnötig.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 27 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks