Perry Anderson

 4 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Die indische Ideologie, Zum Ende der Geschichte und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Perry Anderson

Perry Anderson, geboren 1938 in London, gilt als einer der renommiertesten Vertreter der »Neuen Linken « im angelsächsischen Raum. Für mehr als zwanzig Jahre war er Redakteur der Zeitschrift New Left Review. In den achtziger Jahren war Anderson Professor an der New School for Social Research in New York; heute lehrt er Soziologie und Geschichte an der University of California in Los Angeles.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Perry Anderson

Cover des Buches Die indische Ideologie (ISBN:9783937834702)

Die indische Ideologie

 (1)
Erschienen am 12.03.2014
Cover des Buches Eine verspätete Begegnung (ISBN:9783937834382)

Eine verspätete Begegnung

 (0)
Erschienen am 01.03.2010
Cover des Buches Hegemonie (ISBN:9783518127247)

Hegemonie

 (0)
Erschienen am 13.08.2018
Cover des Buches Das italienische Desaster (ISBN:9783518074404)

Das italienische Desaster

 (0)
Erschienen am 07.11.2015
Cover des Buches Nach Atatürk (ISBN:9783937834313)

Nach Atatürk

 (0)
Erschienen am 10.03.2009

Neue Rezensionen zu Perry Anderson

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Perry Anderson?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks