Peter-Matthias Gaede GEO Epoche 45/2010 Das Heilige Land

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „GEO Epoche 45/2010 Das Heilige Land“ von Peter-Matthias Gaede

Es ist ein schmaler, unscheinbarer Flecken an der Ostküste des Mittelmeers, durchzogen von Wüsten und kargen Bergen. Seine Bewohner leben im Schatten großer Mächte, die dem Land ihre Herrschaft aufzwingen. Und doch: Gerade hier entfalten sich im Altertum über ein gutes Jahrtausend hinweg jene Ereignisse, die das bekannteste Buch der Erde schildert - die Bibel - und aus denen zwei Weltreligionen hervorgehen: Judentum und Christentum. Um 1900 bereisen Fotografen die bedeutendsten Stätten dieser Region. Ihre Bilder, aufgenommen vor Industrialisierung und Massentourismus, vermitteln einen Eindruck von einem längst vergangenen Kosmos: dem biblischen Zeitalter.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen