Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Schoas

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen


Autor: Peter-Magnus Schoas
Buch: Oma wir machen Urlaub

MK262

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Tolles Titelbild macht sofort Lust auf Urlaub. Würde mich sehr freuen dabei sein zu dürfen.

Schoas

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen
@MK262

hallo, freue mich das du spontan dabei bist.

Beiträge danach
29 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Neling

vor 4 Wochen

Welchen Eindruck habt ihr vom Untertitel "Die Entführung"
Beitrag einblenden

Da hier leider Leseabschnitte fehlen, schreibe ich einen Teil meiner Eindrücke hier.
Ich habe das Buch gern gelesen, kam gut rein. Es war interessant und der Schreibstil gefiel mir.

Leider gab es sehr viele Fehler, was das Lesevergnügen doch etwas trübte.Ein gutes Lektorat würde dem Buch gut tun. Am Anfang habe ich die Fehler noch aufgeschrieben, hier sind einige, die ich fand:
S.31 letzter Satz fehlerhaft
S.39 Es reicht...(Hier müsste gleich noch entweder "..mir nicht" stehen oder "Ich habe genug davon.." so kommt der Sinn nicht ganz rüber.Außerdem siezte und duzte er die Briefempfängerin mal und in Briefen würden alte Leute eigentlich "Du" groß schreiben.
S.43 "Kuchendate" solche Anglizismen stören mich und alte Menschen würden nicht so sprechen .S.52 Malaisen/Malessen? Insgesamt ist die Zeichensetzung leider fehlerhaft, mehrere Punkte und Kommas fehlen, Z.B. S. 49 unten,, S.195..S. 194 Spuck, (c zuviel)

Doch nun genug mit den Kleinigkeiten. Denn im Großen und Ganzen gefiel mir das Buch sehr und ich hoffe du nimmst mir meine Kritik nicht übel.

Ich notierte mir beim Schreiben noch: Der Plan des Sohns ist hinterhältig und niederträchtig.Die Schwiegertochter kann wohl schlechter lügen und vermeidet deshalb die Begegnung am Ende des Urlaubs in Thailand, Und wie viel wissen die Enkelinnen schon? Mary Milfort ist sehr sympathisch und hilfsbereit. Sie wurde entführt. Wer steckt dahinter? Etwa auch der Sohn? Aber was weißer von Mary? Hat er in der Residenz Komplizen? .
Albert tut ihr gut, es wäre toll wenn es mit der Rückreise und den beiden klappt. Aber wem kann sie trauen? Kann sie Yen ganz vertrauen? Und ist die Polizei vertrauenswürdig oder korrupt?
-Gute Polizei, Mary wurde gefunden, Entführer wurden geschnappt. Es war also ein Versehen, eigentlich hatten sie es auf Theresa abgesehen. Und der Sohn steckt dahinter, schade, dass er straffrei ausgeht. Das Ende finde ich ausgesprochen schön.

Die Protagonistin gefiel mir sehr, der Sohn war echt unsympathisch. Die Figuren fand ich gut gezeichnet. es war ein Buch was mich gut unterhielt mit einem wichtigen aktuellen Thema, was auch mich etwas nachdenklich zurücklässt.

Meine Rezension folgt.

Liebe Grüße von Neling

Neling

vor 4 Wochen

Plauderecke

Ich habe das Buch nun auch schon während einer längeren Reise gelesen.Da es leider keine Leseabschnitte gab, habe ich alles unter dem einen Punkt geschrieben.
Vielleicht ging es einigen hier so wie mir und sie hätten sich Leseabschnitte gewünscht, und warten deswegen noch ab? Und natürlich die Feiertage, da kommt man nicht so zum Lesen und erst recht nicht zum Schreiben.
Ich werde die Leserunde auch nach meiner Rezension noch ein wenig verfolgen, vielleicht passiert hier doch noch was.
Danke für das schöne Buch, was ich gern las.
Liebe Grüße von Neling

Neling

vor 4 Wochen

Welchen Eindruck habt ihr vom Untertitel "Die Entführung"

Und hier ist nun meine Rezension. Ich habe lange geschwankt, ob ich 3,5 oder 4 Punkte vergebe, da mich die Fehler doch sehr störten. Da es ein BOD Buch ist, gab ich dann doch 4 . Ein ordentliches Lektorat wäre dem sehr guten Buch zu wünschen. Vielleicht für die Neuauflage und die elektronische Version? Meine Rezension ist hier zu finden. : https://www.lovelybooks.de/autor/Peter--Magnus-Schoas-/Oma-wir-machen-Urlaub-1635478912-w/rezension/1950654399/?showSocialSharingPopup=true

Ich habe das Buch sehr gern gelesen, werde es weiter empfehlen und bedanke mich herzlich dafür.

Liebe Grüße von Neling

Neling

vor 2 Wochen

Plauderecke

Es wurden doch 5 Bücher verlost, oder? Warum sind dann nur von Leseratte und mir Kommentare da? Ich möchte doch alle Gewinner bitten, fair zu sein und sich in die Leserunde einzubringen. So ist das gar nicht schön, finde ich. Vor allem für den Autoren, der dieses schöne Buch geschrieben hat, aber auch für uns Leserundenteilnehmer.

Allen ein schönes 2019. Viele liebe Grüße von Neling

Leseratte61

vor 2 Wochen

Plauderecke
@Neling

Da stimme ich Dir in vollem Umfang zu.
Ich wünsche ebenfalls ein schönes 2019

Schoas

vor 2 Wochen

Plauderecke
@Leseratte61

Frage mich auch warum es so läuft. Es gab von den anderen keine Meldung, dass sie die Leseexemplare erhalten haben.
Ich wünsche euch ebenfalls ein erfolgreiches Jahr 2019
Peter-Magnus

Neling

vor 2 Wochen

Plauderecke

Lieber Peter- Magnus,
das tut mir leid für dich, so was ist blöd. Kommt wohl aber häufiger vor, dass es Leute gibt, die nur Bücher gewinnen wollen und das war es dann. Ich habe das auch schon von jemand gehört, die hier sehr viele Leserunden macht. Nun kann es natrlich sein, dass das wegen Weihnachten und Neujahr so schlecht lief, vielleicht dauerte bei einigen wirklich die Post länger. Bei einer anderen Leserunde, die zeitgleich lief, haben macneh ihre Bücher auch immer noch nicht, Ich würde aber in deiner Stelle die Gewinner, die sich nicht melden anschreiben, manche brauchen auch nur nen kleinen Stupser ;-)
Liebe Grüße von Neling.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.