Peter Ahorner Die Weihnachtsgeister mit CD

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Weihnachtsgeister mit CD“ von Peter Ahorner

Der geizige Rudi Raff ist nicht gerade beliebt. Die Arbeiter in seiner Fabrik fürchten sich vor ihm und Freunde hat er ebenfalls keine. Doch die drei Weihnachtsgeister lesen dem herzlosen Geschäftsmann die Leviten. Wie schon im Klassiker „Ein Weihnachtsmärchen“ von Charles Dickens breitet sich schließlich bei allen Weihnachtsfreude aus!

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Weihnachtsgeister mit CD" von Peter Ahorner

    Die Weihnachtsgeister mit CD
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    15. February 2012 um 14:40

    Der Kinderbuchautor Peter Ahorner hat hier eine der schönsten Weihnachtsmärchen von Charles Dickens in einer modernen Sprache und mit einer zeitgenössischen Geschichte übertragen und dem Buch eine lebendige und mitreißende Musik der preisgekrönten Band „Die Stotterer und Freunde“ mitgegeben, die auf einer CD dem Buch eingeheftet ist. Erzählt wird die Geschichte von Rudi Raff, einem unbeliebten Fabrikbesitzer, der seine Arbeiter ausbeutet. Ähnlich wie Ebenizer Scrooge in „A Christmas Carrol“ hat auch Rudi Raff keine Freunde und kann mit Weihnachten, dem Fest der Liebe nichts anfangen. Doch da tauchen plötzlich drei Weihnachtsgeister auf, die Rudi Raff mit seinem Leben konfrontieren und es tatsächlich schaffen, ihn zu bekehren. Ein schönes Bilderbuch, das das alte Märchen von Charles Dickens auf eine lebendige und zeitgemäße Art aktuell macht.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Weihnachtsgeister mit CD" von Peter Ahorner

    Die Weihnachtsgeister mit CD
    anette1809

    anette1809

    09. December 2010 um 22:12

    Mit "Die Weihnachtsgeister" liegt eine modernisierte und kindgerechte Bearbeitung des Weihnachtsklassikers von Charles Dickens vor. Statt Ebenezer Scrooge heißt der alte Geizhalz, der vom Fest der Liebe nichts wissen möchte, Rudi Raff. Dessen einzige Freude ist es Geld und Vermögen an sich zu raffen, wie es sein Name schon sagt. Er ist unbeliebt, die Arbeiter in seiner Fabrik fürchten ihn und Freunde hat er ebenfalls keine. Doch wie in Dickens Weihnachtsmärchen Ebenezer Scrooge, so erhält auch Rudi Raff in der Nacht vor Weihnachten Besuch von drei Geistern, die ihn bekehren und ihm den Geist von Weihnachten nahebringen wollen. Die Wortspielerei mit dem Namen des alten Geizhalses wurde sinngemäß ins Deutsche übertragen, so dass auch kleine Leser und Zuhörer die Anspielung sofort verstehen, ohne das man als Elternteil die englische Bedeutung erklären muss. Scrooge ist der englische Begriff für Geizhalz und der Name Raff wird von den Kindern mit Raffzahn oder etwas an sich raffen assoziiert. Die Begleitmusik der preisgekrönten Band "Die Strottern" ist fetzig und modern und das I-Tüpfelchen dieser Neuinterpretation. Auf der hinteren Vorsatzseite ist der Inhalt der CD abgedruckt, die Gesamtspielzeit beträgt ca. 32 Minuten. Zu welcher Textpassage welcher Titel gehört, ist innerhalb der Geschichte am Seitenrand mit einem Notenschlüssel und der Nummer des jeweiligen Stückes gekennzeichnet. Einzig die Zeichnungen im Aquarellstil entsprechen nicht ganz meinem Geschmack. Ansonsten sind "Die Weihnachtsgeister" aber eine empfehlenswerte zeitgemäße Interpretation des Klassikers von Charles Dickens, an der - insbesonders auf Grund der Musik von "Die Strottern" - auch Erwachsene Gefallen finden dürften!

    Mehr