Peter Atteslander

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(5)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Soziologie und Raumplanung

Bei diesen Partnern bestellen:

Dichte und Mischung der Bevölkerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Anatomie der Ratlosigkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Probleme der sozialen Anpassung

Bei diesen Partnern bestellen:

Verzerrungen in Interviews

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Grenzen des Wohlstands

Bei diesen Partnern bestellen:

Kulturelle Eigenentwicklung

Bei diesen Partnern bestellen:

Comparative Anomie Research

Bei diesen Partnern bestellen:

Comparative Anomie Research

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Grenzen des Wohlstands" von Peter Atteslander

    Die Grenzen des Wohlstands
    Admiral

    Admiral

    27. January 2013 um 09:03 Rezension zu "Die Grenzen des Wohlstands" von Peter Atteslander

    Einführung In diesem alten (1. Auflage 1981) Buch, versucht Peter Atteslander die Gefahr zu verdeutlichen, die von unserem derzeitigen Sozialsystem ausgeht, dass die momentane Geldverteilung lediglich noch materiellen Wohlstand garantiert, der wahre, qualitative Wohlstand, um den es eigentlich gehen muss, jedoch total ignoriert wird. Inhalt Um dieses Problem richtig und anschaulich erklären zu können, versucht er zunächst die Grenze zwischen "materiellem Wohlstand" und "qualitativem, immateriellen Wohlstand" zu ziehen. Ganz platt ...

    Mehr
  • Rezension zu "Methoden der empirischen Sozialforschung" von Peter Atteslander

    Methoden der empirischen Sozialforschung
    variety

    variety

    19. April 2009 um 16:24 Rezension zu "Methoden der empirischen Sozialforschung" von Peter Atteslander

    Da dieses Buch schon in der 12. Auflage erschienen ist (2008), kann man sicher von einem Standardwerk sprechen (der Autor behauptet im Vorwort, dass für sein Werk "offensichtlich nachhaltiger Bedarf" bestehe). Das kann ich weder bestätigen noch widerlegen. Für mich als Einsteiger ins Thema fehlen mehr konkrete Beispiele (auch wenn der Exkurs zur Storchen-Theorie ganz amüsant ist). Auch ist das Layout nicht bestens geeignet, um aus diesem Buch für eine Prüfung zu lernen. Gut finde ich hingegen die Fragen, die er am Schluss von ...

    Mehr