Peter-René Becker

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Raubgräber - Grabräuber, Pferdegeschichten und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Peter-René Becker

Peter-René BeckerRaubgräber - Grabräuber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Raubgräber - Grabräuber
Raubgräber - Grabräuber
 (1)
Erschienen am 01.05.2013
Peter-René BeckerMensch, Fisch!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mensch, Fisch!
Mensch, Fisch!
 (0)
Erschienen am 01.11.2012
Peter-René BeckerRaubgräber - Grabräuber
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Raubgräber - Grabräuber
Raubgräber - Grabräuber
 (0)
Erschienen am 01.05.2013
Peter-René BeckerAna und Oke
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ana und Oke
Ana und Oke
 (0)
Erschienen am 01.04.2013
Peter-René BeckerPferdegeschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pferdegeschichten
Pferdegeschichten
 (0)
Erschienen am 11.10.2013

Neue Rezensionen zu Peter-René Becker

Neu
W

Rezension zu "Raubgräber - Grabräuber" von Peter-René Becker

Gute Einführung in die aktuellen Probleme und Chancen der Archäologie
WinfriedStanzickvor 5 Jahren


 

 

Das vorliegende auch für Nicht-Archäologen sehr interessante und verständliche Buch ist die Begleitschrift zu einer Sonderausstellung des Landesmuseums Natur und Mensch in Oldenburg, die vom 11.Mai bis zum 8. September 3013 zu sehen war.

 

Es geht in den verschiedenen Beiträgen des Buches nicht nur um das Phänomen der Grabräuber, also des meist ungestraften Diebstahls von archäologischen Funden, sondern es wird auch gezeigt, auf welch hohem wissenschaftlichem Stand die zeitgenössische Archäologie sich befindet, indem sie neue technische Möglichkeiten und umfangreiche naturwissenschaftliche Methoden nutzt.

 

Dennoch, so wollen die Ausstellung und das Buch zeigen, ist die Arbeit der Archäologen bedroht. Das alte Image des Abenteurers lockt auch und gerade in der Gegenwart eine Menge Menschen an, die sich in ihrer Freizeit auf die Suche nach verborgenen Schätzen machen.  Oft sind es Gelegenheitssucher mit einfachen Mitteln, aber es gibt auch die professionellen Raubgräber, die über eine perfekte technische Ausrüstung verfügen. Ob mehr oder weniger kriminelle Energie vorhanden ist, das Ergebnis ist gleich: in das kulturelle Erbe werden durch diese Diebstähle Lücken gerissen, die nie wieder gefüllt werden können. Wenn einmal ein Zusammenhang zerstört ist, kann er nicht wieder hergestellt werden. Und es ist oft, wie viele Artikel betonen, genau dieser Fundzusammenhang, der oft mehr Erkenntnisse liefert für die Wissenschaftler, als der gefundene Gegenstand selbst.

 

Die Autoren zeigen, dass dies ein weltweites Phänomen ist, das auch die Arbeit der Ethnologen und der Paläontologen betrifft. Sie zeigen Ansätze für Lösungswege auf, die auch den Hobbyarchäologen gerecht werden können.

 

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks