Peter Benson Springflut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Springflut“ von Peter Benson

Surfen ist kein Sport. Nicht für Duncan. Surfen ist Surfen. Mit seinem Hot-Tuna-Brett auf dem Dach seines Käfers und dem zweiten Album der Waterboys in den Ohren fährt Duncan der Welle seines Lebens entgegen. Später steigt auch Estelle mit ein, eine Frau wie die Supertubes vor der portugiesischen Küste.§Duncans Füße auf dem Brett in der Brandung singen das Lied seines Vaters. Der kannte jeden Song aus "Porgy and Bess". Vor acht Jahren fiel er in einer Fabrik, die Pasteten herstellte, in den riesigen Fleischwolf. Duncans Mutter ließ den damals Elfjährigen bei seiner Tante zurück und reiste um die Welt, versuchte ihrem Schmerz zu entfliehen.§In Cornwall trifft Duncan seine Mutter wieder... Und er weiß, daß aus der Mitte des Atlantiks "seine" Welle auf ihn zurollt. (Quelle:'Fester Einband/01.06.1999')

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen