Alle Bücher von Peter Beer

Peter BeerDie Essenz der Achtsamkeit: Vier befreiende Schritte zu deinem glücklichen und erfüllten Leben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Essenz der Achtsamkeit: Vier befreiende Schritte zu deinem glücklichen und erfüllten Leben
Peter BeerRadikal STRESSFREI: 6 Schritte zu mehr Widerstandskraft und Entspannung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Radikal STRESSFREI: 6 Schritte zu mehr Widerstandskraft und Entspannung
Peter BeerDie Kunst sich selbst zu kennen: Veraenderung wagen - Erfolge erreichen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Kunst sich selbst zu kennen: Veraenderung wagen - Erfolge erreichen
Peter BeerJammerfasten: Eine Welt ohne jammern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Jammerfasten: Eine Welt ohne jammern
Jammerfasten: Eine Welt ohne jammern
 (1)
Erschienen am 27.11.2017
Peter BeerKontextuelle Theologie
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kontextuelle Theologie
Peter BeerLeben und Wirken des Rabbi Moses ben Maimon gewönlich Rambam auch Miamonides genannt.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leben und Wirken des Rabbi Moses ben Maimon gewönlich Rambam auch Miamonides genannt.
Peter BeerMut zum Glauben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mut zum Glauben
Mut zum Glauben
 (0)
Erschienen am 27.07.2011
Peter BeerKinderfragen als Wegmarken religiöser Erziehung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kinderfragen als Wegmarken religiöser Erziehung

Neue Rezensionen zu Peter Beer

Neu
theophilias avatar

Inhalt:
„Die Essenz der Achtsamkeit“ ist der perfekte Einstieg für jeden, der Achtsamkeit erfahren möchte. Das Buch hat eine klare Struktur, die Ihnen hilft, die Ruhe und Klarheit eines achtsamen Lebens zu erlernen. Auch für Fortgeschrittene ist dieses Werk eine Bereicherung, da hier die buddhistische Lehre auf die moderne Wissenschaft trifft. Deshalb wird es auch als Handbuch von allen Achtsamkeitstrainern verwendet, die Peter Beer ausbildet. „Die Essenz der Achtsamkeit“ ist der perfekte Begleiter für Ihre Praxis oder Lehre. Kapitel 1: Was ist Bewusstsein? Kapitel 2: Die Befreiung durch Annahme und Akzeptanz Kapitel 3: Was es bedeutet, in der eigenen Mitte zu sein Kapitel 4: Achtsamkeit und Atmung Kapitel 5: Der achtsame Geist - Befreiung vom zwanghaften Denken Kapitel 6: Der einzig natürliche Weg mit Gefühlen umzugehen Kapitel 7: Die 5 größten Hindernisse auf deinem Weg zu einem achtsamen Leben

Meine Meinung:

Wie ich das Cover finde
Das Cover ist sehr schlicht gehalten. Der runde schwarzen Kreis in der Mitte ist die Hauptaussage.

Wie das Buch aufgebaut ist:
Nach einer Einleitung und dem Inhaltsverzeichnis folgen 7 Kapitel. Themen der Kapitel sind Selbstbeobachtung, Annahme und Akzeptanz, Eigene Mitte, Achtsamkeit und Atmung, der achtsame Geist, der Weg mit ungeliebten Gefühlen, 5 größte Hindernisse zu einem bewusstem Leben.

Wie mir das Buch gefallen hat:
Für eine bessere Lesbarkeit des Buches fände ich den Druck in einer etwas größeren gedruckten Schrift besser. Das Buch ist auf Hochglanzpapier gedruckt und macht einen sehr edlen Eindruck. Viele Bilder und Grafiken verdeutlichen den Sachtext.
Als Zugabe für Leser gibt es einen Link zu einer geführten Meditation. Hier kann der Leser erste Einblicke in Meditation und dessen positive Eigenschaften für den Leser ausprobieren.

Was ich gelernt habe:
Das Leben vieler Menschen findet im Kopf und nicht im Leben statt. Zu viele Gedanken kreisen um die Zukunft bzw. Vergangenheit statt um die Gegenwart. Meine Gefühle sollten mir bewusst sein. Wenn ich dies akzeptieren kann, wie es ist und nicht dagegen Kämpfe habe ich schon viel gewonnen.

Danke des Buches habe ich 4 befreiende Schritte kennengelernt, die mein Leben glücklich und erfüllt machen können z.B. Eigene Beobachtung der Gefühle, Akzeptanz der Emotionen, Beobachten der Gedanken und Gefühle und Gedanken annehmen wie sie sind.

Dank an Peter Beer bzw. den Lesern, die dieses Buch für Peter Beer zusammengestellt haben. Es ermöglicht das Thema Jammerfasten ohne Computer zu arbeiten.

Fazit:

Dank dieser im Buch aufgezeigten Schritte wird es dem Leser möglich sein das Leben genauer zu beobachten und selbst auszufüllen.



Kommentieren0
1
Teilen
theophilias avatar

Rezension zu "Radikal STRESSFREI: 6 Schritte zu mehr Widerstandskraft und Entspannung" von Peter Beer

Was kann ich gegen zuviel Stress unternehmen?
theophiliavor 4 Monaten

Inhalt:
Ein radikal stressfreies Leben ist möglich! Dieses Buch ist dem Kämpfer in dir gewidmet, der nicht akzeptieren möchte, sich im Hamsterrad des Lebens aufarbeiten zu müssen. Jener leisen Stimme, die immer noch weiß, dass ein entspanntes, kraftvolles und begeistertes Leben möglich ist. Dieses Buch zeigt mit einer klaren Strategie, wie der Stress des Alltags besiegt wird. In sechs einfachen Schritten entzaubert dieses Werk den Mythos Stress, schafft Balance zwischen Körper und Geist, bietet neue mentale Strategien und löst Probleme im Innen und Außen. Es stärkt die eigene Widerstandskraft und ebnet den Weg für eine entspannte und kraftvolle Zukunft. Mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, konkreten Strategien und Übungen wird der Leser in sechs praxisnahen Schritten zu einem langfristig gesunden und ausgeglichenen Leben begleitet. Nur wer es schafft, dem Stress des Alltags zu trotzen und daraus gestärkt hervorzugehen, wird langfristig Erfolg haben – beruflich und privat. Es ist Zeit, die Belastungen ein für alle Mal zu besiegen, um das Leben nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen zu gestalten. Zusätzlich enthält das Buch einen Link zu weiteren Online-Seminarvideos und Meditationen.



Meine Meinung:

Wie bin ich zu dem Buch gekommen?
Da ich von Peter Beer schon mehrere Aktionen mitgemacht habe, hat er mir das Buch „RADIKAL STRESSFREI“ zur Vorstellung in meinem Blog zur Verfügung gestellt.

Wie ich das Cover finde
Dies ist eine andere Coverrichtung wie die anderen Bücher von Peter Beer. Hier ist nicht der offene Kreis, sondern sein Portrait. Allerdings finde ich, dass hier Peter Beer nicht gerade entspannt aussieht. Er wirkt eher etwas kritisch. Was er den Lesern wohl sagen möchte?

Wie das Buch aufgebaut ist:
Das Buch steigt sofort in die 6 Kapitel ein. Diese sind die Würze des Lebens, die Intuition, mentale Strategien, äußere Belastungen verringern, Widerstandskraft erhöhen, die eigene Zukunft gestalten.

Ich finde gut, dass das Buch in etwas größerer Schrift gedruckt wurde. So kann man den Inhalt entspannter und leichter lesen. Der Autor stellt dem Leser die Internetseite www.radikalstressfrei.de zur Verfügung. Hier kann sich der Leser eine Meditiation und viel Bonusmaterial zum Ausdrucken herunterladen. Für Leser steht eine Gruppe zum Austausch miteinander zur Verfügung. Das ist ungemein hilfreich. Denn oft liest man ein Buch und sagt im ersten Moment, dass der Inhalt sehr interessant ist und legt es dann auf die Seite. Mit der Gruppe besteht aber die dauernde Erinnerung an das Thema, sobald ein Gruppenmitglied einen Eintrag in diese Vornimmt.

Das Buch beinhaltet alles, was wir zur mentalen Gesundheit und damit auch zur körperlichen Gesundheit benötigen!
Mit Fallbeispielen, Fragen, Erklärungen und Praxistipps ist dies ein strukturiertes „Handbuch für die alltägliche stressfreiere Gesundheit“, Fachbegriffe sind an der richtigen Stelle gut und plausibel beschrieben.

Dank der Übungen kann sich der Leser auf ein neues und stressfreies Leben freuen.

Dank an Peter Beer der sich mit dem Buch viel Zeit und Mühe verwendet hat das Thema Stress den Lesern gut rüberzubringen.

Bewertung
Gerne gebe ich dem Buch 5 Sterne. Es enthält sehr viel Fachwissen, aber auch Übungen und viel Bonusmaterial und eine Gruppe zum Austausch. Letzteres ist der Anker, damit der Leser dauerhaft mit dem Thema verbunden bleibt.

Fazit:
Es ist sehr sinnvoll sich seines Lebens bewusst zu sein und den Stresslevel zu kennen, bevor es zu viel wird.

Kommentieren0
1
Teilen
theophilias avatar

Rezension zu "Die Kunst sich selbst zu kennen: Veraenderung wagen - Erfolge erreichen" von Peter Beer

Wer sich selbst kennt ist im Vorteil!
theophiliavor 4 Monaten

Inhalt:
„Die Kunst, sich selbst zu kennen“ zeigt Ihnen, wie Sie Erfolg und Zufriedenheit zu erreichen. Es bietet eine raffinierte Kombination aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, spannenden Geschichten und interaktiver Mitgestaltung. Sie finden heraus, wo Ihre Stärken liegen und was Sie daraus machen können. Sie werden sich Fragen stellen, die Sie sich noch nie gestellt haben und spannende Erkenntnisse gewinnen. Dieses Buch verschafft Ihnen Klarheit, über das was Sie wirklich wollen und gibt Ihnen Techniken und Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie Ihre Ziele leichter erreichen werden. Sie schaffen sich ein Bewusstsein für ein erfolgreiches und erfülltes Leben im privaten als auch beruflichen Bereich.“ Klappentext aus Amazon

Meine Meinung:
Wie bin ich zu dem Buch gekommen?
Da ich von Peter Beer schon mehrere Aktionen mitgemacht habe, hat er mir das Buch „Die Kunst sich selbst zu kennen“ zur Vorstellung in meinem Blog zur Verfügung gestellt.

Wie ich das Cover finde
Der blaue Kopf, der gleichzeitig auch ein Fragezeichen darstellt ist, ist schlicht und führt dennoch ungemein wirksam ins Thema ein. Der Leser fragt sich gleich: Wer bin ich? Kenne ich mich? oder bin ich der, den andere von mir halten?

Wie das Buch aufgebaut ist:
Im Vorwort werden Anregungen gegeben, wie am besten mit dem Buch gearbeitet wird. Es folgt ein Einführungskapitel in dem Steve Jobs zu Wort kommt. Es ist für den Leser sehr interessant, dass die Geschichten der bekannten Persönlichkeiten aus einer Zeit in deren Leben stammt, in der diese noch unbekannt bzw. erfolglos waren.

Später folgen Themen wie
Was ist mir wichtig? Was glaube ich? Was kann ich? Welche Ziele habe ich und wie kann ich diese am besten erreichen. Zum Abschluss kommt der Leser Sylvester Stallon zu Wort und lehrt die Leser über seine Lebensweisheit.

An dem Buch hat mir sehr gut gefallen, dass das Buch mit etwas größerer Schrift gedruckt ist. Das erleichtert sehr das Lesen, besonders wenn man es öfters zur Hand nehmen möchte. Die Übungen sind motivierend und sehr gut umzusetzen.

Im Buch gibt Bonusmaterial zum Ausdrucken und eine Einführung in die Achtsamkeitsacademy.

Herr Peter Beer hat seine Kontaktangaben im Buch hinterlassen. Somit ist es dem Leser möglich sich bei Fragen an ihn persönlich zu wenden.

Das Buch ist auf reinweisem Papier gedruckt. Somit es ist es sehr gut zu lesen. Es ist sehr strukturiert aufgebaut.

Vieles im Buch ist dem Leser sicher bekannt. Doch Peter Beer möchte nicht den Leser mit Wissen vollstopfen. Er möchte den Leser ins Tun bewegen. Das Buch soll ein Lebensbegleiter für den Leser darstellen.


Dank an Peter Beer, dass er sich die Mühe und Zeit genommen hat so einen Lebensbegleiter zusammenzustellen. Viele Bücher werden Gelesen und dann aus der Hand gelegt. Dieses Buch möchte immer wieder zur Hand genommen werden und durchdacht.

Bewertung
Das Buch ist eine gelungene Zusammenstellung aus Geschichten und Tipps im Umgang mit mir selber. Allerdings finde ich die Facebookseite veraltet und bei einem Bonusmaterial zum Ausdrucken habe ich mir persönlich keine Videos vorgestellt.

Fazit:
Sich selber gut zu kennen ist lebensnotwendig. Wer diesen Vorteil hat, hat schon sehr viel im Leben gewonnen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks