Pete Dexter God's Pocket

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(2)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „God's Pocket“ von Pete Dexter

Leon Hubbard ist arrogant, ja beinahe ein Psychotiker. Als er brutal umgebracht wird, würden die meisten Leute aus dem Viertel God's Pocket diese Nachricht am liebsten zusammen mit seiner Leiche beerdigen. Leons Mutter jedoch sowie ein Lokaljournalist wollen die Wahrheit über seinen 'Unfall' herausfinden…'God's Pocket' ist der starke und hochspannende erste Roman Pete Dexters.

Spannendes Buch!

— InaDegenaar

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Tolles Buch über starke Frauen in einer schwierigen Zeit!

Stephi90

Die Phantasie der Schildkröte

Ganz langsam schlürfen, äh lesen - und mit Edith er/aufwach(s)en :)

Cappukeks

Sieben Nächte

Gute Ansätze und schöne Sprache.

Lovely90

QualityLand

Bitterböse, saukomisch und einfach nur genial!

Estel90

Das geheime Leben des Monsieur Pick

Interessanter Stil, eine Geschichte, die ich so nicht vorhergesehen habe, liebenswerte Charaktere, "Bücher" als zentrales Thema - gefällt!

once-upon-a-time

Der gefährlichste Ort der Welt

der gefährlichste Ort liegt in dir selbst, wenn du noch nicht weißt, was dein Handeln für Folgen hat

ulliken

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Authentisch.

    God's Pocket

    JimmySalaryman

    19. May 2014 um 13:58

    Als Krimi nur bedingt tauglich, ist Dexters Debüt vielmehr ein gesellschaftliches Panorama gelungen, welches bis heute Bestand hat. Seine Sprache hat nichts an Kraft verloren. die Umstände sind annähernd die gleichen geblieben. Wer auf Spannung steht, wird hier nicht bedient. Die Qualitäten dieses Buches. und die von Dexter als Autoren, liegen woanders, nicht bei plumpen suspense. Er ist ein sehr guter und genauer Beobachter, der die Details kennt und der Szenen so schreibt, dass man noch lange darüber nachdenken kann. Mein persönlicher Favorit von Dexter.

    Mehr
  • Rezension zu "God's Pocket" von Pete Dexter

    God's Pocket

    Monsignore

    01. August 2010 um 21:46

    Hard-boiled stuff vom Besten: Im Stadtteil God's Pocket herrscht rohe Gewalt, ein alter Kodex der stets zu kurz Gekommenen. Doch der, der gleich zu Beginn dieses Buches ins Gras beißen muss, ist selbst für diesen Stadtteil zu asozial und verkommen. Als er wie ein Hund erschlagen wird, weint ihm niemand eine Träne nach, der Mord wird als Unfall getarnt, selbst ein Polizist spielt dabei mit. Doch seine schwer gestörte Mutter und ein versoffener Journalist wittern Lunte und setzen mit ihrem hilflos-dummen Geplärre eine Kettenreaktion in Gang, die die ganze Rohheit und Verkommenheit des Stadtteils zutage treten lässt. - Dieses Buch treibt die kaltschnäuzige amerikanische Krimikultur auf die Spitze: Gewalt ist hier Normalität, Suff ein kleiner Trost, Sex eine plump-primitive Gewaltvariante, Mord eine Notwendigkeit, Korruption gehört zum Überleben und Sprache wird nur fürs Vulgäre benötigt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks