Pete Johnson

(114)

Lovelybooks Bewertung

  • 131 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 7 Leser
  • 24 Rezensionen
(29)
(32)
(40)
(10)
(3)

Bekannteste Bücher

Wie man im Chaos überlebt

Bei diesen Partnern bestellen:

Display Pete Johnson

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie man seine Eltern erzieht

Bei diesen Partnern bestellen:

Display Das magische Cape 4x5

Bei diesen Partnern bestellen:

Das magische Cape - Mach die Fliege!

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie man seine Lehrer erzieht

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie man die Welt rettet

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wer oder was wird hier in den Wahnsinn getrieben?

    Wie man seine Lehrer in den Wahnsinn treibt

    Normal-ist-langweilig

    24. September 2017 um 17:16 Rezension zu "Wie man seine Lehrer in den Wahnsinn treibt" von Pete Johnson

    Unsere Meinung: Wir kennen schon einige Bücher des Autors und dieses Buch mussten wir natürlich unbedingt lesen. Wir waren sehr gespannt, wie man denn seine Lehrer in den Wahnsinn treibt. (warum wohl??? :-)) Theos Geschichte beginnt am 4. Januar und endet am 10.03. Sie ist im Tagebuch-Stil geschrieben, jeweils mit Datum und Uhrzeit. Es gibt Tage, da gibt es nur einen Eintrag, die meisten haben aber gleich mehrere, so dass man nicht nur die Erlebnisse bzw. Vorkommnisse in der Schule mitbekommt, sondern auch Theos Familienleben. ...

    Mehr
  • Unterhaltsam für Jungs

    Wie man seine Lehrer in den Wahnsinn treibt

    Simi159

    28. August 2017 um 07:07 Rezension zu "Wie man seine Lehrer in den Wahnsinn treibt" von Pete Johnson

    Theo ist ein ganz normaler Junge. Er hat nur Unfug im Kopf, hat ständig Streit mit seiner großen Schwester und findet Schule total langweilig. Mit seinem besten Freund George durchlebt er den Schulalltag und als ihm die Idee kommt, man könnte den Unterricht sich interessanter gestalten. Einfach durch eine Wette.  Dabei geht es um solche Dinge, wie oft putzt sie der Mathelehrer im Unterricht die Nase?  Wie oft hüpft der Adamsapfel des Kunstlehrers? Wie oft sagt der Sportlehrer „Mein Sohn“? Die beiden Jungs sind im Wettfieber und ...

    Mehr
  • Verkorkste Eltern oder verkorkster Luis?

    Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht

    MissStrawberry

    08. March 2017 um 12:42 Rezension zu "Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht" von Pete Johnson

    Luis ist mit seinen Eltern umgezogen und landet auf einer Schule, die völlig anders ist, als seine alte. Dann verändern sich seine Eltern plötzlich und verlangen von ihm Bestnoten und Sonderaktivitäten. Luis möchte aber Comedy-Star werden und geht heimlich zum Casting …So wirklich lustig fand ich das Buch nicht und ich bin auch nicht wirklich davon überzeugt, ob man 10-12 Jährigen sagen soll, wie man seine Eltern blockiert, heimlich zu Castings geht und es als lustig und witzig hinstellt, keinerlei Interesse für die Schule zu ...

    Mehr
  • Auch für erwachsene Leser und Eltern sehr lesenswert

    Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht

    antjemue

    22. February 2017 um 10:55 Rezension zu "Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht" von Pete Johnson

    Obwohl meine Söhne im Prinzip aus dem Haus sind und ich die hin und wieder schlimmen Phasen mit pubertierenden Schulkindern glücklicherweise hinter mir habe, reizte es mich, dieses Buch zu lesen. Kann ich mich doch noch gut an die Zeiten erinnern, die mir als Mutter jede Menge graue Haare bescherten. Außerdem finde ich sehr gut, dass hier die Problematik aus der Sicht eines Jungen aufgezeigt wird. Gerade im Alter von 10 – 12 Jahren haben manche Jungen ein Problem mit Mädchen als Hauptprotagonisten und fassen eigentlich richtig ...

    Mehr
    • 2
  • Achtung Neuauflage mit geändertem Titel

    Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht

    connychaos

    13. February 2017 um 19:23 Rezension zu "Wie man seine voll verkorksten Eltern erzieht" von Pete Johnson

    Luis zieht mit seiner Familie in eine andere Stadt, natürlich muss er auch an eine neue Schule. Doch er fühlt sich dort nicht wohl, es wimmelt dort vor Strebern und Spießern. Die Eltern schleppen ihre Kinder zu diversen Förderungen um deren schulische Leistungen positiv zu beeinflussen. Da muss Luis' Mutter natürlich mitmachen, bisher hat sie Luis und seinen kleinen Bruder immer in Ruhe gelassen, die Zensuren ließen deshalb auch zu wünschen übrig und Luis war eher der Klassenclown. Das ändert sich nun, Luis versucht seine Eltern ...

    Mehr
  • Einfach mal den Spieß umdrehen....

    Dich krieg ich auch noch rum!

    pipi1904

    24. January 2017 um 13:19 Rezension zu "Dich krieg ich auch noch rum!" von Pete Johnson

    Ich habe das Buch vor ca. 12 Jahren in meiner Jugend gelesen und war so hin und weg, dass ich es meinen ganzen Freundinnen zum Lesen geborgt habe. Die Geschichte an sich ist ganz simpel Gut aussehender Junge weiß wie er bei den Mädchen ankommt und nutzt das natürlich auch schamlos aus. Bis er bei einem ganz bestimmten Mädchen NICHT landen kann und anfängt sich um sie zu bemühen.Für meine damals zarten 15 Jahre war das Buch der Beweis, dass nicht jeder Mann ein Arschloch zu jeder Frau ist und auch die sogenannten Bad Boys einen ...

    Mehr
  • Ganz klar: Keine Empfehlung

    Wie man mit seinen total durchgeknallten Eltern fertig wird

    Mohnblut

    20. November 2016 um 13:30 Rezension zu "Wie man mit seinen total durchgeknallten Eltern fertig wird" von Pete Johnson

    Wenn er erwachsen ist, möchte Luis gern Komiker werden. Eigentlich will er sich nur auf seine angehende Karriere üben, doch das ist nicht so einfach. Seine Mutter geht plötzlich zur Arbeit und sein Vater, der nun bei Luis und seinem kleinen Bruder zu Hause bleibt, sieht so manches anders. Während Luis sich darüber streitet, dass er sein Zimmer nicht selbst aufräumen möchte, bekommt er auch noch in der Schule Ärger mit den Lehrern, denen er zu frech ist. Ich bin mit diesem Buch nicht warm geworden. Es war nicht mein Humor und ...

    Mehr
  • zu flach

    Wie man seine voll peinlichen Eltern erträgt

    engel-07

    10. November 2016 um 17:42 Rezension zu "Wie man seine voll peinlichen Eltern erträgt" von Pete Johnson

    Leider hat uns dieses Buch enttäuscht. Mein Sohn wollte nach 2 Kapiteln nicht weiterlesen und auch ich habe es immer wieder aus der Hand legen müssen. Irgendwie fanden wir es nicht witzig sonder eher flach. Für uns war es definitiv nichts. Schade.

  • Holt einen total in die Lebenswirklichkeit der Kids ab.

    Wie man seine absurd analogen Eltern updated

    TJsMUM

    06. November 2016 um 18:31 Rezension zu "Wie man seine absurd analogen Eltern updated" von Pete Johnson

    Meine Meinung: Ein tolles Buch für die Jugendlichen in Luis Alter.  Für Erwachsene fehlt vielleicht der ein oder andere Spannungskniff, doch die Teenies, die in der heutigen Generation so viel vor den digitalen Medien sitzen, werden sich 100% wieder erkennen können.  Wer möchte in dieser Generation nicht berühmt sein, egal ob als Witzbold, Model, oder Blogger. Die Medien machen‘s möglich. Umso verständlicher, wie weh es tut, wenn einem die geliebtesten Dinge und die komplette Freizeitbeschäftigung genommen werden. Sich dann auch ...

    Mehr
  • Kleiner Teenie mit großer Klappe!

    Wie man seine absurd analogen Eltern updated

    H.C.Hopes_Lesezeichen

    29. October 2016 um 20:26 Rezension zu "Wie man seine absurd analogen Eltern updated" von Pete Johnson

    Der schlagfertige Luis möchte Comedian werden. Er hat es dabei sogar geschafft in einer TV-Show aufzutreten. Sein Beitrag dazu sollte auch ausgestrahlt werden... wie gesagt, sollte. Leider wurden seine Szenen herausgeschnitten. Damit nimmt die Geschichte ihren Lauf. Als ob das nicht schon genug Schmach wäre, wird seine Freundin Maddy in die USA ziehen müssen. Für Luis ein absolutes No Go - ein Rettungsplan für Maddy muss her. Das Buch liest sich als Tagebucheinträge von Luis in diesem der Leser selbst angesprochen wird. Vorige ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks