Peter-Michael Diestel

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Peter-Michael Diestel

Diestel - Aus dem Leben eines Taugenichts?

Diestel - Aus dem Leben eines Taugenichts?

 (1)
Erschienen am 12.08.2010

Neue Rezensionen zu Peter-Michael Diestel

Neu
mabuereles avatar

Rezension zu "Diestel - Aus dem Leben eines Taugenichts?" von Peter-Michael Diestel

Rezension zu "Diestel - Aus dem Leben eines Taugenichts?" von Peter-Michael Diestel
mabuerelevor 7 Jahren

Hannes Hofmann schreibt die Geschichten, die ihm Peter-Michael Diestel erzählt.
Peter-Michael Diestel war Mitbegründer der DSU, erster frei gewählter Innenminister der DDR und gleichzeitig ihr letzter. An ihm schieden sich die Geister. Wertkonservativ erzogen hatte er in der DDR, wie viele, seine Nische gefunden, die ihm im Wesentlichen ein Leben nach seinen Vorstellungen ermöglichte. Es war ein Leben mit den Grenzen, die ihn der Staat setzte.
Im Buch wird vorwiegend über die letzten 174 Tage der DDR berichtet. Und vieles, was Diestel über sein Erleben berichtet, liest sich anders als in den Sonntagsreden der Politiker. Auf Grund seiner Erziehung und seines Lebens in der DDR ließ sich Diestel in keine Schublade stecken. Manche seiner Entscheidungen lösten Verwunderung aus. Er musste erfahren, dass Politik ein schmutziges Geschäft sein kann und es leicht ist, einen Menschen zu diskreditieren.
Das Buch erzählt ein Stück deutscher Geschichte aus der Sicht eines Insiders. Es macht nachdenklich, da es auch die Frage stellt, wie man mit den Menschen in Zeiten der Veränderung umgeht. Peter-Michael Diestel weiß als Jurist, wovon er spricht, wenn er die Themen Schuld und Vergebung anspricht.
Das Buch lässt Betroffenheit zurück. Es ist für geschichtsinteressierte Leser sehr zu empfehlen. Und es wird sicher unterschiedliche Wertungen erfahren, denn manches ist provokativ.

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Peter-Michael Diestel?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks