Peter Ballnik Vaterseelenallein: Warum Kinder Väter brauchen und wohin es führt, wenn er fehlt.

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vaterseelenallein: Warum Kinder Väter brauchen und wohin es führt, wenn er fehlt.“ von Peter Ballnik

Wie viele Menschen sehnen sich nach einem „richtigen Vater“? Mehr als die Hälfte der Kinder wächst mittlerweile in sogenannten „Patchworkfamilien“ auf, weil sich die Eltern früh getrennt haben. In anderen Familien ist der Vater kaum ansprechbar, weil er beruflich über alle Maßen eingespannt und ständig unterwegs ist. Vielfach wird die Erziehung der Kinder deshalb den Müttern überlassen. Jenseits jeglicher Elternromantik analysiert Peter Ballnik den Kern vieler gesellschaftlicher Probleme. Denn wem das väterliche Vorbild fehlt, der hat es schwer im Leben. Und es zeigt sich, dass viele, die ohne einen richtigen Vater aufgewachsen sind, oftmals in große Konflikte geraten – es fehlt ihnen einfach ein Korrektiv, ein Wertegerüst, an dem sie sich orientieren können. Ein Buch mit hoher Relevanz. Thesenstark zeigt Peter Ballnik, auf welchem fatalen Weg wir uns befinden, weil wir dabei sind, die Vaterrolle mehr und mehr zu vernachlässigen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen