Peter Antes Lexikon des Dialogs

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lexikon des Dialogs“ von Peter Antes

In Zeiten von Migration und Globalisierung wächst die Prägekraft der Religionen. Doch es wächst auch die Irritation, die sich aus dem Zusammentreffen der Religionen ergibt. Das Lexikon des Dialogs unternimmt erstmals das Wagnis, eine christliche und eine muslimische Sicht auf die eigene Religion nebeneinander zu stellen. Theologen aus Deutschland und der Türkei erklären die Grundbegriffe ihrer Religion, stellen sie nebeneinander und laden so ein, das Eigene und das Fremde besser zu verstehen. Eine unerlässliche Orientierung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in einer demokratischen Gesellschaft.

Stöbern in Sachbuch

Das andere Achtundsechzig

Ein Buch, welches mit der 68er – Mythen auf wissenschaftlicher Basis aufräumt.

Nomadenseele

Vom Anfang bis heute

Geschichte mal anders ... sehr schön!

EllaWoodwater

Manchmal ist es federleicht

Sehr Persönliches einer tollen Frau

buchstabensammlerin

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Scheiß auf die Meinung anderer und zücke zur Not den Selbstliebe-Rebellen! Für jüngere Mädchen gut geeignet.

Buchverrueggt

Die Freiheit, frei zu sein

Zeitlos aktuell und lässt einen einige aktuelle Entwicklungen vielleicht in einem anderen Licht sehen...

Seralina1989

Leben lernen - ein Leben lang

Ich kenne niemanden, der praktische Philosophie so verständlich erklären kann:Ein Gewinn für jeden, der sein Leben glücklich gestalten will

SigiLovesBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine hervorragende Orientierung

    Lexikon des Dialogs

    WinfriedStanzick

    26. September 2013 um 09:43

      Dieses zweibändige Lexikon wird einmal als ein Meilenstein des interreligiösen Dialogs zwischen Christentum und dem Islam in Deutschland bezeichnet werden. Und es wird vielen Menschen beider Religionen helfen, ihre eigene Religion zunächst einmal besser zu verstehen, um in einem zweiten Schritt Gemeinsamkeiten, aber auch die Unterschiede zu der jeweils anderen Religion  zu erkennen. Und zu achten, denn sie kommen aus der gleichen Wurzel.   Evangelische und katholische Theologen aus Deutschland und Theologen aus der Türkei erklären in diesen Bänden die Grundbegriffe ihrer Religion. Da sie jeweils nebeneinander stehen, kann man sofort vergleichen, Gemeinsamkeiten erkennen und das Fremde verstehen.   Das Lexikon ist eine hervorragende Orientierung und wird seine segensreiche Wirkung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in unserer demokratischen Gesellschaft entfalten. Ich hoffe, dass es in Unterricht und in den Gemeinden zur Vorbereitung und Klärung vielfältige Verwendung findet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks