Pete Dexter

(100)

Lovelybooks Bewertung

  • 136 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 23 Rezensionen
(39)
(36)
(19)
(4)
(2)

Lebenslauf von Pete Dexter

Pete Dexter wurde 1943 in Pontiac, Michigan geboren und ist ein US-amerikanischer Romancier und Drehbuchautor. Er wurde 1988 für den Roman Paris Trout mit dem National Book Award ausgezeichnet. Dexter lebt heute auf Whidbey Island vor der Küste des Staates Washington.

Bekannteste Bücher

Deadwood: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Unter Brüdern

Bei diesen Partnern bestellen:

Paperboy: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Paperboy

Bei diesen Partnern bestellen:

God's Pocket

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwarz auf weiß.

Bei diesen Partnern bestellen:

Tollwütig

Bei diesen Partnern bestellen:

Deadwood

Bei diesen Partnern bestellen:

Train

Bei diesen Partnern bestellen:

Paris Trout

Bei diesen Partnern bestellen:

Bruderliebe.

Bei diesen Partnern bestellen:

Bruderliebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwarz auf weiß

Bei diesen Partnern bestellen:

Spooner

Bei diesen Partnern bestellen:

Paris Trout (Flamingo)

Bei diesen Partnern bestellen:

Spooner

Bei diesen Partnern bestellen:

TRAIN

Bei diesen Partnern bestellen:

Brotherly Love

Bei diesen Partnern bestellen:

Paper Trails

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das wahre Gesicht des Wilden Westens

    Deadwood

    Giselle74

    29. September 2017 um 17:04 Rezension zu "Deadwood" von Pete Dexter

    Dies ist die wahre Geschichte von "Colorado Charley" Charles Utter. Zumindest könnte sie so stattgefunden haben, denn laut Autor hielten sich die Hauptpersonen des Romans zur beschriebenen Zeit in Deadwood auf. Deadwood, eine Goldgräberstadt im Dakota-Territorium, schmutzig, brutal und gefüllt mit Abenteurern jeglicher Art. Da wären z.B. Wild Bill Hickok, ein Revolverheld, der seine besten Zeiten hinter sich hat, Calamity Jane, immer auf der Suche nach einem Mann oder Menschen, die sie pflegen kann, China Doll, eine chinesische ...

    Mehr
  • Streets Of Philadelphia.

    Unter Brüdern

    Gulan

    Rezension zu "Unter Brüdern" von Pete Dexter

    “Ich meine, mir ist egal, ob jemand ein Großmaul ist oder ein stilles Wasser, solange ich weiß, auf welcher Seite er steht.“ Der Onkel schaut Peter wieder an. Fragend. Peter gibt keine Antwort. „Wenn's hart auf hart kommt, brauchst du dir über einen Mann, der dein Feind ist, nicht groß Gedanken zu machen. Gedanken machst du dir über den, von dem du nicht weißt, ob er dein Feind ist.“ Er blickt Peter an. „Ich sag dir das, weil ich's gut mit dir meine. Das ist der Mann, der dich ans Messer liefert – der Verräter.“ „Ich bin kein ...

    Mehr
    • 10

    Floh

    24. August 2015 um 07:04
  • Mitten ins Herz

    Unter Brüdern

    Havers

    Rezension zu "Unter Brüdern" von Pete Dexter

    Handlungsort von Pete Dexters neuem Roman „Unter Brüdern“ ist Philadelphia, die Metropole im amerikanischen Osten, die den Beinamen „City of Brotherly Love“ trägt. Und „Brotherly Love“ ist auch der amerikanische Titel dieses Buches, das im Original bereits 1991 erschienen ist, aber erst jetzt in der deutschen Ausgabe vorliegt. An dieser Stelle muss ausdrücklich der Übersetzer Götz Pommer erwähnt werden, der hier sehr gute Arbeit abliefert. Es sind zwei große Themen, die der Autor im Visier hat und die den Roman bestimmen: ...

    Mehr
    • 2
  • Düsterer Roman noir...

    Unter Brüdern

    parden

    Rezension zu "Unter Brüdern" von Pete Dexter

    DÜSTERER ROMAN NOIR... Philadelphia, 1961. Die Fronten sind klar abgesteckt. Die Italiener haben auf der Straße das Sagen, die Iren kontrollieren die Gewerkschaften. Doch dieses prekäre Gleichgewicht gerät ins Wanken, als ein tragischer Unfall die Familie von Peter Flood zerstört. Der Junge wächst fortan bei seinem Onkel auf, einem brutalen Gewerkschaftsboss, der sich mit der Mafia anlegt. Lange Zeit gelingt es Peter, Distanz zu halten zur Gewalt, die in seiner Umgebung herrscht. Aber als der schwelende Konflikt zwischen dem ...

    Mehr
    • 6
  • Die Dinge passieren.

    Bruderliebe.

    JimmySalaryman

    08. October 2014 um 11:33 Rezension zu "Bruderliebe." von Pete Dexter

    Gewalt, Loyalität, und wie die Dinge dann laufen, dieses Unkontrollierbare - das, was man Leben nennt, oder Schicksal meinetwegen. Niemand kann in diesem Sujet Pete Dexter das Wasser reichen. 

  • Rezension zu Paris Trout

    Paris Trout

    KruemelGizmo

    Rezension zu "Paris Trout" von Pete Dexter

    Buchrückseitentext: Das Südstaatennest Cotton Point, Georgia zu Beginn der fünfziger Jahre. Die Brüchigkeit der Kleinstadtidylle wird offenkundig,  als der weiße Ladenbesitzer Paris Trout ein schwarzes Mädchen brutal erschießt. Trouts Weigerung, sein Unrecht einzusehen, entlarvt ihn als skrupellosen Unmenschen. Jedoch wagt keiner der Anwohner, sich ihm in den Weg zu stellen. Als Anwalt Harry Seagraves versucht, Trout zur Verantwortung zu ziehen, kommt es zur Katastrophe.  Paris Trout, ein weißer Ladenbesitzer der auch Geld ...

    Mehr
    • 11

    NiWa

    08. October 2014 um 07:51
    Sabine17 schreibt Klingt interessant.

    Finde ich auch.

  • Anders als die Serie

    Deadwood

    knuckle66

    09. August 2014 um 10:41 Rezension zu "Deadwood" von Pete Dexter

    aber dennoch nicht schlecht. Mir als Fan der Fernsehserie, stieß natürlich die komplett andere Verwicklung der Charactere auf. Aber dennoch muss man das Buch einfach weiterlesen, weil es den Westen so schildert, wie er wohl war. Hart, rau, frauenfeindlich und rassistisch wie nur was. Erzählerisch sind die besten Stellen die, die nebenbei einfließen, wie die Geschichte mit Mrs Langrish und ihrer Hausführung. Wer also die Serie nicht kennt, oder kein Problem damit hat ausser den Namen kaum Gemeinsamkeiten mit ebendieser zu finden, ...

    Mehr
  • Die Rolle der Presse

    Paperboy

    Igelmanu66

    Rezension zu "Paperboy" von Pete Dexter

    Florida, 1965. Der Sheriff einer kleinen Stadt wird brutal ermordet. Zu Lebzeiten war er dafür bekannt, dass er „in Ausübung seines Amtes eine selbst für die Verhältnisse von Moat County unangemessen hohe Anzahl von Schwarzen umgebracht hatte“. Sein letztes Opfer war allerdings ein Weißer gewesen, den er bei einer Verhaftung auf offener Straße zu Tode getreten hatte. Dessen Vetter, der für seine Aggressivität und Gewalttätigkeit bekannte Hillary Van Wetter wird kurz danach verhaftet und nach kurzem Prozess zum Tode verurteilt. ...

    Mehr
    • 2

    Arun

    15. July 2014 um 19:39
  • Authentisch.

    God's Pocket

    JimmySalaryman

    19. May 2014 um 13:58 Rezension zu "God's Pocket" von Pete Dexter

    Als Krimi nur bedingt tauglich, ist Dexters Debüt vielmehr ein gesellschaftliches Panorama gelungen, welches bis heute Bestand hat. Seine Sprache hat nichts an Kraft verloren. die Umstände sind annähernd die gleichen geblieben. Wer auf Spannung steht, wird hier nicht bedient. Die Qualitäten dieses Buches. und die von Dexter als Autoren, liegen woanders, nicht bei plumpen suspense. Er ist ein sehr guter und genauer Beobachter, der die Details kennt und der Szenen so schreibt, dass man noch lange darüber nachdenken kann. Mein ...

    Mehr
  • Geht so.

    Deadwood

    JimmySalaryman

    Rezension zu "Deadwood" von Pete Dexter

    Deadwood ist natürlich nicht nur Wild-West Romantik mit Ballermännern, Whiskey und rauhbeinigen Typen. Dexter erschafft hier eine Parabel, in der er versucht, mit dem Mythos ebendieser ewig und schmierigen Romantik aufzuräumen, zeitgleich ist es auch ein Buch über Loyalität, Liebe, Männlichkeit, und irgendwie auch ein Abgesang auf diese Werte. Helden gibt es keine, Gewinner auch nicht, jeder zahlt drauf.  Dexters Sprache ist gewohnt knapp und direkt, präzise, amerikanisch eben. Mir fehlt es allerdings an Plot, an Handlung, und ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks