Peter A. Levine Vom Trauma befreien

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Trauma befreien“ von Peter A. Levine

Energieblockaden lösen: Trauma-Selbstheilung durch gezielte KörperarbeitTraumasymptome sind vor allem blockierte Energie. Sie lassen sich daher über den Körper weit besser als über die Seele heilen – so die revolutionäre Erkenntnis des großen Traumatherapeuten Peter A. Levine. Erstmals ermöglicht dieser Ratgeber, seine bahnbrechende Methode in Selbstanwendung zu nutzen.12 Übungen aus dem Buch finden Sie auf der beiliegenden CD (gesprochen von Jörg Zimmer). Erdung und Zentrierung, Abbau von übermäßiger Aktivierung und Rückkehr in die innere Balance werden mit Hilfe dieser angeleiteten Übungen möglich. Die Spieldauer der CD beträgt 65.46 Minuten.

Ein in sich rundes Konzept, leicht verständlich erklärt, von hohem Nutzen für viele Menschen

— Speakingeye
Speakingeye

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Trauma-Arbeit, Körperarbeit, ganzheitlich und super erklärt

    Vom Trauma befreien
    Speakingeye

    Speakingeye

    26. June 2015 um 17:30

    Dies ist ein hervorragendes Buch von Peter A. Levine. Er hat einen Mechanismus entdeckt, der nicht nur bei Tieren sondern auch bei Menschen in Situationen des Schocks instinktiv abläuft. Wenn wir uns fürchterlich erschrecken, löst sich der Körper normalerweise wieder von diesem Energiestau durch Zittern bzw. Abschütteln. Wenn dieser Mechanismus gebremst wird, tragen Menschen die Energie und die Information weiter in ihrem Körper(-archiv) mit sich herum. Dieser Stau kann u.U. zu Gesundheitsstörungen, inneres Erstarren oder Erkrankungen führen oder aber auch immer wieder zum Durchleben derselben Situation z.B. durch wiederkehrende Unfälle - bis sie befreit ist. Peter A. Levine hat 12 Arbeitsschritte entwickelt, die leicht nachzuvollziehen sind und der geneigte Leser kann sich so dem Thema mit Leichtigkeit annähern. Es bringt auf jeden Fall ein erstes tieferes Verständnis für die Zusammenhänge und kann sehr hilfreich für die erste Auseinandersetzung "auf eigene Faust" mit dem Thema sein. Ob das Buch mit der beiliegenden CD jedoch ausreicht, um sich allein von altem Trauma zu befreien, mag ich bezweifeln. Was es jedoch sicherlich bringen kann, ist das Verständnis und das Bewusstsein für die Mechanismen und Wirkungen als auch ein beginnendes neues Körpergefühl.

    Mehr
  • Rezension zu "Vom Trauma befreien" von Peter A. Levine

    Vom Trauma befreien
    Tintagel

    Tintagel

    24. June 2010 um 09:11

    Empfehlenswert für jeden, der mit einem Trauma arbeiten möchte. Keine Komplizierten erklärungen - aber auch keine Anleitung um sofort eine Lösung zu finden. Man muß sich schon ein bißchen mit sich selber und auch seiner Situation beschäftigen WOLLEN um Erfolge zu erzielen. Außerdem ist es angezeigt, tatsächlich professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn man merkt, dass man alleine nicht merh weiter kommt. Dieses Buch bietet wunderbare Ansätze, sich von seinem Trauma zu lösen. Im Buch befindet sich eine Liste mit Adressen über die es jedem möglich ist, einen Therapeuten in seiner Umgebung zu finden.

    Mehr