Percy Kemp Der Gesang des Muezzin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Gesang des Muezzin“ von Percy Kemp

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Gesang des Muezzin" von Percy Kemp

    Der Gesang des Muezzin
    Daphne1962

    Daphne1962

    23. May 2012 um 14:58

    Eine Spionagegeschichte als kurzweiliges Hörspiel inszeniert, mit tollen Hintergrundgeräuschen. Der Spion Harry Bogner wird von Beirut nach Kairo versetzt. Er versucht wichtige Kontakte zu knüpfen und bekommt aus England von seinem Chef so einige Anweisungen. In Kairo ruft jeden Tag der junge Muezzin zum Gebet auf. Seine ungewöhnlich hohe Stimme hat viele Anhänger unter den gläubigen Moslems gefunden, die ihn verehren und einen Friedensmarsch planen. Die Angst vor einer großen Menge islamischer Gläubiger macht vor allem den USA Angst und auch Israel. Der Geheimdienst plant eine Verschwörung. Die geplante Pilgerreise rückt immer näher, die Verunsicherung unter den Gläubigen wird größer. Hier hat Percy Kemp einen spannenden Hörkrimi geschaffen, der immer wieder aktuell zu sein scheint, wenn man die hiesigen Nachrichten hört über die islamischen Länder.

    Mehr