Verschlossen und verriegelt

von Per Wahlöö und Maj Sjöwall
4,3 Sterne bei32 Bewertungen
Verschlossen und verriegelt
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verschlossen und verriegelt"

Verschlossen und verriegelt? Das Verbrechen findet immer einen Weg

15 Monate nach einer schweren Schussverletzung kehrt Martin Beck lustlos in den Polizeidienst zurück. Er hat viel Zeit gehabt, über sein Leben und die Arbeit nachzudenken - und muss jetzt feststellen, dass er mit beidem unzufrieden ist. Um ihn zu schonen, betraut man Kommissar Beck mit einem scheinbar eindeutigen Fall: Ein Frührentner hat sich erschossen. Doch in der Wohnung des Toten findet sich keine Waffe. Hat der Mann nach dem Schuss noch Gelegenheit gefunden, die Waffe zu beseitigen? Oder war es die Tat eines anderen? Aber wie soll ein Mörder die von innen verschlossene und verriegelte Wohnung verlassen haben?

Dies ist der achte Band der weltberühmten Serie um den schwedischen Kommissar Martin Beck. In neuer Übersetzung und mit einem Vorwort von Håkan Nesser.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783499244483
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:ROWOHLT Taschenbuch
Erscheinungsdatum:01.10.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne15
  • 4 Sterne13
  • 3 Sterne4
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    eskimo81s avatar
    eskimo81vor 2 Jahren
    Beck kehrt zurück...

    15 Monate nach seiner schweren Verletzung kehrt Beck zurück. Ein scheinbar klarer Selbstmord entpuppt sich als Mord. Beck ist noch unglücklicher...

    War die Polizei wirklich so schlimm?
    Die Vorworte verraten immer zu viel. Irgendwie ist die Dummheit der Polizei nervig, aber doch ist / besteht Suchtgefahr. Man kann nicht aufhören. Einfach unmöglich, auch wenn dass "Jau" nervt, die Dummheit ärgert, man das Gefühl hat weit fern der Realität zu sein...

    Auch das ist eine Kunst eines Autoren. So gut zu schreiben, dass einen Ärgerlichkeiten nicht mehr ärgern oder nur beschränkt :-)

    Fazit: Auch dieser Band überzeugt, eigentlich, aber langsam frage ich mich wirklich, ist die Polizei wirklich soooo doof? Unreal, speziell, aber extremst spannend.

    Kommentieren0
    43
    Teilen
    Joeys avatar
    Joeyvor 10 Jahren
    Rezension zu "Verschlossen und verriegelt" von Per Wahlöö

    Der 8. Martin Beck Fall "Verschlossen und verriegelt" hat zwei Erzählstränge. Während der gesamte Polizeiapparat alle Hände voll damit zu tun hat, eine Reihe von Banküberfällen bei denen jüngst auch ein Passant erschossen wurde, aufzuklären befindet Martin Beck sich seinerseits in einer Art Lebenskrise. Er hat sich von seiner Schussverletzung körperlich zwar erholt, aber erhebliche Probleme wieder in den Ermittlungsalltag zurückzukehren. So wird ihm zunächst ein eigentlich banaler und bereits vermeintlich abgeschlossener Selbstmordfall übertragen. Nach und nach stellt sich jedoch heraus, dass hier erheblich seitens der Polzei geschlampt wurde. Denn wie soll sich jemand selbst in einem verschlossenen Raum erschießen ohne eine Waffe zurückzulassen? Ein interessanter Fall, bei dem geschickt die Erzählstränge verknüpft werden und man Martin Beck noch besser kennenlernt.
    Das Vorwort lieferte dieses Mal Hakan Nesser.

    Kommentieren0
    29
    Teilen
    alanshores avatar
    alanshore
    kolokeles avatar
    kolokele
    bahes avatar
    bahe
    Z
    ZaubaMann
    hannemass avatar
    hannemas
    WissenIstNachts avatar
    WissenIstNacht
    Avalons avatar
    Avalon
    Elisabeth011185s avatar
    Elisabeth011185

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks