Peter Bichsel

 4.2 Sterne bei 78 Bewertungen

Lebenslauf von Peter Bichsel

Peter Bichsel wurde am 24. März 1935 in Luzern geboren. Nach seiner Schullaufbahn machte er eine Ausbildung zum Primarlehrer und war auch als solcher viele Jahre tätig. Nebenbei begann er Kurzgeschichten und Kolumnen zu schreiben, für die er schnell bekannt wurde. Sein literarisches Schaffen wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Literaturpreis der Gruppe 47. Sein jüngstes Werk "Mit freundlichen Grüßen" erscheint Ende des Jahres 2014 bei Suhrkamp.

Neue Bücher

Was wäre, wenn?
Erscheint am 06.11.2018 als Hardcover bei Kampa Verlag .
Kolumnen, Kolumnen
 (1)
Neu erschienen am 09.09.2018 als Taschenbuch bei Suhrkamp.

Alle Bücher von Peter Bichsel

Sortieren:
Buchformat:
Peter BichselKindergeschichten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kindergeschichten
Kindergeschichten
 (17)
Erschienen am 13.01.1997
Peter BichselEigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen
Peter BichselDie Jahreszeiten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Jahreszeiten
Die Jahreszeiten
 (6)
Erschienen am 25.11.1997
Peter BichselCherubin Hammer und Cherubin Hammer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cherubin Hammer und Cherubin Hammer
Cherubin Hammer und Cherubin Hammer
 (7)
Erschienen am 20.11.2000
Peter BichselZur Stadt Paris
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zur Stadt Paris
Zur Stadt Paris
 (4)
Erschienen am 29.09.1997
Peter BichselDer Leser. Das Erzählen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Leser. Das Erzählen
Der Leser. Das Erzählen
 (2)
Erschienen am 13.01.1997
Peter BichselHeute kommt Johnson nicht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heute kommt Johnson nicht
Heute kommt Johnson nicht
 (2)
Erschienen am 28.05.2017
Peter BichselDie Totaldemokraten
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Totaldemokraten
Die Totaldemokraten
 (2)
Erschienen am 28.09.1998

Neue Rezensionen zu Peter Bichsel

Neu
dominonas avatar

Rezension zu "Über das Wetter reden" von Peter Bichsel

den Zeitgeist reflektieren
dominonavor 3 Jahren

Diese Kolumnen handeln von den Vor- und Nachteilen von Technik, Momentaufnahmen und befremdlich offenen Wahrheiten über so manche Plattitüde, aber in erster Linie geht es um Beziehungen. Einfühlsam und dennoch auf den Punkt gebracht, kommt vor allem der Autor sehr sympathisch rüber.

Kommentieren0
4
Teilen
damentenniss avatar

Rezension zu "Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen" von Peter Bichsel

Rezension zu "Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen" von Peter Bichsel
damentennisvor 8 Jahren

sätze, die mit "eigentlich" beginnen, finde ich doof. vor allem wenn sie von rotweintrinkenden menschen auf sich selbst bezogen werden, höre ich schnell weg und denke an lustigeres, schöneres, leiseres. peter bichsel darf, nein muss! ,seine sätze aber so beginnen, er darf, nein muss!, überhaupt alles immer, denn peter bichsel ist ganz toll. das kann ich einfach so pauschal dahinsagen, ohne argumente, weil alles schöne ohne argumente funktioniert (weshalb dieser satz hier nicht schön ist), ohne worte sogar. ja, peter bichsel müsste eigentlich sogar ohne worte schreiben, das wäre am besten, das tut er ja fast, er benutzt die worte nur so beinah und nur angedeutet, fast entschuldigend, er will nicht stören und auch nichts geistreiches beitragen, der leiseschreiber vom dienst. peter bichsel stört nie, er schreibt so, wei man sich menschen wünscht: dezent, freundlich, niedlich. er weiß, dass das "ich" eine zwangsläufigkeit ist, also keine sensation und kein grund, etwas durch den raum zu schreien oder andere menschen darauf hinzuweisen, dass man ein "ich" hat und es immer überall mithinnimmt, obwohl es einem dann doch nur im weg rumsteht. peter bichsel kann nicht genug gelobt werden und wenn ich mal etwas durch einen raum rufen müsste oder an einer universität etwas vortragen, dann wäre es ein lob für peter bichsel. er würde es ja doch nicht hören.

Kommentieren0
12
Teilen
Geisterhoernchens avatar

Rezension zu "Cherubin Hammer und Cherubin Hammer" von Peter Bichsel

Rezension zu "Cherubin Hammer und Cherubin Hammer" von Peter Bichsel
Geisterhoernchenvor 8 Jahren

Eigenwilligster Satzbau, Handlung verwirrend.
Man muss die Literatur wirklich lieben, um an diesem Buch angemessene Freude zu haben!

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Peter Bichsel wurde am 24. März 1935 in Luzern (Schweiz) geboren.

Community-Statistik

in 84 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks