Pepu

 4.5 Sterne bei 43 Bewertungen
Autor von Snow White & Alice 01, Snow White & Alice 02 und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Pepu

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Snow White & Alice 01 (ISBN:9783770486427)

Snow White & Alice 01

 (10)
Erschienen am 07.05.2015
Cover des Buches Snow White & Alice 02 (ISBN:9783770486434)

Snow White & Alice 02

 (5)
Erschienen am 06.08.2015
Cover des Buches Snow White & Alice 03 (ISBN:9783770486502)

Snow White & Alice 03

 (4)
Erschienen am 05.11.2015
Cover des Buches Snow White & Alice 04 (ISBN:9783770487851)

Snow White & Alice 04

 (4)
Erschienen am 04.02.2016
Cover des Buches Snow White & Alice 06 (ISBN:9783770491193)

Snow White & Alice 06

 (4)
Erschienen am 01.07.2016
Cover des Buches Snow White & Alice 05 (ISBN:9783770491186)

Snow White & Alice 05

 (4)
Erschienen am 04.05.2016
Cover des Buches Snow White & Alice 07 (ISBN:9783770491452)

Snow White & Alice 07

 (3)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Snow White & Alice 10 (ISBN:9783770492633)

Snow White & Alice 10

 (3)
Erschienen am 02.03.2017

Neue Rezensionen zu Pepu

Neu

Rezension zu "Snow White & Alice 01" von Pepu

Was passiert wenn Schneewittchen sich plötzlich in die Welt von Alice verirrt?
cherryblossomrainvor 2 Monaten

Snow White vs Alice Round 1


Wer sich nun auf eine zauberhafte Geschichte zwischen zwei Märchenfiguren im Mangastil gefreut hat, darf sich stattdessen zurücklehnen und auf etwas Comedy, Action und Komplotte gefasst machen.

Snow White wird von allen aufgrund ihrer weißen Haare und blutroten Augen gehasst. Nicht einmal ihre Familie hat viel für sie übrig und dennoch gibt sich die Kleine tapfer und glaubt krampfhaft an das Gute in allen Menschen. Irgendwann wird sie für ihre Gutgläubigkeit belohnt und trifft auf einen Menschen mit einem aufrichtigen Herzen, richtig? Naja, nicht ganz. Anstatt ein Happy End wird unser Schneewittchen vom Spiegel ihrer bösen (Stief)mutter ins Spiegelland geschickt, wo sie auf den sadistischen, egoistischen Alice trifft. Dieser versucht das Volk für sich zu gewinnen, um den roten König in einem Kampf zu besiegen, der alle zehn Jahre stattfindet und darüber entscheidet, wer als neuer Regent der Spiegelwelt hervorgeht. Was hat Snow White nun eigentlich damit zu tun? Der Spiegel hat ihr gesagt, dass er sie erst wieder Nachhause bringt, wenn sie es schafft Alice zum König zu machen.

Snow White soll Alice also auf den Thron verhelfen, ob das gut geht?

Die Story klingt für mich persönlich schon sehr verlockend, da ich generell sowieso alles liebe, was auf Märchen anspielt. Besonders gut gelungen finde ich die diversen Merkmale aus den bekannten Erzählungen, welche sehr detailliert eingebaut wurden und dem ganzen nochmal einen besonderen Touch verleihen. Snow White ist demnach auch hier eine von Grund auf gute Persönlichkeit, die aber von ihrer Stiefmutter gehasst wird; Alice ein eigensinniger Träumer, der kein Blatt vor den Mund nimmt und ganz in seinen eigenen Vorstellungen zu versinken scheint und zu guter Letzt auch die Spiegelwelt, wo alles verkehrt herum ist und man meistens immer das Gegenteil von dem meint, was man sagt. 

Auch treffen wir auf weitere bekannte Figuren aus den Alice Büchern sowie zum Beispiel: den Hutmacher, den Märzhasen, die Grinsekatze und die Haselmaus. Mit jedem neuen Charakter, der sich vorstellt wächst die Freude ein wenig mehr und mir persönlich gefällt auch gut welche Rollen die diversen Charaktere in dem Manga einnehmen.  Unter anderem führen der Hutmacher und der Märzhase hier gemeinsam ein Cafe. Ich bin jetzt schon gespannt, ob man sich in den nächsten Bänden auf weitere Auftritte von Märchencharakteren freuen darf. Besonders freue ich mich auf ein Treffen zwischen Alice und dem roten König :)

Der Zeichenstil ist mal etwas Neues. Etwas markanter und düsterer, aber dennoch sehr hübsch ausgearbeitet. Das Design der Charaktere flasht mich tatsächlich vollkommen, da man selten eine Albino Snow White zu Gesicht bekommt. Super Idee, die mir richtig gut gefallen hat!  Am besten gefiel mir bis jetzt aber tatsächlich der Spiegel. Ich hoffe wir kriegen ihn auch noch öfter zu Gesicht haha.

Alles in allem verspricht der Manga einen interessanten Werdegang. Einzige Mankos waren für mich, dass einige Seiten manchmal so vollgeklatscht sind, dass es beim Lesen etwas verwirrt. Zudem ist Snow White mir etwas zu gutgläubig und freundlich, was vermutlich auch wichtig für ihren Charakter ist. Ich hoffe trotzdem sehr, dass sie mit der Zeit etwas mehr an Stärke und an Selbstbewusstsein gewinnt.

Fazit
Ich werde die Geschichte auf jeden Fall weiterverfolgen und verspreche mir einen interessanten Werdegang. Die Charaktere punkten mit ihren interessanten Design und den Merkmalen ihrer Originale, welche on point sind. Zudem ist die Handlung definitiv humorvoller und actionreicher, als ich anfangs dachte.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 18 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks