Peter Bachér

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(3)
(2)
(1)
(0)

Lebenslauf von Peter Bachér

Peter Bachér, 1927 in Rostock geboren und ein Urenkel von Theodor Storm, war Chefredakteur der «Bild am Sonntag» und Herausgeber der «Hörzu». Seit Jahren schreibt er für die «Welt am Sonntag» seine beliebten Kolumnen unter dem Titel «Heute ist Sonntag». Peter Bachér lebt in München.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Peter Bachér - Heute ist Sonntag

    Heute ist Sonntag. Und wieder ist Sonntag

    Perle

    19. February 2015 um 10:43 Rezension zu "Heute ist Sonntag. Und wieder ist Sonntag" von Peter Bachér

    Klappentext: "In unserer hektischen Zeit hat kaum jemand ein Ohr für den anderen. Um so mehr bewundere ich, daß es Peter Bachér immer wieder gelingt, zwischenmenschliche Beziehungen minutiös zu beschreiben und den Menschen Hoffnung zu machen." (Günter Strack, Schauspieler Eigene Meinung: Dieses Buch entdeckte ich am Montag in einer Bibliothek in Koblenz. Obwohl es heißt: Heute ist Sonntag, las ich es am Montag. Ich hatte es schnell durch, es waren ja nur 152 Seiten. Vor drei Jahren las ich sein Buch: Eine Woche Sonnenschein, und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eine Woche Sonnenschein" von Peter Bachér

    Eine Woche Sonnenschein

    Perle

    12. June 2012 um 00:21 Rezension zu "Eine Woche Sonnenschein" von Peter Bachér

    Zuerst dachte ich dass Buch ist langweilig, bei den ersten 2-3 Seiten, denn es lag ein paar Jahre bei mir herum, doch dann begann ich zu lesen und hatte immer mehr Freude an dem Buch, und zum Schluss sagte ich "War doch nicht schlecht!" Da kannste nicht meckern! Was soviel heißt wie: Es war gut! Deshalb vergebe ich gerne 4 Sterne.

  • Rezension zu "Lebe jetzt!" von Peter Bachér

    Lebe jetzt!

    M-L

    31. July 2010 um 00:51 Rezension zu "Lebe jetzt!" von Peter Bachér

    "Nutze den Tag so aus, wie wenn ein einzelner davon ein ganzes Leben lang ist." Mit solchen und anderen weisen Sprüchen ist es dem Leser möglich, zu verstehen was im Leben wichtig ist und was belanglos. Was sagen uns Erfahrungen, wie viele Fehler muss man noch begehen um das Leben besser zu begreifen, einige behaupten sie hätten nicht genügend Fehler begangen und sind jetzt schon alt. Doch, "das Alter nimmt nicht nur, es gibt auch."

  • Rezension zu "Laß uns wieder von der Liebe reden. Trotz allem glücklich sein" von Peter Bachér

    Laß uns wieder von der Liebe reden. Trotz allem glücklich sein

    Binea_Literatwo

    28. February 2009 um 17:50 Rezension zu "Laß uns wieder von der Liebe reden. Trotz allem glücklich sein" von Peter Bachér

    Ein wunderbares Buch, was den Leser aufmuntert, was die Seele balsamiert und für Heiterkeit sorgt. Die behutsam verfaßten Prosastücke treffen immer den richtigen Ton und schenken dem Leser Trost und Zuversicht. >Melancholie und Heiterkeit, lebenskluge Nachdenklichkeit und die Fähigkeit zur spontanen Freude. <

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.