Peter Berthold

 4.5 Sterne bei 19 Bewertungen

Lebenslauf von Peter Berthold

Peter Berthold, geboren 1939, ist Ornithologe und Verhaltensforscher. Von 1981 bis 2005 war er Professor für Biologie an der Universität Konstanz, ab 1998 bis zu seiner Emeritierung Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie. Er hat das ornithologische Standardwerk „Vogelzug“ verfasst sowie den Bestseller „Vögel füttern, aber richtig“. 2001 war er Berater für den legendären Kinofilm „Nomaden der Lüfte“. Berthold erhielt viele Auszeichnungen und beschäftigt sich unter anderem mit den Folgen des Klimawandels.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Mit Prof. Berthold einen zwitschern!

Neu erschienen am 13.02.2020 als Hörbuch bei Kosmos.

Alle Bücher von Peter Berthold

Cover des Buches Unsere einzigartige Vogelwelt (ISBN:9783954162734)

Unsere einzigartige Vogelwelt

 (8)
Erschienen am 20.02.2019
Cover des Buches Vögel füttern, aber richtig (ISBN:9783440156933)

Vögel füttern, aber richtig

 (6)
Erschienen am 07.09.2017
Cover des Buches Unsere Vögel (ISBN:9783548377698)

Unsere Vögel

 (2)
Erschienen am 08.06.2018
Cover des Buches Vogelzug (ISBN:9783534202676)

Vogelzug

 (2)
Erschienen am 01.12.2012
Cover des Buches Mein Leben für die Vögel (ISBN:9783440146798)

Mein Leben für die Vögel

 (1)
Erschienen am 08.06.2016
Cover des Buches Vogelzug: Eine aktuelle Gesamtübersicht (ISBN:9783863127879)

Vogelzug: Eine aktuelle Gesamtübersicht

 (0)
Erschienen am 01.06.2015
Cover des Buches Mit Prof. Berthold einen zwitschern! (ISBN:9783440168172)

Mit Prof. Berthold einen zwitschern!

 (0)
Erschienen am 13.02.2020

Neue Rezensionen zu Peter Berthold

Neu

Rezension zu "Mein Leben für die Vögel" von Peter Berthold

Beeindruckende Autobiografie
Meischenvor 6 Monaten

Peter Berthold weiß schon früh, was er will und verfolgt dieses Ziel mit beeindruckendem Einsatz. So wird er Professor für Ornithologie und Leiter der Vogelwarte Radolfzell. Mich hat beim Lesen sehr beeindruckt, wie er sein Ziel mit hartem Einsatz verfogt und ihn immer die Liebe zu den Vögeln treibt. Auch im"Ruhestand" ist er weiter unermüdlich im Einsatz für den Schutz der Vögel und die Erhaltung ihrer Lebensräume. Auch Schwierigkeiten und Probleme schildert er. Außerdem lernt man (natürlich) einiges über Vögel. Das Buch ist jedem zu empfehlen, der Vögel und überhaupt die Natur mag, aber auch jedem, der gern Biografien interessanter Menschen liest. Es macht Mut, sich über die eigenen Ziele klar zu werden und diese auch trotz Widerstände zu verfolgen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Unsere einzigartige Vogelwelt" von Peter Berthold

Vogelwelt
Kristall86vor 8 Monaten

Klappentext: „Traumhafte und emotionale Vogelporträts machen fast vergessen, dass das Artensterben in Deutschland in den letzten 20 Jahren exponentiell zugenommen hat. Fast alle Arten »unserer Kindheit« sind heute massiv in ihrer Existenz bedroht. Warum dies so ist und wie wir dem Vogelschwund vielleicht Einhalt gebieten können, zeigt der erste artenübergreifende Bildband von Deutschlands derzeit bekanntestem Vogelkundler Peter Berthold.“ Peter Berthold ist in meinen Augen ein Genie. Keiner kann so gut das Leben der Vögel näher bringen wie er. Seine kurzen Texte gepaart mit diesen grandiosen Bildern ist einfach umwerfend und begeisternd schön. Gerade die Aufnahmen vom Kuckuck oder der kleinen träumenden Blaumeise zeigen, das er DEN Blick dafür hat wie kein anderer. Seine Erklärungen sind präzise, fachgerecht und flüssig geschrieben. Die Art und Weise wie hier mit Text und Bildern (Konrad Wothe) gearbeitet wurde, zeigt, dass hier sehr viel Geschmack und Harmonie darin steckt. Nichts erschlägt oder übertönt das andere. Alles wirkt für sich. Ästhetik pur für die Augen! In diesem Buch sind so viele verschiedene Vogel-Arten verzeichnet, das man es kaum glauben kann. Aber, und das ist das gute hierbei, jeder erhält seinen Platz in diesem Buch. Zur Optik und Haptik: das Buch überzeugt schon durch das wunderschöne Cover. Durch den festen Einband wirkt das Buch wertig und edel. Die Seitenstärke erinnert schon eher an ein Coffetable-Book und ist auch hier ebenfalls elegant und wertig. Das größte Highlight in diesem Buch sind die Fotos von Konrad Wothe! So präzise, farbstark und emotional....das ist schon sehr sehr beeindruckend und durch diese Punkte wird dieses Buch ein dauerhafter Klassiker werden der in keinem Haushalt fehlen darf! Ich bin restlos begeistert und deshalb erhält das Buch auch eine klare Lese- und Träum-Empfehlung!

Kommentare: 1
10
Teilen
S

Rezension zu "Unsere einzigartige Vogelwelt" von Peter Berthold

lesenswert
sab-mzvor einem Jahr

Wer Bücher über die Vogelwelt mag, kennt Peter Berthold.
Prof.Dr.Peter Berthold ist Ornithologe und Verhaltensforscher. Er war lange am Max-Planck-Instititut in Radolfzell tätig.
Kaum ein Anderer beschäftigt sich so intensiv mit der Vogelwelt wie er.

Dieses Buch trägt den Untertitel „Die Vielfalt der Arten und warum sie in Gefahr ist“.
Peter Berthold zeichnet verantwortlich für den Text, die Fotografien stammen von Konrad Wothe.

Gleich zu Beginn, im inneren vorderen Einband, findet sich die erschreckende Nachricht „Rund 80 Prozent der einst zu Beginn des 19.Jahrhunderts vorgekommenen Individuen haben wir bereits verloren.“
Dieses Buch zur Vogelwelt ist eine Mahnung, dass noch mehr Arten verschwinden, wenn wir uns nicht endlich darum bemühen dies zu verhindern.
In der Einführung macht der Autor klar wie es um die Vogelwelt in Deutschland bestellt ist. Leider sind wir von einem „überdurchschnittlich starken Artenrückgang“ betroffen.

Erschreckend fand ich das Kapitel der bereits in Deutschland ausgestorbenen Arten. Im Kapitel „Sturzflug“ bringt uns Peter Berthold die Vögel nahe, die unmittelbar vom Aussterben bedroht sind, darunter auch Birkhuhn, Rebhuhn, etc. Vögel, die man kennt und von denen man nicht erwarten würde, dass sie dermassen gefährdet sind.

In mehrerern lesenswerten Kapitel sensibilisiert der Autor den Leser dafür, dass selbst Vögel wie die Lachmöwe, welcher Nordseeurlauber kennt sie nicht, schon erheblich im Bestand dezimiert sind.
Noch können wir im Buch die wundervollen Fotos von Konrad Wothe betrachten.

Das Buch verdeutlicht wie stark der Artenvielfalt der Vögel in unserer nächsten Umgebung bedroht ist. Und es zeigt auf, wie man einen weiteren Artenschwund verhindern kann.
Eine Mahnung an alle Verantwortlichen ist dem Autor gelungen.

Das Buch ist wundervoll gemacht mit tollen Fotos und doch hat mich das Lesen betroffen gemacht.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 37 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks