Peter Adolphsen Brummstein

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Brummstein“ von Peter Adolphsen

Ein geheimnisvoll vibrierender Stein reist durch ganz Deutschland. Er wird vererbt, verschenkt und verkauft, und die Lebensgeschichten seiner wechselnden Besitzer quer durch das 20. Jahrhundert verknüpfen sich in der irritierenden Faszination, die von diesem Stein ausgeht.

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Ein Buch aus dem man lernen kann und zwar sowohl Jugendliche als auch Erwachsene

signorinasvenja

Dann schlaf auch du

Eine düstere, sehr realistische Geschichte, die mich komplett in ihren Bann gezogen hat.

Marion2505

Außer sich

Innovativ, nichtsdestotrotz anstrengend mit ganz viel sozialistischem Russland.

wandablue

Vintage

Faszinierende, mitreißende und intensive Reise durch die Musik der 1960er Jahre! Irre gut!!!

Naibenak

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Brummstein" von Hanns Grössel

    Brummstein
    Leserrezension_2009

    Leserrezension_2009

    29. September 2009 um 12:02

    Eingereicht von Peter K.: Die Geschichte von Peter Adolphsen könnte man Überschreiben mit: Ein Stein macht sich auf den Weg. Anhand des Weges schildert der Autor Personen und Ereignisse in einer ungewöhnlichen Dichte und voller Poesie. Der Stein verknüpft in einzigartiger Weise Lebensgeschichten. Kürzlich ist von Adolphsen: Das Herz des Urpferds erschienen. Beide Bücher sind sehr empfehenswert. Ich hoffe auf mehr Geschichten von diesem Autoren.

    Mehr