Pete Fromm Ein Winter am Indian Creek

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Winter am Indian Creek“ von Pete Fromm

Hals über Kopf hat der damals 20jährige Autor sich auf das Abenteuer eingelassen, eine Lachsbrutstelle in der Wildnis Montanas zu beaufsichtigen: ein harter Winter, allein mit seinem Hund in einem großen Zelt und ohne Verbindung zur Außenwelt. Gefühlvoll und nachvollziehber beschreibt Pete Fromm, wie er sich langsam in die Wildnis einlebt und eine tiefe Verbindung zum Land entsteht. Ein sehr persönlicher Bericht über die Entwicklung des unerfahrenen jungen Mannes zum selbstbewußten, nachdenklichen Menschen. (Quelle:'Flexibler Einband')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Winter am Indian Creek" von Pete Fromm

    Ein Winter am Indian Creek
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    24. June 2010 um 22:15

    Pete Fromm erzählt in diesem Buch von seinen Erlebnissen in der nordamerikanischen Wildnis. Dort verbrachte er als junger Mann einen Winter um Sorge für die Lachsbestände im Fluss zu tragen. Wie hart und erfahrungsreich diese Zeit werden sollte, hatte er sicher nicht gedacht. Unter anderem bringt er sich dort das Jagen, Kochen und Backen bei. Dieser Erfahrungsbericht ist sehr interessant und macht Lust auf mehr Abenteuergeschichten! In meiner NG- Ausgabe befinden sich auch ein paar Fotos, sowie eine Landkarte.

    Mehr