Pete Hamill Schnee im August

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schnee im August“ von Pete Hamill

1946 lernt der 12jährige Michael mitten im irisch geprägten Brooklyn durch Zufall Rabbi Hirsch kennen, der gerade erst dem Grauen in Europa entkommen ist. Die beiden freunden sich an, und Michael hilft dem Rabbi, sich in der Neuen Welt zurechtzufinden. Umgekehrt erzählt der Rabbi von seinem bisherigen Leben in Prag, und zum ersten Mal erfährt der Junge etwas von jüdischer Weisheit und Tradition. Dann bekommt Michael Ärger mit einer Gang, die seit einiger Zeit das Viertel terrorisiert und Hakenkreuze an die Wände malt. Als schließlich Rabbi Hirsch brutal zusammengeschlagen wird, ist Michael verzweifelt, aber er beschließt, nicht aufzugeben. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Neun Leben die in einem kleinen Ort zusammenkommen und feststellen, was eine Familie wirklich ausmacht.

c_awards_ya_sin

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Dramatisch, spannend, bewegend

raven1711

Der kleine Teeladen zum Glück

Bleibt insgesamt zu seicht und spannungsarm

raven1711

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Tiefsinnig und fesselnd

raven1711

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Schön geschriebener Roman, kurzweilig und facettenreich, leider mit Hollywood-Happyend

solveig

Wiener Straße

War mir zu schräg, konnte mich nicht überzeugen.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks